Deutsche Bank: Kommt die Übernahme?

Veröffentlicht am

Die Deutsche Bank feilt an Ihrer Zukunft. Dem Management könnte aber ein Punkt auf die Agenda gesetzt werden, der so eigentlich gar nicht vorgesehen ist: Die Übernahme der Commerzbank.

Eigentlich arbeitet die Deutsche Bank derzeit an der Reintegration der Postbank und dem Börsengang der Asset-Management-Sparte. Damit sollen einerseits das Privatkundengeschäft gestärkt und Synergien gehoben werden, andererseits erhält der Anlagebereich mehr Eigenständigkeit und eine Kapitalspritze.

Der Plan macht durchaus Sinn, aber einigen Investoren könnte Größeres im Sinne stehen. Mit der Übernahme der Commerzbank würde die überfällige Konsolidierung in der Branche vorangetrieben, hier dürften noch deutlich größere Synergieeffekte winken, als bei der Postbank. Auch der Bundesregierung könnte es leichter fallen, sich bei einer inländischen Lösung von ihren Anteilen zu trennen.

Deutsche Bank
Deutsche Bank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Gerüchten zufolge könnte das ein Investmentziel des Finanzinvestors Cerberus sein, der an der Commerzbank beteiligt und jetzt auch bei der Deutschen Bank eingestiegen ist. In einer aktuellen Studie hat Credit Suisse wegen dieses Fusionsszenarios das Kursziel für die Deutsche Bank von 14,50 auf 16,00 Euro angehoben. Die Citigroup hat das Szenario zuvor allerdings als kurzfristig eher unwahrscheinlich bezeichnet, die Aktie der Deutschen Bank bleibt für die Analysten ein Verkauf.

Wir gehen jedenfalls davon aus, dass eine Fusion am Markt positiv aufgenommen würde. Das Fusionsszenario bleibt aber sehr spekulativ.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CA Immo: Überproportionaler EBITDA-Anstieg 25.05.2018

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research ist die CA Immobilien Anlagen AG sehr erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet und hat im ersten Quartal 2018 die relevanten Gewinnkennziffern stark ... » weiterlesen

EQS Group: Ergebnisschub ab 2020 25.05.2018

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research ist die EQS Group AG vor dem Hintergrund des Konzernausbaus planmäßig in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Auf Basis des ... » weiterlesen

Daimler: Im Würgegriff 25.05.2018

Die seit Ende April mühsam erarbeiteten Kursgewinne von Daimler wurden mit einem Schlag ausradiert, und auch hier hat Trump mal wieder seine Finger im Spiel. Der mittelfristige Aufwärtstrend der Aktie wackelt. Operativ gibt es bei Daimler ... » weiterlesen

Dialog Semiconductor: Die große Verunsicherung 24.05.2018

Das Management von Dialog Semiconductor bemüht sich redlich, Zuversicht zu verbreiten. Doch Analysten und Anleger trauen dem Braten nicht – resultiert daraus eine antizyklische Einstiegschance? Die Zahlen von Dialog Semiconductor für ... » weiterlesen

Peach Property Group: Bestandsziel schon 2018 erreichbar 23.05.2018

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die Peach Property Group AG mit dem Kauf neuer Wohneinheiten in Baden-Württemberg ihrem mittelfristigen Ziel beim Wohnungsbestand ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool