News und Analysen: Commerzbank AG

Aktuelle Top-News
Die im Januar gestartete kräftige Börsenkorrektur hat die Aktie der Commerzbank ebenfalls mit nach unten gerissen, doch der Titel befindet sich schon wieder auf Erholungskurs. Die Anleger lockt vor allem der ...» weiterlesen

Commerzbank: Neues Potenzial durch Überraschungscoup?

Veröffentlicht am

Die Commerzbank hat die Analysten gestern mit einer deutlichen Gewinnverbesserung im ersten Quartal überrascht. Allerdings ist das vor allem auf einen positiven Sondereffekt im Abwicklungsbereich Asset & Capital Recovery zurückzuführen. Die Aktie musste zwischenzeitliche Gewinne wieder abgeben.

Im Vorfeld der Quartalszahlen hatten Analysten erwartet, dass das operative Ergebnis im ersten Quartal deutlich von 282 auf 203 Mio. Euro zurückgeht, der Bank wurde daher nur ein Nettoüberschuss nach Anteilen Dritter von 105 Mio. Euro zugetraut. Diese Erwartungen konnte das Finanzinstitut weit übertreffen, tatsächlich wurde ein operatives Ergebnis von 314 Mio. Euro. erwirtschaftet, der Konzerngewinn erhöhte sich von 169 auf 217 Mio. Euro.

Behilflich war dabei ein Anstieg der Erträge von 2,3 auf 2,4 Mrd. Euro, Analysten hatten hingegen einen Rückgang auf 2,24 Mrd. Euro erwartet. Allerdings leistete eine Wertaufholung auf ein zuvor abgeschriebenes Engagement im Abwicklungssegment Asset & Capital Recovery einen Sonderbeitrag von 90 Mio. Euro.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Daher lag das Segmentergebnis hier mit -33 Mio. Euro auch deutlich über dem Analystenkonsens von -140 Mio. Euro. Das operative Ergebnis in den Kernbereichen Privat- und Unternehmenkunden (194 Mio. Euro, Konsens: 245 Mio. Euro) und Firmenkunden (250 Mio. Euro, Konsens: identisch) war hingegen rückläufig und konnte nicht positiv überraschen.

Alles in allem bot das Zahlenwerk daher keinen substanziellen Rückenwind für die Aktie. Nach den hohen Zuwächsen der letzten Wochen scheint der Wert reif für eine Konsolidierung.

Und dennoch hat der überraschende Gewinncoup gezeigt, dass auch im Resteportfolio noch ungeahnte Werte schlummern können. Kann die Commerzbank hier weitere Schätze heben und den operativen Trend in den Kernbereichen langsam drehen, könnte die Aktie im weiteren Jahresverlauf durchaus noch zweistellige Werte sehen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Die beste Chance seit Jahren 20.02.2018

Die im Januar gestartete kräftige Börsenkorrektur hat die Aktie der Commerzbank ebenfalls mit nach unten gerissen, doch der Titel befindet sich schon wieder auf Erholungskurs. Die Anleger lockt vor allem der Blick in die Zukunft. Die ... » weiterlesen

FinLab AG: Einstieg in den Bereich der Krypto-Währungen - Vorstandsinterview 19.02.2018

Der GBC-Analyst Cosmin Filker sprach mit Juan Rodriguez, dem Vorstand der Finlab AG, über die neusten Beteiligungen und die weiteren Perspektiven des FinTech-Spezialisten. GBC AG: Herr Rodriguez in 2017 sind Sie über zwei neue ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Kursziel und Rating angehoben 19.02.2018

SMC-Research hat auf die Veröffentlichung der vorläufigen Abschlusszahlen durch die Mensch und Maschine SE mit einer Anhebung des Kursziels reagiert. Das Unternehmen überzeuge durch eine anhaltend dynamische Gewinnentwicklung und ... » weiterlesen

Drägerwerk: Zahlt sich die Geduld aus? 19.02.2018

Der Lübecker Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik, Drägerwerk, der mit seinen Produkten für die Krankenhausausrüstung in den Bereichen OP, Intensivstation, Notfallmedizin und Gasmanagementsysteme zu den ... » weiterlesen

Klassik Radio AG: Neuer Streaming-Dienst sorgt für Fantasie 19.02.2018

SMC-Research hat die Coverage der Klassik Radio AG aufgenommen und traut der Aktie ein hohes Kurspotenzial zu. Die Analysten begründen ihre Einschätzung mit den hohen Wachstums- und Margenerwartungen, die sie mit dem neuen Streaming-Dienst ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool