Südzucker: Baldiges Comeback nicht ausgeschlossen

Veröffentlicht am

Einen markanten Fall von „Sell on good news“ stellt der Absturz der Südzucker-Aktie gestern dar. Das Unternehmen hat zwar im dritten Quartal die Erwartungen übertroffen, konnte aber die Hoffnung auf weitere positive Überraschungen nicht schüren. Kurzfristig könnte sich damit in naher Zukunft eine Einstiegsgelegenheit eröffnen.

Dank starker Geschäfte in den Bereichen Spezialitäten und Bioethanol befindet sich Südzucker weiter auf Comebackkurs - einem schwachem Zuckergeschäft zum Trotz. Während die Erlöse in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2015/16 wegen der Probleme im Kerngeschäft um 5,4 Prozent auf 4,95 Mrd. Euro zurückgingen, wurde das operative Konzernergebnis von 174 auf 198 Mio. Euro gesteigert. Damit konnte sogar die optimistischte Analystenprognose übertroffen werden.

Im dritten Quartal wurden operativ isoliert betrachtet 64 Mio. Euro erwirtschaftet. Trotzdem blieb das Management dabei, dass für das Gesamtjahr 200 bis 240 Mio. Euro erwartet werden. Das dürfte einige Investoren enttäuscht haben.

Südzucker
Südzucker Chart
Kursanbieter: L&S RT

Außerdem besteht die Befürchtung, dass die Geschäfte in der nächsten Finanzperiode wieder schlechter laufen. Die Tochter Cropenergies hat zumindest voraussichtlich niedrigere Gewinne angekündigt.

Die Analysten haben Südzucker bislang im Schnitt noch eine weitere operative Gewinnverbesserung auf 307 Mio. Euro in Aussicht gestellt, selbst auf der Basis beträgt das KGV nach dem Kurssturz aber immer noch rund 20 - das ist kein Schnäppchen.

Kurzfristig könnte sich die Kursschwäche daher noch fortsetzen, zumal dem Gesamtmarkt heute ein weiterer schwacher Tag droht. Wegen der Rasanz der Bewegung und einem prinzipiell wieder positiven Geschäftstrend ist aber ein baldiger starker Rebound durchaus wahrscheinlich. Darauf kann man mit Abgreiflimits und einem gestaffelten Einstieg spekulieren.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von Südzucker bald einen Rebound startet, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,5 nutzen. Die Barriere liegt bei 9,25 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Suedzucker AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

SHS VIVEON: Vorübergehend erhöhte Unsicherheit 22.05.2017

Mit der Meldung über den Rücktritt des langjährigen Vorstandsvorsitzenden habe die SHS VIVEON AG für eine große Überraschung gesorgt. Die daraus erwachsende Unsicherheit über die künftige Führung und den ... » weiterlesen

Biofrontera: Sehr vielversprechender Vermarktungsstart 22.05.2017

Biofrontera habe nach Darstellung von SMC-Research im ersten Quartal den Umsatz um 160 Prozent auf 2,62 Mio. Euro gesteigert, verantwortlich für den Zuwachs sei der vielversprechende Vermarktungsstart in den USA. Die Analysten würden das ... » weiterlesen

JDC Group AG: Wachsende Dynamik erwartet 22.05.2017

Die JDC Group AG habe im letzten Geschäftsjahr laut GBC besonders mit der Verbesserung der Rentabilität und mit dem Ergebnis überzeugt. Auch habe das Unternehmen erfolgreich die Basis für weiteres Wachstum gelegt, weswegen die ... » weiterlesen

Rocket Internet: Die Wertoffenbarung 22.05.2017

Unser Timing bei Rocket Internet war sicherlich suboptimal. Der Einstieg im Januar erfolgte mit Blick auf das anstehende IPO der Beteiligung Delivery Hero, das aber dann nach hinten verschoben wurde. Stattdessen verkaufte der Großaktionär ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Eine explosive Mischung 22.05.2017

In der jüngsten Marktkorrektur hat sich die Aktie der Deutschen Bank relativ gut behauptet. Im laufenden Jahr bewegt sich der Wert per Saldo noch seitwärts, aber eine explosive Mischung könnte den Kurs nach oben ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool