News und Analysen: AIXTRON SE

Aktuelle Top-News
Auf der Hauptversammlung hat Aixtron die Ziele für dieses Jahr noch einmal bekräftigt. Die Aktie ist trotzdem noch im Konsolidierungsmodus, dadurch normalisiert sich aber langsam die Bewertung. Nach dem ...» weiterlesen

Aixtron: Ein klarer Verkauf?

Veröffentlicht am

Die Aktie von Aixtron hat zuletzt mehrfach den Anstieg auf ein neues Jahreshoch versucht, wurde aber immer wieder zurückgepfiffen. Das dürfte auch an den Analysten liegen, die den Titel inzwischen für deutlich überbewertet halten. Der Trend spricht allerdings gegen die Mehrheitsmeinung.

Mit den Neunmonatszahlen hat Aixtron einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Die operative Profitabilität steigt, und die Erlösentwicklung läuft besser, als zunächst erwartet.

Im vierten Quartal wird der Auftragseingang aber temporär etwas schwächer auffallen, und damit haben die Analysten ein Problem. Denn Aixtron muss weiterhin sehr dynamisch wachsen, um die hohe Bewertung zu rechtfertigen.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktuell wird Aixtron mit dem 7,2-fachen des erwarteten Konsens-Jahresumsatzes für 2017 bewertet. Und, was vielleicht noch gewichtiger ist: Für 2018 sinkt das Multiple nur auf 5,8, da die Analysten im Durchschnitt nur ein kleines Umsatzwachstum von 5 Prozent sehen. So wird eigentlich nur ein hochprofitables Unternehmen bewertet, und da muss Aixtron erst wieder hinkommen.

Deswegen wurden nach den jüngsten Zahlen zwar vielfach die Kursziele angehoben, aber alle aktuellen Analysen sehen den fairen Wert deutlich unter dem aktuellen Kurs und haben daher auf Verkaufen plädiert.

Der springende Punkt ist aus unserer Sicht dabei aber das niedrige erwartete Umsatzwachstum für das nächste Jahr. In diesem Jahr hat Aixtron mit der Dynamik die ursprünglichen Erwartungen deutlich übertroffen, und trotz der möglichen Delle im vierten Quartal wirkt der Trend intakt. Zieht der Auftragseingang im Anschluss wieder deutlicher an, als bislang unterstellt, könnten die Analysten ins Grübeln kommen.

Auch der Aufwärtstrend der Aktie ist im Moment intakt, auch wenn sie kurzfristig noch Konsolidierungsbedarf hat. Investierten Anlegern empfiehlt sich aufgrund der aufgelaufenen hohen Gewinne eine Teilgewinnmitnahme, die restliche Position kann mit einem großzügigen Stop-Loss bei 11 Euro abgesichert werden, denn eine so starke Korrektur würde den Aufwärtstrend in Frage stellen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Neunte Dividendenerhöhung in Sicht 18.05.2018

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research ist die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal mit einem erneut positiven EBIT in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Auf Basis einer geringfügig ... » weiterlesen

Medios: Starker Jahresstart 18.05.2018

Nach Darstellung des Analysten Michael Heider von Warburg Research hat die Medios AG mit den Zahlen zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) ihren Wachstumstrend bestätigt. Demnach habe der Umsatzanstieg im Startquartal mit ... » weiterlesen

ProSiebenSat.1 Media: Sehr verlockend 18.05.2018

ProSiebenSat.1 Media hat gestern mal wieder demonstriert, dass die Anleger abseits der Dividende dem Anteilsschein aktuell nicht viel abgewinnen können. Das negative Sentiment macht den Wert aber durchaus interessant. ProSiebenSat.1 Media ... » weiterlesen

adesso: Prognose dürfte übertroffen werden 17.05.2018

Nach der Vorlage der Zahlen des ersten Quartals durch die adesso AG sieht sich SMC-Research in der Erwartung bestätigt, dass adesso die eigenen Ziele im laufenden Jahr wieder übertreffen dürfte. Dementsprechend hat der SMC-Analyst Dr. ... » weiterlesen

Masterflex: Umsatzdynamik von Sondereffekten verdeckt 17.05.2018

SMC-Research bezeichnet die Zahlen der Masterflex SE zum ersten Quartal als erwartungsgemäß und hat deswegen seine Schätzungen und sein Urteil unverändert gelassen. Der Umsatz sei zwar gegenüber dem Vorjahr nicht gewachsen, ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool