Aktienindex S&P/ASX 200 aktuell: Australien wieder auf Notstandsniveau

Veröffentlicht am

Die Schwäche der Weltwirtschaft und die schmerzhafte Aufwertung des australischen Dollar setzen insbesondere die Industrie in Australien massiv unter Druck. Die Zentralbank steuert mit wiederholten Zinssenkungen dagegen, inzwischen wurde das Niveau von Anfang 2009 wieder erreicht.

Damals hatte die Reserve Bank of Australia in Reaktion auf die globale Rezession den Leitzins auf 3 Prozent und damit auf den tiefsten Stand seit 1960 herabgesetzt und dies als eine Notstandmaßnahme bezeichnet. Dass dieses Level nach sechs Zinssenkungen in den letzten 14 Monaten nun wieder erreicht wurde, zeigt, wie schwierig die Situation außerhalb des Rohstoffsektors inzwischen geworden ist. Insbesondere die dramatische Aufwertung der Währung, die in den letzten vier Jahren um 62 Prozent zugelegt hat, setzt der Industrie zu. Da zudem das Zinsniveau angesichts des Booms des Bergbaus im weltweiten Vergleich immer noch relativ hoch ist, leiden sowohl die Investitionen als auch der Bau. Dementsprechend ist die Arbeitslosigkeit mit zuletzt 5,4 Prozent auf ein 2,5-Jahreshoch geklettert, allein im Bausektor sind in den letzten 12 Monaten fast sieben Prozent der Stellen weggefallen. Damit aber nimmt der Lohndruck nun ab, was zusammen mit den insgesamt rückläufigen Inflationsdaten den Spielraum für weitere Zinsschritte erweitern könnte. Sollte die Wirtschaft nicht wieder spürbar an Dynamik gewinnen, ist es gut möglich, dass die Zentralbank bei ihrer nächsten Sitzung im Februar selbst das „Notstandszinsniveau“ noch unterbieten wird.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
alle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Gold: Warten auf den Zweitrundeneffekt 24.05.2017

Seit Mitte Februar bewegt sich Gold unter großen Schwankungen mehr oder weniger seitwärts. Die Anleger warten auf neue Impulse, in den Blickpunkt könnte bald der Zweitrundeneffekt kommen. Der Goldpreis wird stark beeinflusst vom ... » weiterlesen

Fair Value REIT: Mehr als 5 Prozent Dividende 23.05.2017

Die Analysten von SMC-Research sehen bei der Fair Value REIT-AG operative Fortschritte und konstatieren trotz der zuletzt positiven Kursperformance eine weitere Unterbewertung. Darauf deute nicht zuletzt die hohe Dividendenrendite hin, die sich kurz ... » weiterlesen

Dialog Semiconductor: Wird das iPhone8 zum Stolperstein? 23.05.2017

Im April war die Aktie von Dialog Semiconductor nach einem kritischen Analystenbericht unter die Räder gekommen, danach startete der Wert bis Mitte Mai allerdings eine längere Erholungsbewegung. Die sich anschließende Konsolidierung ... » weiterlesen

SHS VIVEON: Vorübergehend erhöhte Unsicherheit 22.05.2017

Mit der Meldung über den Rücktritt des langjährigen Vorstandsvorsitzenden habe die SHS VIVEON AG für eine große Überraschung gesorgt. Die daraus erwachsende Unsicherheit über die künftige Führung und den ... » weiterlesen

Biofrontera: Sehr vielversprechender Vermarktungsstart 22.05.2017

Biofrontera habe nach Darstellung von SMC-Research im ersten Quartal den Umsatz um 160 Prozent auf 2,62 Mio. Euro gesteigert, verantwortlich für den Zuwachs sei der vielversprechende Vermarktungsstart in den USA. Die Analysten würden das ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool