Tesla nähert sich dem Ende

Veröffentlicht am

Mit den enormen Verlusten geht es so nicht weiter, das weiß auch Tesla. Das Management verspricht das Ende der roten Zahlen, doch die Aktionäre glauben das nicht so richtig. Misslingt aber der Sprung in die Profitabilität, wird es eng.

Tesla wächst dynamisch - zuletzt wurde der Umsatz um 44 Prozent gesteigert – aber der Preis dafür ist sehr hoch. Im Schlussquartal 2017 ist ein Rekordverlust von fast 700 Mio. US-Dollar erwirtschaftet worden.

Das hält Elon Musk nicht von einer optimistischen Prognose ab, im laufenden Jahr soll der Sprung in die schwarzen Zahlen gelingen. Allerdings müssen gleichzeitig die Investitionen noch einmal deutlich erhöht werden.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

Es ist nach den großen Startproblemen beim Model 3 völlig offen, ob die Produktion tatsächlich profitabel wird. Wenn nicht, dürfte Tesla stark unter Druck geraten, denn dann müsste vermutlich erneut ein Milliardenbetrag eingesammelt werden.

Die Aktie jedenfalls notiert nun wieder am unteren Ende der seit dem letzten April ausgebildeten Seitwärtsrange. Ein Fall unter die Marke von 295 US-Dollar würde diese Phase beenden und eine Topbildung beenden.

Wer darauf setzen will, dass sich Tesla mit der Produktion des Model 3 übernommen hat, sollte dieses Signal für ein Shortengagement abwarten. Longinvestments können hingegen mit einem Stop-Loss knapp unter 295 US-Dollar abgesichert werden.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

mic AG: Erfolgreiche Bereinigung schafft hohes Potenzial 21.02.2018

In den letzten anderthalb Jahren hat die mic AG nach Darstellung von SMC-Research die Strukturen gestrafft und das Portfolio umfassend bereinigt. Die Fokussierung auf wachsstumstarke und aussichtsreiche Beteiligungen bietet nach Meinung der ... » weiterlesen

Dialog Semiconductor: Verdoppeln oder halbieren? 21.02.2018

Die Aktie von Dialog Semiconductor hat in den letzten drei Monaten einen Boden gefunden. Ist das die Basis für eine katapultartige Kurserholung, oder droht mit der nächsten Enttäuschung ein neuer Abwärtsschub? Am 28. Februar wird ... » weiterlesen

EYEMAXX Real Estate AG: EBIT toppt Erwartungen 20.02.2018

Nach Darstellung der Analysten von SRC Research ist die EYEMAXX Real Estate AG im Geschäftsjahr 2016/17 (per 31.10.) stark gewachsen und hat mit der Bekanntgabe erster Eckdaten die Erwartungen des Research-Hauses übertroffen. Dennoch ... » weiterlesen

adesso: Wachstumsverlangsamung nicht absehbar 20.02.2018

Anlässlich der Ankündigung der adesso AG, dass die letztjährigen Umsatz- und Ergebnisprognosen voraussichtlich übertroffen wurden, haben die Analysten von SMC-Research ihre Schätzungen aktualisiert und insbesondere die ... » weiterlesen

Commerzbank: Die beste Chance seit Jahren 20.02.2018

Die im Januar gestartete kräftige Börsenkorrektur hat die Aktie der Commerzbank ebenfalls mit nach unten gerissen, doch der Titel befindet sich schon wieder auf Erholungskurs. Die Anleger lockt vor allem der Blick in die Zukunft. Die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool