Aixtron: Turnaround noch nicht in Sicht

Veröffentlicht am

Aixtron kann noch keine kräftige Trendwende in der Geschäftsentwicklung vorweisen, der Auftragseingang zieht noch nicht so deutlich an wie notwendig für den Break-even. SRH AlsterResearch betont zwar die langfristig guten Aussichten des Unternehmens, stuft die Aktie aber unverändert als Verkauf ein.

Die gestern vorgelegten Q1 Zahlen bereiteten den Anlegern aus Sicht von SRH AlsterResearch keine größere Überraschung. Der Auftragseingang verharre auf einem sehr mäßigen Niveau von 38 Mio. Euro, wenngleich mit +26 % die Steigerungsrate gegenüber dem Vorjahresquartal basisbedingt hoch ausgefallen sei. Der Auftragsbestand (64 Mio. Euro; -18% ggü. Q1/2013) belege zusätzlich den weiterhin fehlenden Turnaround des Nachfragezyklus für MOVCD-Anlagen. Besonders Neubestellungen seitens asiatischer Leuchtdioden-Hersteller bleiben nach der Analyse von SRH weiterhin aus, Impulse für stärkere Kapazitätsauslastungen seien auch auf kurze Sicht nicht auszumachen.

Auf Umsatzebene verzeichnete Aixtron nach Darstellung von SRH einen Zuwachs von +9% gegenüber Q1/2013 auf 44 Mio. Euro. Sowohl der Umsatz als auch der Auftragseingang entsprachen nach Darstellung des Researchhauses weitgehend den Markterwartungen.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aufgrund fehlender nennenswerter Sondereffekte sei das EBIT auf -10,9 Mio. Euro (Vorjahresquartal -76,3 Mio. Euro) verbessert worden. Das Nettoergebnis (-11,8 Mio. €) falle analog positiver aus. Auch die berichteten Ergebnisgrößen decken sich nach Einschätzung von SRH mit den Erwartungen.

Als gesetzt gilt für die Analysten des Researchhauses weiterhin, dass Aixtron eine große Zukunft bevorstehe. Eine Neuauflage des einmaligen Booms von 2009 bis 2011 sei garantiert. Als primäres Ziel gelte derweilen, das technologische Spitzenniveau aufrecht zu erhalten. Ab 2015-16 könne mit einem solchen Boom gerechnet werden, besonders da Leuchtmittel auf LED-Basis unbestreitbar eine zunehmend signifikantere Rolle in der Zukunft spielen werden. SHR AlsterResearch sieht Aixtron als Big-player dafür mehr als gerüstet. Momentan spricht gegen diese These nach Meinung der Analysten aber ein eher magerer Rendite-Nutzen der Aktie auf dem aktuellen Kursniveau. SRH spricht weiterhin ein Verkaufsvotum aus, das Kursziel bleibt unverändert bei 9,25 Euro.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu AIXTRON SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

ProSiebenSat.1: Spektakulärer Turnaround? 16.01.2018

Im letzten Jahr musste die Aktie der ProSiebenSat.1 Media SE mehrere kräftige Rückschläge hinnehmen. Grund dafür war unter anderem eine Absenkung der Prognose Anfang November. Inzwischen setzen die Anleger verstärkt auf den ... » weiterlesen

Daimler: Kurz vor dem Durchbruch 15.01.2018

Mit dem Rückenwind von den aktuellen Absatzzahlen ist die Aktie von Daimler gut in das neue Jahr gestartet. Der Titel steht kurz vor einem ganz großen Kaufsignal, das zeigt einen Paradigmenwechsel im Markt. Der Absatz von Mercedes Benz ... » weiterlesen

Medios: Analysten sehen über 20 Prozent Kurspotenzial 12.01.2018

In der Initialstudie von Kepler Cheuvreux zur Medios AG hat Analystin Bérénice Lacroix ein Kursziel von 24 Euro ermittelt, was in Relation zum aktuellen Kurs einem Aufwärtspotenzial von mehr als 20 Prozent entspricht, und ... » weiterlesen

Heidelberger Druck: Schub aus den USA? 12.01.2018

Die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen hat das Jahr mit einem kleinen Aufschwung gestartet, die Anleger hoffen auf bessere Geschäfte in den USA. Die nächsten Statements des Managements zu dem Thema dürften mit Spannung erwartet ... » weiterlesen

Commerzbank: Zinsen als Gewinn-Turbo 11.01.2018

Gestern war ein Konsolidierungstag beim DAX. Davon konnte sich die Aktie der Commerzbank erfolgreich abkoppeln, mit 5,1 Prozent war der Wert Tagesgewinner. Die Anleger spekulieren auf kräftig steigende Gewinne in der Zukunft. Das ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool