News und Analysen: Dialog Semiconductor Plc

Aktuelle Top-News
Die Aktie von Dialog Semiconductor hat in den letzten zwei Monaten einen Boden gebildet und schließlich die obere Begrenzung bei 40 Euro geknackt. Dieses bullishe Signal könnte nun durch einen Schub von Apple ...» weiterlesen

Dialog Semiconductor: Viel Lärm um nichts?

Veröffentlicht am

Die Aktie von Dialog Semiconductor hat letztlich von den Quartalszahlen profitiert, auch wenn der Ausblick eine kleine Enttäuschung darstellte. Nach wie vor liegt der Fokus von Anlegern und Analysten auf dem kurz- und mittelfristigen Geschäft mit Apple. Das Unternehmen übt sich in Zuversicht.

Das Auftaktquartal von Dialog Semiconductor ist gelungen, mit einem Umsatzzuwachs von 12 Prozent auf 271 Mio. US-Dollar lag das Unternehmen solide im Rahmen der Planungen. Überzeugend ausgefallen ist die Entwicklung der Profitabilität mit einem Anstieg der Bruttomarge von 70 Basispunkten auf 45,3 Prozent und einem bereinigten Gewinnsprung um 59 Prozent auf 34,4 Mio. US-Dollar.

Eine kleine Enttäuschung stellte der Ausblick auf das zweite Quartal dar, für das Dialog Semiconductor eine Umsatzrange von 235 bis 265 Mio. US-Dollar ausgegeben hat. Analysten hatten sich in der Tendenz mehr erhofft.

Dialog Semiconductor
Dialog Semiconductor Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das ist aber nur ein kleiner Schönheitsfehler. Denn das zweite Halbjahr mit der Einführung des iPhone 8 wird viel wichtiger, und diesbezüglich gibt sich das Unternehmen optimistisch.

Auch mittel- und langfristig gehe das Management von einer Fortführung der Geschäfte mit Apple aus, wie die DZ Bank in einer aktuellen Studie betont hat. Die Analysten haben ihr Kursziel daher von 45 auf 49 Euro angehoben.

Damit scheint sich der Pulverdampf zu verziehen, nachdem Bankhaus Lampe im April in einer Studie geunkt hatte, Apple werde ab 2019 Produkte von Dialog Semiconductor sukzessive durch Eigenentwicklung ersetzen und damit einen Absturz der Aktie eingeleitet hatte.

Obwohl das Risiko durch die Bemühungen der Amerikaner, die Wertschöpfungstiefe wieder zu erhöhen, durchaus gestiegen ist, muss sich erst noch zeigen, ob das jahrelange Know-how von Dialog Semiconductor wirklich so schnell aufgeholt werden kann.

Die Aktie von Dialog Semiconductor bewegt sich daher auf einem stabilen Erholungskurs, nach dem Ausverkauf im April scheint sie auf dem reduzierten Niveau nach unten immer noch gut abgesichert, die Chancen überwiegen die Risiken.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Dialog Semiconductor PLC.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Francotyp-Postalia: Mittelfristig positive Aussichten trotz schwacher Halbjahreszahlen 26.09.2017

Die Francotyp-Postalia Holding AG hat laut GSC Research mit den Halbjahreszahlen nicht an das vergangene Geschäftsjahr anknüpfen können. Nach Aussage der Analysten reichte das Umsatzwachstum nicht aus, um beim Ertrag die Belastungen ... » weiterlesen

Nordex: Das uneingelöste Versprechen 26.09.2017

Die Aktie von Nordex war zuletzt auf ein neues Mehrjahrestief gefallen, konnte sich davon aber nun relativ schnell wieder absetzen. Gelingt dem Wert nach dem Kursdebakel nun die große Erholung? Mit den Halbjahreszahlen war die Hoffnung auf ... » weiterlesen

EYEMAXX AG: Kapitalausstattung und Projektpipeline gestärkt 25.09.2017

Die EYEMAXX Real Estate AG hat laut SRC Research mit einer erfolgreichen Kapitalerhöhung ihre Kapitalposition weiter gestärkt und damit auf die erneut ausgebaute Projektpipeline reagiert. Die Analysten sehen deswegen die weitere ... » weiterlesen

mVise: Neue Partnerschaft schürt Phantasie 25.09.2017

mVise hat auch im ersten Halbjahr seinen dynamischen Wachstumskurs fortgesetzt und den Umsatz um fast zwei Drittel auf 5,3 Mio. Euro gesteigert. Dabei haben die Düsseldorfer sowohl von Konsolidierungseffekten als auch von der hohen ... » weiterlesen

Hugo Boss: Favorit in schwieriger Branche 25.09.2017

Vor anderthalb Jahren hatten wir schon einmal einen kritischen Blick auf die hierzulande börsennotierten Modeketten geworfen (Ausgabe 14/2016), nachdem diese aufgrund operativer Probleme durch die Bank kräftige Kursverluste hinnehmen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool