Daimler: Startschuss für neue Rally

Veröffentlicht am

Die Aktie von Daimler hat sich von dem Rückschlag im September kräftig erholt, die wichtige Marke von 80 Euro konnte aber noch nicht wieder übertroffen werden. Sorgen um eine abnehmende Wachstumsdynamik spielen weiter eine große Rolle.

Noch sind bei Daimler kaum Bremsspuren zu erkennen, im Oktober erhöhte sich der Absatz um satte 10,1 Prozent auf 155 Tsd. Fahrzeuge. Und doch bleibt die Frage, ob damit die Zyklusspitze erreicht ist.

Denn in Europa laufen die Aufholeffekte nach der tiefen Krise aus. In den Ländern, in denen der Absatz zwischenzeitlich abgestürzt war, wurden die Käufe mittlerweile nachgeholt, in den großen Märkten ist ohnehin ein hohes Absatzniveau erreicht. Im Oktober haben die Verkäufe in Europa daher nur noch um 2,9 Prozent zugenommen.

Daimler
Daimler Chart
Kursanbieter: L&S RT

Ein erneuter Einbruch ist hier aber nicht absehbar, der Kontinent dürfte nur als größerer Wachstumstreiber ausfallen. Ob dies auch für China gilt, ist weiterhin offen.

Der chinesische Automarkt musste im laufenden Jahr eine kräftige Delle hinnehmen, staatliche Anreize sorgen seit Anfang Oktober aber für eine Belebung. Daimler bleibt zuversichtlich, was die Marktentwicklung und den Absatz des Konzerns im Reich der Mitte angeht, und rechnet dank des Ausbaus des Händlernetzes sowie einer jungen und attraktiven Modellpalette mit deutlichen Zuwächsen auch im nächsten Jahr.

Sollte das Unternehmen davon auch die Anleger überzeugen, dürfte die Marke von 80 Euro endlich überwunden werden. Das wäre das Signal für ein Ende der Konsolidierung bei der Aktie und möglicherweise sogar der Startschuss für eine neue Rally in Richtung der Jahreshöchststände.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Daimler bald eine kleine Rally starten wird, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der DZ Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,6 nutzen. Die Barriere liegt bei 51,493 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Daimler AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Mensch und Maschine: Kursziel und Rating angehoben 19.02.2018

SMC-Research hat auf die Veröffentlichung der vorläufigen Abschlusszahlen durch die Mensch und Maschine SE mit einer Anhebung des Kursziels reagiert. Das Unternehmen überzeuge durch eine anhaltend dynamische Gewinnentwicklung und ... » weiterlesen

Drägerwerk: Zahlt sich die Geduld aus? 19.02.2018

Der Lübecker Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik, Drägerwerk, der mit seinen Produkten für die Krankenhausausrüstung in den Bereichen OP, Intensivstation, Notfallmedizin und Gasmanagementsysteme zu den ... » weiterlesen

Klassik Radio AG: Neuer Streaming-Dienst sorgt für Fantasie 19.02.2018

SMC-Research hat die Coverage der Klassik Radio AG aufgenommen und traut der Aktie ein hohes Kurspotenzial zu. Die Analysten begründen ihre Einschätzung mit den hohen Wachstums- und Margenerwartungen, die sie mit dem neuen Streaming-Dienst ... » weiterlesen

Deutsche Rohstoff AG: Enormes Wachstumspotenzial 19.02.2018

An guten Nachrichten im operativen Geschäft mangelte es bei der Deutschen Rohstoff AG (DRAG) zuletzt nicht: Durch die Inbetriebnahme weiterer Bohrungen bei drei US-Tochtergesellschaften aus dem wichtigen Öl- und Gasfördergeschäft ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Im Abwärtsstrudel 19.02.2018

Die Aktie der Deutschen Telekom zählt im DAX zu den großen Verlierern der letzten sechs Monate, gegenüber dem Index weist der Titel eine Underperformance von über 15 Prozent auf. Kündigt das eine operative Enttäuschung ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool