News und Analysen: Heidelberger Druckmaschinen AG

Aktuelle Top-News
Die Veröffentlichung der vorläufigen Jahreszahlen haben der Aktie von Heidelberger Druck geholfen, sich über der wichtigen Chartmarke von 3 Euro festzubeißen. Setzt sich der zentrale operative Trend ...» weiterlesen

Heidelberger Druck: Noch ist nichts passiert

Veröffentlicht am

Shortseller spekulieren darauf, dass Heidelberger Druckmaschinen die Wende nicht gelingen wird. Die Aktie ist deswegen angeschlagen, aber eine baldige kräftige Erholung scheint immer noch möglich.

Die drupa ist für die Branche das Event schlechthin. Die Druckmaschinenhersteller investieren viel, um auf der Messe die Basis für das weitere Wachstum zu legen. Die Kosten waren aus der letzten Quartalsbilanz von Heidelberger Druck abzulesen, zudem haben sich die Kunden im Vorfeld der Messe mit Bestellungen eher zurückgehalten, was auch die Erlösentwicklung belastet hat.

Doch die drupa hat dann den erhofften Auftragsschub gegeben. Diese Initialzündung muss Heidelberger Druck nun in eine höhere Wachstumsdynamik mit steigender Profitabilität ummünzen. Eine zweite Chance dieses Kalibers gibt es so schnell nicht wieder, die nächste drupa findet erst 2020 statt.

Es gibt zahlreiche Adressen im Markt, die darauf spekulieren, dass dies nicht gelingt. Bei der Aktie sind nach wie vor viele Shortseller aktiv, was dazu geführt hat, dass die kurze Zwischenerholung im September direkt wieder abgebrochen wurde.

Allerdings hat die Abwärtsdynamik bislang noch nicht wieder zugenommen, der Wert ist bei der wichtigen Unterstützung rund um 2,12 Euro aufgefangen worden.

Hier wird sich das kurzfristige Schicksal entscheiden. Prallt die Aktie von Heidelberger Druck nach oben ab, dürfte eine zügige Erholung - begleitet von einer Eindeckung der Shortseller - die Folge sein. Fällt die Marke hingegen, ist noch ein weiterer Abwärtsschub möglich. Longengagements sollte man daher mit einem engen Stop-Loss versehen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von Heidelberger Druck vor der Wende steht, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,8 nutzen. Die Barriere liegt bei 1,70 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Heidelberger Druckmaschinen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

wallstreet:online: Wandel zum FinTech-Unternehmen 23.05.2018

Nach Darstellung des Analysten Holger Steffen von SMC-Research bewegt sich wallstreet:online aktuell auf einem sehr profitablen Wachstumskurs. Zusätzliches Potenzial resultiere aus dem vom Management vorangetriebenen Umbau des ... » weiterlesen

ACCENTRO: Hohe Dynamik und gute Perspektiven 23.05.2018

SRC Research hat die Coverage der ACCENTRO Real Estate AG aufgenommen und zum Start das Rating „Buy“ vergeben. Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff hat die Gesellschaft auch im ersten Quartal ... » weiterlesen

K+S: Der holprige Expansionspfad 23.05.2018

Schwierige Marktbedingungen haben die Profitabilität von K+S in den letzten Jahren per Saldo deutlich geschmälert. Jetzt setzt der Konzern aber zur großen Wende an, auch dank eines neuen Werks in Kanada. Diese Gemengelage führt ... » weiterlesen

Secunet: IT-Sicherheit als Wachstumsfeld 23.05.2018

Die zunehmende Digitalisierung aller Arten von Prozessabläufen ist erklärtes Ziel von Wirtschaft und Politik. Dies ist aber untrennbar verknüpft mit entsprechenden Sicherheitsstrukturen. Die Secunet AG widmet sich diesem Thema ... » weiterlesen

Wirecard: Große Korrektur gestartet? 23.05.2018

Die Aktie von Wirecard musste nach der dynamischen Rally der letzten Wochen gestern einen ersten kräftigen Dämpfer hinnehmen und könnte damit eine längere Korrektur gestartet haben. Sind die Zukunftsperspektiven jetzt ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool