News und Analysen: Daimler AG

Aktuelle Top-News
Die Aktie von Daimler hat sich von dem Tiefschlag zur Jahresmitte erholt. In Relation zu den vorherigen Einbußen, die seit März 2015 aufgelaufen sind, fällt die Gegenbewegung aber noch bescheiden aus. ...» weiterlesen

Daimler: Das Horrorszenario

Veröffentlicht am

Die Aktie von Daimler fällt und fällt, allen Rekordzahlen zum Trotz. Das macht eigentlich nur in einem Szenario Sinn. Aktuell lohnt sich eine Wette, dass dieses nicht eintritt.

Anzeige:

Das letzte Jahr ist für Mercedes grandios gelaufen, der Absatz von Fahrzeugen der Premiummarke erhöhte sich um 13,4 Prozent auf 1,87 Mio. Stück. Und - vielleicht noch wichtiger - die Dynamik war auch zum Jahresende mit einem Plus von 9,1 Prozent hoch, damit ist ein Ende der Erfolgsserie kurzfristig unwahrscheinlich.

Die Experten von IHS Automotive trauen dem Konzern im laufenden Jahr einen Absatz von 1,97 Mio. Stück zu. Damit könnte Daimler nach einer langen Durststrecke die Krone im Premiummarkt von BMW zurückerobern, dessen Absatz nur auf 1,94 Mio. Stück taxiert wird.

Daimler
Daimler Chart
Kursanbieter: L&S RT

Doch warum fällt die Aktie dann wie ein Stein und notiert nur noch mit einem Konsens-KGV von 7,5 für 2016 bei einer geschätzten Dividendenrendite von 5,2 Prozent? Weil die Sorgen am Markt wachsen, dass derartige Prognosen zu optimistisch sind.

Der Abschwung in China und der Verfall der Rohstoffpreise könnte im laufenden Jahr das gesamte Geschäft in den Schwellenländern stark belasten und für ein Ende des Aufschwungs am gesamten Automobilmarkt sorgen - so das Horrorszenario. Zu allem Überfluss sinkt auch in den USA die volkswirtschaftliche Dynamik bedenklich.

Der VDA hatte zuletzt mit einer positiven Prognose, die ein weltweites Absatzwachstum von 2 Prozent in 2016 vorsieht, dagegen gehalten. Die Wahrheit könnte letztlich in der Mitte liegen. Das dürfte aber ausreichen, um Daimler dank der starken Modellpalette weiteres Wachstum zu ermöglichen.

Eine Wette darauf scheint zu aktuellen Kursen sehr attraktiv, denn angesichts der Bewertung sollte das nachhaltige Downsiderisiko abseits von kurzfristigen Marktschwankungen begrenzt sein.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass es für Daimler nicht so schlimm kommt, wie derzeit befürchtet, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 3,0 nutzen. Die Barriere liegt bei 45,50 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Daimler AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

AROUNDTOWN Property: Besser als erwartet 30.08.2016

Der Immobilienkonzern AROUNDTOWN Property Holdings PLC habe sich nach Darstellung von SRC Research im ersten Halbjahr erfreulich entwickelt und insbesondere im Hinblick auf das FFO I-Ergebnis die Erwartungen der Analysten übertroffen. Das ... » weiterlesen

DEWB: Gemischte Halbjahresbilanz 30.08.2016

Wichtige Beteiligungen von DEWB haben gemäß SMC-Research im ersten Halbjahr 2016 Fortschritte gemacht, nach dem Stichtag sei dem Unternehmen zudem ein sehr rentabler Exit gelungen. Die Analysten sehen aber auch Baustellen im Portfolio und ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Das Ende der Leidenszeit? 30.08.2016

Die jüngste Zinsentwicklung in Europa gilt als einer der größten Belastungsfaktoren für den Bankensektor, auch der Chef der Deutschen Bank, John Cryan, warnt die EZB mittlerweile mit deutlichen Worten. Druck kommt auch aus ... » weiterlesen

United Internet: Übertriebene Sorgen? 29.08.2016

Die Aktie von United Internet war in den letzten Jahren ein Top-Performer im TecDAX, von Anfang 2012 bis Ende 2015 betrug das Kursplus satte 270 %. Doch in der aktuellen Periode hat sich das Bild gewandelt, ein Minus von fast 30 % steht bislang zu ... » weiterlesen

Envitec Biogas: Standfest in volatilem Markt 29.08.2016

Die Biogas-Branche hat in Deutschland keinen leichten Stand. Nachdem eine intensive Förderung zunächst einen Boom im Sektor ausgelöst hat, folgte nach der Vollbremsung der Politik der Katzenjammer, zahlreiche Pleiten waren die Folge. ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool