Dialog Semiconductor: Viel Lärm um nichts?

Veröffentlicht am

Die Aktie von Dialog Semiconductor hat letztlich von den Quartalszahlen profitiert, auch wenn der Ausblick eine kleine Enttäuschung darstellte. Nach wie vor liegt der Fokus von Anlegern und Analysten auf dem kurz- und mittelfristigen Geschäft mit Apple. Das Unternehmen übt sich in Zuversicht.

Das Auftaktquartal von Dialog Semiconductor ist gelungen, mit einem Umsatzzuwachs von 12 Prozent auf 271 Mio. US-Dollar lag das Unternehmen solide im Rahmen der Planungen. Überzeugend ausgefallen ist die Entwicklung der Profitabilität mit einem Anstieg der Bruttomarge von 70 Basispunkten auf 45,3 Prozent und einem bereinigten Gewinnsprung um 59 Prozent auf 34,4 Mio. US-Dollar.

Eine kleine Enttäuschung stellte der Ausblick auf das zweite Quartal dar, für das Dialog Semiconductor eine Umsatzrange von 235 bis 265 Mio. US-Dollar ausgegeben hat. Analysten hatten sich in der Tendenz mehr erhofft.

Dialog Semiconductor
Dialog Semiconductor Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das ist aber nur ein kleiner Schönheitsfehler. Denn das zweite Halbjahr mit der Einführung des iPhone 8 wird viel wichtiger, und diesbezüglich gibt sich das Unternehmen optimistisch.

Auch mittel- und langfristig gehe das Management von einer Fortführung der Geschäfte mit Apple aus, wie die DZ Bank in einer aktuellen Studie betont hat. Die Analysten haben ihr Kursziel daher von 45 auf 49 Euro angehoben.

Damit scheint sich der Pulverdampf zu verziehen, nachdem Bankhaus Lampe im April in einer Studie geunkt hatte, Apple werde ab 2019 Produkte von Dialog Semiconductor sukzessive durch Eigenentwicklung ersetzen und damit einen Absturz der Aktie eingeleitet hatte.

Obwohl das Risiko durch die Bemühungen der Amerikaner, die Wertschöpfungstiefe wieder zu erhöhen, durchaus gestiegen ist, muss sich erst noch zeigen, ob das jahrelange Know-how von Dialog Semiconductor wirklich so schnell aufgeholt werden kann.

Die Aktie von Dialog Semiconductor bewegt sich daher auf einem stabilen Erholungskurs, nach dem Ausverkauf im April scheint sie auf dem reduzierten Niveau nach unten immer noch gut abgesichert, die Chancen überwiegen die Risiken.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Dialog Semiconductor PLC.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

MyBucks S.A.: Reduktion des durchschnittlichen Zinssatzes als Ergebnistreiber 21.07.2017

GBC bewertet die Aufnahme eines neuen Kredits durch die MyBucks S.A als wichtige Voraussetzung, um das Geschäftsvolumen weiter zu steigern. Geleichzeitig sorge das Unternehmen für einen niedrigeren Durchschnittszinssatz, was die Analysten ... » weiterlesen

FinLab AG: Starke Fintech-Beteiligung ermöglicht Bewertungsanstieg 21.07.2017

GBC hat auf die positive Entwicklung der Fintech-Beteiligungen der FinLab AG reagiert und seine Bewertungsansätze angehoben. Insbesondere heben die Analysten das sehr hohe Wachstum der Deposit Solutions GmbH hervor, das laut GBC derzeit eines ... » weiterlesen

HELMA Eigenheimbau: Positive Auftragsimpulse absehbar 21.07.2017

Den leicht rückläufigen Auftragseingang der HELMA Eigenheimbau AG im ersten Halbjahr bezeichnet GBC als erwartungsgemäß. Dies habe mit der zeitlichen Verteilung der Vertriebsstarts bei mehreren wichtigen Projekten zu tun, die ... » weiterlesen

AGROB Immobilien: Äußerst solide aufgestellt 21.07.2017

GBC bezeichnet die Aufstellung der AGROB Immobilien AG als äußerst solide und zeigt sich überzeugt, dass das Unternehmen die sehr hohe Vermietungsquote spätestens im Jahr 2019 wieder erreichen werde. Potenzial für ... » weiterlesen

Aixtron: Viele sind noch unterinvestiert 21.07.2017

Ohne größere Atempause ist die Aktie von Aixtron auf das höchste Kursniveau seit mehr als anderthalb Jahren gestiegen. Der Wert ist inzwischen stark überkauft und anfällig für eine Korrektur, doch es gibt auch ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool