QSC: Der letzte Anker

Veröffentlicht am

Bei der Aktie von QSC ist auffällig, dass in den letzten Wochen in jede Erholungsbewegung abverkauft wurde. Offenbar haben viele Anleger keine Lust mehr, auf die Früchte der eingeleiteten Restrukturierung zu warten.

Anzeige:

Hauck & Aufhäuser hat in der letzten Analyse die steigenden Investitionen in das Cloudgeschäft und den Ausbau der Standardisierung gelobt - aber dennoch nur ein Kursziel von mickrigen 1,30 Euro ausgerufen. Den Analysten ist die Zeit bis zur Sichtbarkeit größerer Erfolge zu lang.

Damit treffen sie ganz offensichtlich den aktuellen Tenor am Markt. Grundsätzlich sehen die meisten professionellen Beobachter QSC mit den vorgenommenen Restrukturierungsmaßnahmen und dem Ausbau des Cloud-Geschäfts auf dem richtigen Weg. Allerdings werden gemäß Analystenkonsens auf Konzernebene steigende Erlöse und eine Rückkehr in die Gewinnzone erst für 2017 erwartet.

QSC Aktie

QSC Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Bis dahin müssen sich die Anleger - wenn alles plangemäß verläuft - mit kontinuierlichen Fortschritten zufrieden geben.

Generell sehen wir auf der Basis dennoch weiter Chancen für einen Turnaround - auch für die Aktie, wenn diese einen Boden gefunden hat. Aktuell wird das wieder zwischen 1,48 und 1,50 Euro versucht. Wird die untere Grenze unterschritten, droht ein Fall auf das Tief aus dem letzten September. Longinvestoren empfehlen wir daher einen engen Stop-Loss.

Hinweis: Das Team von Aktien-Global.de setzt Empfehlungen im Top-Zertifikate Musterdepot um. Die Performance seit dem Depotstart am 1. Mai liegt aktuell bei 31,4 Prozent (DAX seit 1. Mai: -5,0 Prozent). Depotänderungen werden realtime via Email verschickt, hier können Sie sich kostenlos registrieren: http://www.aktien-global.de/musterdepot/top-zertifikate-musterdepot/

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu QSC AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

DEFAMA: Klare Strategie in einer spannenden Nische 22.07.2016

SRC Research hat die Coverage der DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG aufgenommen und die Aktie des Börsenneulings mit dem Rating „Buy“ versehen. Als besonders positiv heben die Analysten dabei die klare strategische Ausrichtung des ... » weiterlesen

DAX: Überraschend stark, aber wie lange noch? 22.07.2016

Dass der DAX den Einbruch nach der BREXIT-Votum so rasch würde aufholen können, haben wahrscheinlich nur Wenige erwartet. Gerade dies dürfte für die Dynamik der letzten Wochen gesorgt haben, weil möglicherweise viele Anleger ... » weiterlesen

HELMA Eigenheimbau: Weiter kaufenswert 20.07.2016

Die HELMA Eigenheimbau AG profitiere nach Darstellung von GBC unverändert stark von der starken Nachfrage nach Wohnraum in den deutschen Metropolregionen und dürfte deswegen weiter zweistellig wachsen. Auf dieser Basis sehen die ... » weiterlesen

Fintech Group: Auf einem sehr guten Weg 20.07.2016

Die Fintech Group AG habe ihre Positionierung im letzten Jahr nach Auffassung von GBC entscheidend verbessert und sei auf einem guten Weg, ihre Stellung als ein führendes deutsches und europäisches Fintech-Unternehmen auszubauen. Die ... » weiterlesen

MPH Mittelständische Pharma Holding: Als Holding positioniert 20.07.2016

Nachdem die MPH Mittelständische Pharma Holding AG (MPH AG) zum Jahreswechsel ihre Bilanzierung umgestellt und im Rahmen dessen ihre operativen Töchter entkonsolidiert habe, habe GBC sein Bewertungsmodell entsprechend angepasst und ein ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool