KPS AG: Erwartungen übertroffen, Kursziel steigt

Veröffentlicht am

Die KPS AG habe nach Darstellung von GBC im Geschäftsjahr 2014/2015 sowohl ihre Prognosen als auch die GBC-Schätzungen übertroffen. Für das laufende und das kommende Jahr erwartet GBC die Fortsetzung dieser Entwicklung und weiter steigende Umsätze und Margen. Vor diesem Hintergrund haben die Analysten ihr Kursziel von 8,35 Euro auf 9,80 Euro angehoben und stufen die Aktie weiterhin mit „Kaufen“ ein.

Mit Umsatzerlösen von 122,92 Mio. Euro habe die KPS AG nicht nur einen erneuten Umsatzrekord erwirtschaftet und eine Steigerung um 10,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht, sondern auch die eigene Prognose von 120 Mio. Euro und die GBC-Schätzung übertroffen. Auch beim Ergebnis habe die KPS AG einen neuen Rekordwert erreicht und das EBIT um 11,5 Prozent auf 18,61 Mio. Euro gesteigert.

Mit Verweis auf den hohen Auftragsbestand mit einer Reichweite von mehr als 18 Monaten, auf die hohe Anzahl bevorstehender Neuprojekte, das lebhafte Auslandsgeschäft und auf den nach Unternehmensangaben „sehr zufriedenstellenden“ Start in das neue Geschäftsjahr rechnet GBC damit, dass auch im laufenden Jahr die Unternehmensprognose (Umsatz +13,9 Prozent auf 140 Mio. Euro) erreicht werde, GBC selbst kalkuliert mit einem Umsatz von 141,35 Mio. Euro.

KPS
KPS Chart
Kursanbieter: L&S RT

Auch bei den Ergebnissen geht GBC von weiteren Steigerungen aus und erwartet einen sukzessiven Anstieg der EBIT-Marge von 15,1 Prozent im letzten Geschäftsjahr auf bis zu 17 Prozent in der mittelfristigen Perspektive.

Vor diesem Hintergrund sei die KPS-Aktie trotz des kontinuierlichen Kursanstieges über die vergangenen Jahre hinweg nicht zu ambitioniert bewertet. Das KGV16/17 sieht GBC bei 10,7 und den EV/EBITDA bei 8,8, was angesichts der hohen bilanziellen Qualität, der starken operativen Cashflows, des gleichzeitig niedrigem Investitionsbedarfs sowie der hohen Kapitalrenditen noch Spielraum nach oben biete.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Mutares: Gute Ertragsaussichten auch für 2018 24.04.2018

Im Jahr 2017 habe Mutares im Einzelabschluss einen Gewinn von 17,6 Mio. Euro erwirtschaftet und plane die Ausschüttung einer Dividende von 1,00 Euro je Aktie, so berichtet Analyst Holger Steffen von SMC-Research. Mit dem angekündigten IPO ... » weiterlesen

3U Holding: Prognose deutlich erhöht 24.04.2018

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die 3U Holding AG wegen erfolgreicher Immobilienverkäufe ihre Prognosen für das EBITDA und den Nettogewinn deutlich heraufgesetzt. Auf Basis dessen hat der Analyst sein ... » weiterlesen

Dialog Semiconductor: Reif für die Übernahme 24.04.2018

Erwartungsgemäß ist der Rebound der Aktie von Dialog Semiconductor recht schwach ausgefallen, zu schwer wiegen aktuell die Sorgen um das Apple-Geschäft. Doch ist deswegen auch das Thema einer Übernahme vom Tisch? Im Moment weist ... » weiterlesen

GK Software: Signalträchtige Abschlüsse 23.04.2018

SMC-Research bezeichnet die von der GK Software SE veröffentlichten vorläufigen Zahlen für 2017 zwar als unter den Erwartungen, führt dies aber ausschließlich auf die Verschiebung zweier großen Abschlüsse in das ... » weiterlesen

adesso: Analysten halten Unternehmensguidance für zu konservativ 23.04.2018

SMC-Research sieht die adesso AG weiter auf einem dynamischen Wachstumspfad und hält das vom Unternehmen selbst für dieses Jahr formulierte Wachstumsziel von 9 Prozent für zu konservativ. Der SMC-Analyst Dr. Adam Jakubowski kalkuliert ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool