Sky: Perfektes Timing - nur nicht für Investoren

Veröffentlicht am

Die Spatzen hatten es längst von den Dächern gepfiffen, nun ist es amtlich: BSkyB hat die Mehrheit an Sky Deutschland erworben und den übrigen Aktionären ein Übernahmeangebot unterbreitet. Das fällt erwartet mager aus, die Aktie könnte nun konsolidieren.

Anzeige:

Das Timing von Rupert Murdoch ist perfekt, mit der aktuellen Offerte kann BSkyB die Kursrückschläge bei Sky vom April und Juli nutzen. Infolgedessen beläuft sich das Übernahmeangebot lediglich auf 6,75 Euro je Aktie. Billiger wäre der Medienmogul in den letzten zehn Monaten zu keinem Zeitpunkt zum Zuge gekommen.

Damit kann die Umstrukturierung des Pay-TV-Konzerns im Rahmen der erwarteten Kosten abgewickelt werden, den übrigen Aktionären ist eine Chance entgangen. Und das vor allem wegen dem überraschenden Kurseinbruch im Juli, der den Übernahmepreis signifikant gedrückt hat. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Sky Deutschland
Sky Deutschland Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nach dem Motto: „Buy the rumors, sell the facts“ könnten nach dem Abschluss der Offerte Gewinnmitnahmen folgen. Die größeren Chancen liegen aus unserer Sicht bei Sky Deutschland kurzfristig auf der Shortseite.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass nach dem Abschluss der Übernahmeofferte Gewinnmitnahmen den Kurs drücken, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 3,1 nutzen. Die Barriere liegt bei 8,35 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Sky Deutschland AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Nordex: Wird jetzt der Turbo eingeschaltet? 24.08.2016

Die erneute Bärenattacke auf die Aktie von Nordex ist im Sande verlaufen, die wichtige Unterstützungsregion zwischen 22 und 23 Euro hat gehalten. Damit richtet sich der Blick wieder nach oben. Entscheidend wird nun der Newsflow zum ... » weiterlesen

WCM: Halbjahresresultate gute Basis für das Gesamtjahr 23.08.2016

WCM liegt nach Meinung von SRC Research zum Halbjahr gut im Plan. Die Analysten rechnen mit einem Ausbau des Portfoliomarktwerts in die Nähe von 700 Mio. Euro bis Jahresende und stufen die Unternehmensprognose, FFO zwischen 18 und 21 Mio. Euro ... » weiterlesen

KPS: Dynamik weiter auf hohem Niveau 23.08.2016

KPS hat nach Darstellung von GBC auch im dritten Quartal der Finanzperiode 2015/16 bei Umsatz und EBIT zweistellig zulegen können. Die Analysten bleiben im Bezug auf das künftige Wachstumspotenzial optimistisch und haben die ... » weiterlesen

Seven Principles: Besser, aber noch nicht gut 23.08.2016

SMC-Research sieht den Kölner IT-Dienstleister Seven Principles AG nach der Vorlage von dessen Halbjahresergebnissen auf dem richtigen Weg und zeigt sich zuversichtlich, dass das Unternehmen in den kommenden Quartalen zum profitablen Wachstum ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Wenn die Erwartungen bei Null sind... 23.08.2016

Die Aktie der Deutschen Bank notiert nur noch knapp über dem Jahrestief. Am Markt wird angesichts schwacher Resultate wohl schon die nächste Kapitalerhöhung eingepreist. Das einzig Gute daran: Dem Institut dürfte es in naher ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool