KPS AG: Erwartungen übertroffen, Kursziel steigt

Veröffentlicht am

Die KPS AG habe nach Darstellung von GBC im Geschäftsjahr 2014/2015 sowohl ihre Prognosen als auch die GBC-Schätzungen übertroffen. Für das laufende und das kommende Jahr erwartet GBC die Fortsetzung dieser Entwicklung und weiter steigende Umsätze und Margen. Vor diesem Hintergrund haben die Analysten ihr Kursziel von 8,35 Euro auf 9,80 Euro angehoben und stufen die Aktie weiterhin mit „Kaufen“ ein.

Anzeige:

Mit Umsatzerlösen von 122,92 Mio. Euro habe die KPS AG nicht nur einen erneuten Umsatzrekord erwirtschaftet und eine Steigerung um 10,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht, sondern auch die eigene Prognose von 120 Mio. Euro und die GBC-Schätzung übertroffen. Auch beim Ergebnis habe die KPS AG einen neuen Rekordwert erreicht und das EBIT um 11,5 Prozent auf 18,61 Mio. Euro gesteigert.

Mit Verweis auf den hohen Auftragsbestand mit einer Reichweite von mehr als 18 Monaten, auf die hohe Anzahl bevorstehender Neuprojekte, das lebhafte Auslandsgeschäft und auf den nach Unternehmensangaben „sehr zufriedenstellenden“ Start in das neue Geschäftsjahr rechnet GBC damit, dass auch im laufenden Jahr die Unternehmensprognose (Umsatz +13,9 Prozent auf 140 Mio. Euro) erreicht werde, GBC selbst kalkuliert mit einem Umsatz von 141,35 Mio. Euro.

KPS
KPS Chart
Kursanbieter: L&S RT

Auch bei den Ergebnissen geht GBC von weiteren Steigerungen aus und erwartet einen sukzessiven Anstieg der EBIT-Marge von 15,1 Prozent im letzten Geschäftsjahr auf bis zu 17 Prozent in der mittelfristigen Perspektive.

Vor diesem Hintergrund sei die KPS-Aktie trotz des kontinuierlichen Kursanstieges über die vergangenen Jahre hinweg nicht zu ambitioniert bewertet. Das KGV16/17 sieht GBC bei 10,7 und den EV/EBITDA bei 8,8, was angesichts der hohen bilanziellen Qualität, der starken operativen Cashflows, des gleichzeitig niedrigem Investitionsbedarfs sowie der hohen Kapitalrenditen noch Spielraum nach oben biete.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Der zündende Funke 29.09.2016

Nach dem kräftigen Kursanstieg von Anfang Juli bis Mitte August hat der DAX eine längere Konsolidierungspause eingelegt, die noch anhält. Die Marke von 10.500 Punkten scheint die entscheidende Hürde auf dem Weg nach oben. Was ... » weiterlesen

7C Solarparken: Vorbereitungen für großen Deal sind angelaufen 28.09.2016

7C Solarparken hat nach Darstellung von SMC-Research trotz einer schwachen Sonneneinstrahlung im ersten Halbjahr deutliche Zuwächse erwirtschaften können. Das Management konzentriere sich aktuell auf den Ausbau und die Optimierung des ... » weiterlesen

K+S: Jetzt kommt es knüppeldick 28.09.2016

Bei K+S ist einfach kein Land in Sicht, Analysten und Investoren verlieren daher die Geduld und schicken die Aktie in den Sell-off. Eine Chance für Antizykliker? Jetzt hat K+S auch noch ein großes Problem mit Schwermetallen beim ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Jetzt brechen alle Dämme 27.09.2016

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit viel Schwung auf ein neues Jahrestief gefallen. Jetzt muss sich das Management schleunigst etwas einfallen lassen, denn der Vertrauensverlust kann zum Selbstläufer werden. Das publik gewordene ... » weiterlesen

m-u-t: Weiter attraktiv 26.09.2016

Nachdem der norddeutsche Spezialist für berührungslose Messtechnik, m-u-t, im ersten Halbjahr die Anteile an den beiden Konzerntöchtern tec5 AG und Avantes Holding B.V. aufgestockt hat, folgte im August ein weiterer ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool