Deutsche Bank: Kaum Handlungsspielraum

Veröffentlicht am

Von dem überraschenden Wechsel an der Spitze hat die Aktie der Deutschen Bank kaum profitiert. Das liegt auch daran, dass der Handlungsspielraum für den neuen Chef Christian Sewing eher begrenzt ist.

Unter John Cryan hat die Deutsche Bank durchaus Fortschritte gemacht. Zahlreiche Altlasten wurden abgearbeitet, und die operative Profitabilität hat sich zuletzt verbessert. Die Auswirkungen der US-Steuerreform, die diesen Effekt konterkariert hat, kann man Cryan wohl kaum anlasten.

Aber die Fortschritte sind nicht schnell genug, die Wettbewerber im Spitzensegment der Bankenwelt sind einfach schneller und damit auch deutlich profitabler. Gegen die Erosion der Deutschen Bank insbesondere bei der früheren Ertragsperle, dem Investmentbanking, hat Cryan kein Mittel gefunden.

Deutsche Bank
Deutsche Bank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nun wurde aber mit Christian Sewing ein ausgewiesener Privatbanker berufen, der mit dem Investmentbanking kaum Berührungspunkte hat. Das könnte als Hinweis darauf verstanden werden, dass die Deutsche Bank die nächste Rolle rückwärts plant.

Aber das ist wohl nicht der Fall, an den strategischen Säulen, zu denen auch das Investmentbanking zählt, soll wohl nicht gerüttelt werden. Sewing soll den Umbau der Bank nur schneller vorantreiben.

Schaut man sich die Entwicklung der letzten Jahre an, scheint das eine Herkulesaufgabe zu sein. Und die Aktionäre haben längst die Geduld verloren, wie der abgestürzte Aktienkurs zeigt. Ob Sewing in dieser Gemengenlage der richtige Mann ist, bleibt zumindest fraglich.

Um der eigentlich erholungsreifen Aktie kurzfristig positive Impulse zu geben, muss der neue Chef vermutlich eine wirklich überraschende Idee aus dem Hut zaubern, wie er den anhaltenden Bedeutungsverlust der Deutschen Bank endlich stoppen will.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

EQS Group: Ergebnissteigerungen erst ab 2020 26.04.2018

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC ist die EQS Group AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) deutlich gewachsen. Aufgrund der verstärkten Expansion in neue Geschäftsbereiche sei das EBITDA ... » weiterlesen

DAX: Am Scheideweg 26.04.2018

Nach einer bislang sehr positiven Entwicklung im April musste der DAX gestern einen kräftigen Dämpfer hinnehmen. Angesichts der vorherigen Zuwächse eigentlich kein Problem, dennoch wird die Lage damit etwas gefährlicher. Denn der ... » weiterlesen

Wallstreet:online: EBT-Ausblick fast verdoppelt 25.04.2018

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online AG ihre Prognosen für Umsatz und EBT signifikant erhöht. Auf Basis der neuen Guidance passen die Analysten ihre Schätzungen an, ... » weiterlesen

ORBIS: Finanziell auf Rosen gebettet 25.04.2018

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research ist die ORBIS AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) profitabel gewachsen und gut aufgestellt, um 2018 einen neuen Umsatzrekord zu erzielen. In der Folge erhöht der Analyst das ... » weiterlesen

VIB Vermögen: FFO legen zweistellig zu 25.04.2018

Nach Darstellung von SRC Research hat die VIB Vermögen AG mit Vorlage des Geschäftsberichts die vorläufigen Eckwerte für 2017 (per 31.12.) bestätigt. In der Folge belassen die Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool