Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Daimler – Konzern sieht sich gerüstet

20.10.2017

Eine große Rückrufaktion von gut 3 Millionen Fahrzeugen bei Daimler hat hohe Kosten verursacht und den Gewinn im abgelaufenen Quartal merklich geschmälert. Doch die Aktie konnte dennoch ein frisches Verlaufshoch markieren, das für Vertrauen unter den Anlegern spricht.

Zu den Zahlen: Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) sank von Juli bis September zweistellig um 14 Prozent auf 3,45 Milliarden Euro – insgesamt erwirtschaftete der Autobauer ein Konzernergebnis von 2,26 Milliarden Euro, wie der der DAX-Konzern am Freitag mitteilte. Das waren 17 Prozent weniger als noch vor Jahresfrist. Dennoch konnte ein Umsatzplus von 6 Prozent auf 40,8 Milliarden Euro ausgewiesen werden und stimmte die Anleger des Premiumbauers positiv. Den Ausblick auf das Gesamtjahr 2017 ließ Daimler auf Konzernebene unverändert. Das operative Ergebnis im Konzern soll deutlich über dem Vorjahresniveau liegen und mehr als 10 Prozent zulegen. Bei Absatz und Umsatz erwartet Daimler eine Steigerung von mehr als 5 Prozent.

Charttechnisch präsentiert sich das Unternehmen in recht stabiler Verfassung und konnte sich zuletzt innerhalb der seit August laufenden Aufwärtsbewegung knapp über die Hochs aus Mai dieses Jahres von 69,39 Euro hinwegsetzen. Damit rücken nun unmittelbar die Märzhochs bei 73,00 Euro in den Fokus der Anleger, zwischengeschaltete Gewinnmitnahmen müssen jedoch zwingend einkalkuliert werden – das bietet auf der anderen Seite aber eine gute strategische Einstiegchance in das Papier von Daimler.

Ausblick bestätigt Kursrichtung

Obwohl der Aufwärtstrend seit Anfang August nach wie vor intakt ist, scheint das Wertpapier kurzfristig an seine Grenzen herangelaufen zu sein und könnte nun zu einer kurzzeitigen Konsolidierung ansetzten. Abgaben auf das Unterstützungsniveau um 65,00 Euro kämen daher nicht überraschend und können als strategische Einstiegsmöglichkeit in Long-Positionen gewertet werden. Anschließende Kursgewinne bis an die Märzhochs bei 73,00 Euro werden übergeordnet favorisiert, risikobereite Anleger gehen mit einem direkten Long-Engagement in den Markt.

Gelingt hingegen ein direkter Kurssprung mindestens per Wochenschlusskurs über das Niveau von rund 70,00 Euro, so stünde einer weiteren Aufwärtsbewegung direkt an die Märzhochs von 73,00 Euro relativ wenig im Wege. Spätestens bei 73,23 Euro und den aktuellen Jahreshochs ist jedoch mit einem kurzfristigen Dämpfer zu rechnen und Long-Positionen merklich zu reduzieren. Ein Ausbruch darüber dürfte nämlich einige Wochen in Anspruch nehmen.

  • Widerstände: 69,83; 70,75; 72,00; 73,00; 73,23; 74,52 Euro
  • Unterstützungen: 68,94; 68,00; 67,47; 66,06; 65,55; 64,53 Euro

 

Daimler in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 28.11.2016 – 20.10.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007100000

Daimler in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 08.10.2012 – 20.10.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007100000

Investmentmöglichkeiten

Turbo-Bull Open End Optinsschein auf Daimler für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Abstand zum Knock-Out in Prozent Hebel
Daimler
HW4XS4 1,37 55,587923 19,47
5,08
Daimler HW22P0 0,67 62,698098 9,46
10,34
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.10.2017; 13:05 Uhr

Turbo-Bear Open End Optionsschein auf Daimler für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Abstand zum Knock-Out in Prozent Hebel
Daimler HU7VQC 0,73 75,91157 9,98 9,59
Daimler
HU8JM7 0,51 73,843192 6,63
14,13
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.10.2017; 13:07 Uhr

Weitere Produkte auf Daimler und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Daimler – Konzern sieht sich gerüstet erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM