QSC: Erfolgschancen sind besser als es scheint

Veröffentlicht am

2015 war für QSC ein Jahr des Umbaus, erste Hoffnungsschimmer vom operativen Geschäft wurden an der Börse noch nicht belohnt. Das nächste Jahr dürfte nur besser werden, wenn das Management die Wachstumsambitionen untermauern kann.

Anzeige:

Im August konnte QSC erstmals nach vielen Enttäuschungen etwas Hoffnung mit einer Anhebung der EBITDA- und Free-Cashflow-Prognose verbreiten. Letztlich ist dieser Impuls aber verpufft.

Anleger und Analysten wollen Wachstum sehen, nur so kann über eine Skalierung die Profitabilität deutlich verbessert werden. Im zweiten Halbjahr 2016 soll es so weit sein, dann will QSC auf den Wachstumspfad zurückkehren.

QSC Aktie

QSC Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Analysten bleiben aber noch reserviert, zuletzt hat die Deutsche Bank das Kursziel wegen der noch unklaren Perspektiven für den Hoffnungsträger Cloud deutlich von 1,90 auf 1,60 Euro gestutzt, die Aktie bleibe lediglich eine Halteposition.

Das hat den kurzfristigen Abwärtstrend noch einmal verschärft. Nun besteht bei den Tiefständen aus dem September und dem letzten Jahr - rund um die Marke von 1,40 Euro - die vorerst letzte Chance auf einen Boden.

So schlecht, wie es aktuell aussieht, sind die Erfolgschancen aber nicht. Gemessen am Umsatz ist QSC schon heute sehr günstig bewertet. Verbreitet das Management bald etwas Wachstumsoptimismus, könnte der Boden halten und die Basis für ein Comeback darstellen. Geduld und gute Nerven werden dabei aus Anlegersicht aber nötig sein.

Hinweis: Das Team von Aktien-Global.de setzt Empfehlungen im Top-Zertifikate Musterdepot um. Die Performance seit dem Depotstart am 1. Mai liegt aktuell bei 21,7 Prozent (DAX seit 1. Mai: -8,4 Prozent). Depotänderungen werden realtime via Email verschickt, hier können Sie sich kostenlos registrieren: http://www.aktien-global.de/musterdepot/top-zertifikate-musterdepot/

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu QSC AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Bank: Jetzt brechen alle Dämme 27.09.2016

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit viel Schwung auf ein neues Jahrestief gefallen. Jetzt muss sich das Management schleunigst etwas einfallen lassen, denn der Vertrauensverlust kann zum Selbstläufer werden. Das publik gewordene ... » weiterlesen

m-u-t: Weiter attraktiv 26.09.2016

Nachdem der norddeutsche Spezialist für berührungslose Messtechnik, m-u-t, im ersten Halbjahr die Anteile an den beiden Konzerntöchtern tec5 AG und Avantes Holding B.V. aufgestockt hat, folgte im August ein weiterer ... » weiterlesen

Daimler: Der große Knall wird kommen 26.09.2016

Die Aktie von Daimler hat sich zwischen 60 und 65 Euro etwas festgefahren, mal gibt es einen kleinen Schub, wie Mitte letzter Woche, zuvor folgten auf solchen Kursgewinne aber immer wieder Verkaufswellen. Doch der große Knall, der diese Phase ... » weiterlesen

MAX21: Für Risikofreudige attraktiv 23.09.2016

Die Entwicklung von MAX21 im ersten Halbjahr habe nach Einschätzung der Analysten von SMC-Research einige typische Probleme eines Unternehmens in dieser frühen Phase aufgezeigt, gleichzeitig aber habe das Unternehmen auch wichtige ... » weiterlesen

E.ON: Endlich der Befreiungsschlag? 23.09.2016

Nach einem massiven Kursverlust, der nur zum Teil durch den rechnerischen Effekt aus der Abspaltung von Uniper erklärt werden kann, setzt die Aktie von E.ON zur Erholung an. Zwei Fragen drängen sich auf: Wie groß ist das kurzfristige ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool