Fair Value REIT: Dividendenrendite von 5,4 Prozent

Veröffentlicht am

Nach der Vorlage der Zahlen für 2016 sieht SMC-Research die Attraktivität der Aktie der Fair Value REIT-AG bestätigt. Das Unternehmen verfolge ein risikoarmes Geschäftsmodell, habe in den letzten Jahren die Profitabilität verbessert und verfüge über gute Perspektiven. Auch die hohe Dividendenrendite spreche für die Aktie.

Als REIT verfolge Fair Value eine klare Positionierung als Dividendenwert und könne diese im laufenden Jahr mit einer von 0,25 auf 0,40 Euro je Aktie erhöhten Ausschüttung unterstreichen, was aktuell einer Dividendenrendite von 5,4 Prozent entspreche. Diese hohe Dividendenrendite kombiniere Fair Value mit einem Risiko, das nach Auffassung von SMC-Research aufgrund der exzellenten Bilanzrelationen, der stabilen immobilienwirtschaftlichen Kennzahlen und der sehr schlanken Strukturen sehr moderat sei.

Darüber hinaus verfüge das Unternehmen über at­traktive Wachstumschancen auf Basis einer klaren, zweigeteilten Strategie. Das externe Wachstum ziele dabei auf den Erwerb von Anteilen an weiteren Immobilienfonds, möglichst unter dem NAV, während das „interne“ Wachstum die sukzessive Reduzierung der Minderheitsanteile und der kostspieligen Fondsstrukturen innerhalb des bestehenden Portfolios vorsehe.

Fair Value REIT
Fair Value REIT Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktuell stehe vor allem die zweite Option im Fokus. Nachdem Fair Value für die Immobilien aus vier seiner Tochtergesellschaften einen Verkaufsprozess eingeleitet und sich erfolgreich als der Meistbietende positioniert habe, könnten die entsprechenden Objekte, bei entsprechender Zustimmung der Minderheitsgesellschafter, schon im laufenden Jahr in den Direktbesitz von Fair Value übergehen. In Abhängigkeit von den Konditionen könnten hieraus nach Einschätzung von SMC-Research sehr positive Effekte auf den Jahresüberschuss und die FFO (jeweils nach Minderheiten) resultieren.

Diese Potenziale sehen die Analysten in dem aktuellen Kurs aber genausowenig adäquat widergegeben wie die attraktive Dividendenrendite. Die Aktie notiere vielmehr mit einem im Branchenvergleich hohen NAV-Abschlag von 14 Prozent. Auch der von SMC-Research anhand des DCF-Modells ermittelte faire Wert von 9,00 Euro je Aktie signalisiere ein hohes Kurspotenzial.

Mit dieser Begründung belässt SMC-Research sein Rating für die Aktie der Fair Value REIT-AG auf „Buy“.  

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:

http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2017/04/2017-04-19-SMC-Studie-Fair-Value_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Fair Value REIT-AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Neunte Dividendenerhöhung in Sicht 18.05.2018

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research ist die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal mit einem erneut positiven EBIT in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Auf Basis einer geringfügig ... » weiterlesen

Medios: Starker Jahresstart 18.05.2018

Nach Darstellung des Analysten Michael Heider von Warburg Research hat die Medios AG mit den Zahlen zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) ihren Wachstumstrend bestätigt. Demnach habe der Umsatzanstieg im Startquartal mit ... » weiterlesen

ProSiebenSat.1 Media: Sehr verlockend 18.05.2018

ProSiebenSat.1 Media hat gestern mal wieder demonstriert, dass die Anleger abseits der Dividende dem Anteilsschein aktuell nicht viel abgewinnen können. Das negative Sentiment macht den Wert aber durchaus interessant. ProSiebenSat.1 Media ... » weiterlesen

adesso: Prognose dürfte übertroffen werden 17.05.2018

Nach der Vorlage der Zahlen des ersten Quartals durch die adesso AG sieht sich SMC-Research in der Erwartung bestätigt, dass adesso die eigenen Ziele im laufenden Jahr wieder übertreffen dürfte. Dementsprechend hat der SMC-Analyst Dr. ... » weiterlesen

Masterflex: Umsatzdynamik von Sondereffekten verdeckt 17.05.2018

SMC-Research bezeichnet die Zahlen der Masterflex SE zum ersten Quartal als erwartungsgemäß und hat deswegen seine Schätzungen und sein Urteil unverändert gelassen. Der Umsatz sei zwar gegenüber dem Vorjahr nicht gewachsen, ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool