Barrick Gold: Geht die Rally jetzt erst richtig los?

Veröffentlicht am

Die Anleger werden wieder nervöser, Gold ist im Zuge dessen zuletzt auf ein neues Jahreshoch geklettert. Davon hat auch die Aktie von Barrick Gold profitiert. Das große Kaufsignal steht allerdings noch aus.

Das Comeback des Goldpreises Anfang letzten Jahres hat Minenaktien beflügelt, da die Unternehmen wegen hoher Fixkosten steigende Goldkurse in überproportionale Gewinnsteigerungen ummünzen können.

Vorne weg lief dabei die Aktie von Barrick Gold, denn das Unternehmen hat die Tiefpreisphase beim Edelmetall genutzt, um das Portfolio zu bereinigen sowie Schulden und Kosten deutlich zu senken. Wenn jetzt der Goldpreis weiter steigt, sprudeln bei Barrick Gold Gewinn und Cashflow.

Die Aktie von Barrick Gold hat mit dem Rückenwind vom Goldpreis bereits den langfristigen Abwärtstrend (1) gebrochen und einen neuen mittelfristigen Aufwärtstrend (2) ausgebildet. Die Widerstandsregion zwischen 20 und 21 US-Dollar (3) hat die Aktie nun vorerst ausgebremst.

Wenn diese Marken in naher Zukunft geknackt werden, könnte ein kräftiger Kursschub bis 30 US-Dollar die Folge sein. Nach unten abgesichert wird die Aktie dabei durch eine Unterstützung um 15 US-Dollar (4). Die technische Lage bleibt damit aussichtsreich.

Neues Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen neuen Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

SNP Schneider-Neureither und Partner: Wachstumserwartungen und Akquisitionen sorgen für Phantasie 17.08.2017

SRH AlsterResearch hat die Coverage der SNP Schneider-Neureither & Partner AG aufgenommen und die SNP-Aktie zum Start mit dem Kursziel 44,00 Euro zum Kauf empfohlen. Das Unternehmen verfüge nach Ansicht der Analysten über eine gute ... » weiterlesen

Accentro Real Estate: Kursrückgang nach Analystenmeinung nicht gerechtfertigt 17.08.2017

Die Analysten von SMC-Research sehen die schwachen Halbjahreszahlen der Accentro Real Estate AG lediglich als eine Momentaufnahme und erwarten für das zweite Halbjahr wie auch für die weitere Zukunft eine Fortsetzung der Erfolgsstory. ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Übertreffen der Prognosen wahrscheinlich 17.08.2017

Die Mensch und Maschine Software SE habe nach Darstellung von SMC-Research mit ihren Halbjahreszahlen positiv überrascht. Statt der angekündigten Wachstumsdelle infolge des Wechsels des Preismodells beim Partner Autodesk habe das ... » weiterlesen

Aixtron will noch mehr 17.08.2017

Das erste Halbjahr ist für Aixtron erfreulich verlaufen, das Management hat daraufhin die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Aber auch mittelfristig werden die Ziele ehrgeiziger, da die neue Strategie gut vorankommt. Aixtron arbeitet ... » weiterlesen

Gesco: Gewinnsprung im ersten Quartal 16.08.2017

Gesco hat gemäß SMC-Research den Bericht für das erste Quartal vorgelegt und demzufolge das EBIT und den Nettogewinn mehr als verdoppelt. Auch, wenn sich das aus Sicht der Analysten in den nächsten Quartalen so nicht fortsetzen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool