Infineon: Der nächste Schub nach unten

Veröffentlicht am

Die Aktie von Infineon hat sich von dem drastischen Ausverkauf im Oktober erholt, ein neues Kaufsignal wurde aber nicht generiert. Jetzt könnten die Anleger, die am Tief eingestiegen sind, erst einmal kurzfristige Gewinne mitnehmen, denn die Branchensituation bleibt unklar.

Exane BNP Paribas erwartet zwar auch, dass die Branche vor zwei schwierigen Quartalen steht. Aber die Analysten sehen darin nicht den Gipfel des Zyklus, sondern nur eine Delle. Die langfristigen Trends seien nach wie vor positiv.

Folgt man dieser Sicht, dürfte es bei Infineon perspektivisch weiter aufwärtsgehen. Und Exane BNP Paribas hält vor diesem Hintergrund einen Kurs von 11 Euro für angemessen.

Infineon
Infineon Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Aktie hat es aber noch nicht einmal geschafft, die Marke von 8 Euro, die Nackenlinie der Topformation, zurückzuerobern. Daher erwarten wir nun erst einmal kurzfristige Gewinnmitnahmen.

Zumal der PHLX Semicondutor Index, der wichtigste Gradmesser der Branche, ebenfalls den Ausbruch nicht geschafft und stattdessen ein Triple-Top produziert hat.

Auf der Basis kann man nun erst einmal abwarten, wie sich die konjunkturellen Trends entwickeln und ob sich bei der Aktie von Infineon erneut eine größere Abwärtsdynamik entfaltet.

Für prozyklische Käufe ist es immer noch früh genug, wenn die Marke von 8 Euro signifikant überschritten wird.

Anzeige: Wer davon ausgeht, dass die Aktie von Infineon nun erst einmal unter kurzfristigen Gewinnmitnahmen leidet, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem Hebel von 3,3 nutzen. Die Barriere liegt bei 9,90 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Infineon Technologies AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

MagForce AG: US-Zulassung macht Fortschritte 28.03.2017

Gemäß den Analysten von GBC habe die MagForce AG durch die erfolgreiche präklinische Studie die Grundlage für die Marktzulassung in den USA gelegt. Dennoch gehe man von einer Verschiebung des Zeitplans für die ... » weiterlesen

MS Industrie AG: Erholung der Nachfrage in Nordamerika - Vorstandsinterview 28.03.2017

Die MS Industrie AG ist eine Industriegruppe, die mit ihren Beteiligungen die Bereiche Powertrain, Ultraschall- und Schweißtechnik sowie Elektromotoren abdeckt. Vor allem ist die MS Industrie AG als Lieferant kompletter Ventiltrieb-Systeme ... » weiterlesen

BHB Brauholding: Qualität zahlt sich aus - Vorstandsinterview 28.03.2017

Die BHB Brauholding Bayern-Mitte AG hat sich auch im letzten Jahr besser als der Gesamtbiermarkt entwickelt und ihren Marktanteil ausgebaut. Über das Erfolgsrezept des Unternehmens sowie über die Perspektiven für das laufende Jahr hat ... » weiterlesen

Daldrup & Söhne: Analysten sehen deutliche Fortschritte 28.03.2017

Daldrup & Söhne hat nach Darstellung von SMC-Research neue Wärmetauscher für das Geothermiekraftwerk in Taufkirchen bestellt, die Stromproduktion solle im Sommer starten. Für weitere Kraftwerke habe das Unternehmen zudem ... » weiterlesen

United Internet: Das Ende der Angst 28.03.2017

Die Aktie von United Internet hat im letzten Jahr stark gelitten, Analysten sahen nur noch begrenztes Wachstumspotenzial für das Unternehmen. Mit seinem Optimismus hat der Vorstand diese Sorgen vertrieben. Im letzten Jahr hat United Internet ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool