News und Analysen: Biofrontera AG

Aktuelle Top-Analyse
Die Erlösentwicklung von Biofrontera in den ersten sechs Monaten 2016 ist nach Meinung von SMC-Research enttäuschend ausgefallen, eine konkurrierende Therapie dämpfe aktuell die Dynamik. Die Analysten ...» weiterlesen

Biofrontera: Umsatz könnte mehrfach verdoppelt werden

Veröffentlicht am

Biofrontera dürfte die Erlöse nach Meinung von SMC-Research im letzten Jahr deutlich gesteigert haben. Nun könne die Dynamik aber noch einmal spürbar anziehen, da das Unternehmen vor dem Eintritt in den US-Markt stehe und die Zulassung in Europa erweitert werden dürfte. Die Analysten bekräftigen ihre Kaufempfehlung.

Anzeige:

Biofrontera hat die Erlöse im letzten Jahr nach Meinung von SMC-Research voraussichtlich deutlich steigern können, noch würden sich die Einnahmen aber auf relativ niedrigem Niveau bewegen und die Kosten nicht decken. Doch dies könne sich in den nächsten zwei Jahren ändern, denn das Unternehmen habe sehr wichtige Fortschritte erzielt.

Der Zulassungsprozess für den größten PDT-Markt weltweit, die USA, auf dem es nur ein direkt vergleichbares Konkurrenzpräparat gebe (mit einem dreistelligen Millionenumsatz), sei weit fortgeschritten. Eine Zulassung zu dem von der US-Gesundheitsbehörde in Aussicht gestellten Datum 10. Mai scheine nun sehr wahrscheinlich.

Biofrontera
Biofrontera Chart
Kursanbieter: L&S RT

Zudem habe eine Phase-III-Studie zur Behandlung des Basalzellkarzinoms mit sehr guten Resultaten abgeschlossen werden können. Daher rechnen die Analysten mit einer Erweiterung der Zulassung in Europa um diese Indikation noch im laufenden Jahr.

Aus diesen Fortschritten resultiere eine große Chance für eine höhere Umsatzdynamik. SMC-Research rechnet damit, dass die Erlöse bis 2018 in jedem Jahr zumindest verdoppelt werden können. Obwohl das Unternehmen zunächst noch in den Aufbau der Vertriebsstrukturen in den USA investieren müsse, erwarten die Analysten in zwei Jahren den Break-even mit einer EBIT-Marge von 15,2 Prozent.

Angesichts des aus der fortschreitenden Marktdurchdringung resultierenden Wachstumspotenzials sei das Margenpotenzial damit aber bei weitem noch nicht ausgeschöpft, die Analysten sehen die operative Rendite in der Spitze bei rund 40 Prozent. Auf dieser Basis resultiere aus dem fundamentalen Bewertungsmodell ein Kursziel von 3,70 Euro je Aktie (voll verwässert), SMC-Research bekräftigt die Einstufung „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Biofrontera AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Bank: Jetzt brechen alle Dämme 27.09.2016

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit viel Schwung auf ein neues Jahrestief gefallen. Jetzt muss sich das Management schleunigst etwas einfallen lassen, denn der Vertrauensverlust kann zum Selbstläufer werden. Das publik gewordene ... » weiterlesen

m-u-t: Weiter attraktiv 26.09.2016

Nachdem der norddeutsche Spezialist für berührungslose Messtechnik, m-u-t, im ersten Halbjahr die Anteile an den beiden Konzerntöchtern tec5 AG und Avantes Holding B.V. aufgestockt hat, folgte im August ein weiterer ... » weiterlesen

Daimler: Der große Knall wird kommen 26.09.2016

Die Aktie von Daimler hat sich zwischen 60 und 65 Euro etwas festgefahren, mal gibt es einen kleinen Schub, wie Mitte letzter Woche, zuvor folgten auf solchen Kursgewinne aber immer wieder Verkaufswellen. Doch der große Knall, der diese Phase ... » weiterlesen

MAX21: Für Risikofreudige attraktiv 23.09.2016

Die Entwicklung von MAX21 im ersten Halbjahr habe nach Einschätzung der Analysten von SMC-Research einige typische Probleme eines Unternehmens in dieser frühen Phase aufgezeigt, gleichzeitig aber habe das Unternehmen auch wichtige ... » weiterlesen

E.ON: Endlich der Befreiungsschlag? 23.09.2016

Nach einem massiven Kursverlust, der nur zum Teil durch den rechnerischen Effekt aus der Abspaltung von Uniper erklärt werden kann, setzt die Aktie von E.ON zur Erholung an. Zwei Fragen drängen sich auf: Wie groß ist das kurzfristige ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool