Blue Cap: Das große Dilemma

Veröffentlicht am

Mit einer optimistisch geprägten Pressemeldung hat Blue Cap versucht, dem schwindsüchtigen Aktienkurs wieder auf die Beine zu helfen – durchaus mit einem gewissen Erfolg. Das Gerangel zwischen dem Management und dem neuen Großaktionär begrenzt aber zunächst das Potenzial.

Blue Cap hat mit der Pressemeldung einige Appetithappen zur Entwicklung in 2018 serviert. So konnte die seit 2006 zum Konzern zugehörige Neschen Coating GmbH, die zu den größten Töchtern der Beteiligungsgesellschaft zählt, den Umsatz um 8 % steigern. Der jüngste Neuerwerb, die Uniplast/Knauer GmbH, hat ebenfalls Fortschritte gemacht und die wichtigsten Umstrukturierungsmaßnahmen im Nachgang zur Übernahme bereits bis zum Jahresende eingeleitet. Darüber hinaus gibt es noch positive Kommentare zur Entwicklung der kleineren Beteiligungen SMB David und em-tec. Operativ, so werten wir die Intention der Statements, scheinen damit keine Gründe vorzuliegen, die den kräftigen Kursabsturz im Nachhinein rechtfertigen.

Damit ist das größte Problem des Unternehmens aber noch nicht aus der Welt. Im letzten Juni hat Vorstand Dr. Schubert sein Aktienpaket in Höhe von 1,75 Mio. Stück oder rd. 44 % der ausstehenden Anteile an eine Tochter der PartnerFonds AG verkauft – für 33,5 Mio. Euro (19,14 Euro je Aktie). Ziel war eine enge Zusammenarbeit der beiden Beteiligungsgesellschaften – und letztlich eine Zusammenführung unter einem Dach. Doch bei der Ausführung der Pläne haben sich Organe offensichtlich entzweit. Im Dezember hat PartnerFonds jedenfalls versucht, über die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung schneller Einfluss zu gewinnen, das wurde von Blue Cap juristisch abgeschmettert. Derzeit ist offen, wie…

Blue Cap

Blue Cap Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Telekom: Droht die nächste Niederlage? 18.04.2019

Die Deutsche Telekom scheint mit ihren Projekten derzeit wenig Glück zu haben. Wir hatten an dieser Stelle schon berichtet, dass die derzeit laufende Frequenzauktion für den neuen Mobilfunk-Standard 5G in Deutschland teurer wird als ... » weiterlesen

Daimler: Die Wette auf eine bessere Zukunft 17.04.2019

Die Kurserholung von Daimler hat in den letzten Wochen an Schwung gewonnen. Dabei sind die Perspektiven für die Quartalszahlen wenig verheißungsvoll. Ist eine Spekulation auf eine geschäftliche Trendwende bereits sinnvoll? Gerade ... » weiterlesen

MS Industrie: Sonderdividende erwartet 16.04.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MS Industrie AG im März eine Tochtergesellschaft aus den USA veräußert, was sich zunächst negativ auf Umsatz und Ertrag auswirken wird. Dem stehe ... » weiterlesen

STS Group: Mehr als 80 Prozent Kurspotenzial 15.04.2019

SMC-Research hat die Coverage der STS Group AG gestartet. Die SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen sehen den fairen Wert deutlich über dem aktuellen Kurs, wobei das Kursziel stark von den künftigen Margenverbesserungen ... » weiterlesen

EQS: Investitionsoffensive wird 2019 fortgesetzt 12.04.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die EQS Group AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) aufgrund von Sondereffekten unerwartet einen Gewinn erzielt. Wegen der planmäßig ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool