Blue Cap: Das große Dilemma

Veröffentlicht am

Mit einer optimistisch geprägten Pressemeldung hat Blue Cap versucht, dem schwindsüchtigen Aktienkurs wieder auf die Beine zu helfen – durchaus mit einem gewissen Erfolg. Das Gerangel zwischen dem Management und dem neuen Großaktionär begrenzt aber zunächst das Potenzial.

Blue Cap hat mit der Pressemeldung einige Appetithappen zur Entwicklung in 2018 serviert. So konnte die seit 2006 zum Konzern zugehörige Neschen Coating GmbH, die zu den größten Töchtern der Beteiligungsgesellschaft zählt, den Umsatz um 8 % steigern. Der jüngste Neuerwerb, die Uniplast/Knauer GmbH, hat ebenfalls Fortschritte gemacht und die wichtigsten Umstrukturierungsmaßnahmen im Nachgang zur Übernahme bereits bis zum Jahresende eingeleitet. Darüber hinaus gibt es noch positive Kommentare zur Entwicklung der kleineren Beteiligungen SMB David und em-tec. Operativ, so werten wir die Intention der Statements, scheinen damit keine Gründe vorzuliegen, die den kräftigen Kursabsturz im Nachhinein rechtfertigen.

Damit ist das größte Problem des Unternehmens aber noch nicht aus der Welt. Im letzten Juni hat Vorstand Dr. Schubert sein Aktienpaket in Höhe von 1,75 Mio. Stück oder rd. 44 % der ausstehenden Anteile an eine Tochter der PartnerFonds AG verkauft – für 33,5 Mio. Euro (19,14 Euro je Aktie). Ziel war eine enge Zusammenarbeit der beiden Beteiligungsgesellschaften – und letztlich eine Zusammenführung unter einem Dach. Doch bei der Ausführung der Pläne haben sich Organe offensichtlich entzweit. Im Dezember hat PartnerFonds jedenfalls versucht, über die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung schneller Einfluss zu gewinnen, das wurde von Blue Cap juristisch abgeschmettert. Derzeit ist offen, wie…

Blue Cap

Blue Cap Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Nordex: Sehr gute Ausgangslage 22.02.2019

Was für ein Umschwung. Hatte Nordex im vergangenen Jahr immer wieder für 2019 eher zurückhaltende Prognosen abgegeben, liest sich dies aus Anlass der Vorlage der vorläufigen Zahlen für 2018 inzwischen anders. Was der Markt ... » weiterlesen

Wirecard: Zwischen Wahn und Wirklichkeit 21.02.2019

Der Zahlungsdienstleister Wirecard macht weiterhin Schlagzeilen. Diesmal sogar sehr positive mit freundlicher Unterstützung der deutschen Finanzaufsicht. Die Finanzaufsicht BaFin sorgte am Montagmorgen für einen Coup. Denn die Behörde ... » weiterlesen

Mensch und Maschine SE: Starke Zahlen und überzeugende Perspektiven 19.02.2019

SMC-Research bezeichnet die vorläufigen Zahlen der Mensch und Maschine SE als überzeugend und hebt bei der Analyse insbesondere die seit Jahren steigende Profitabilität hervor. Vor dem Hintergrund der ausgesprochenen Prognosetreue des ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Sprung? 19.02.2019

Die Erholung beim DAX ist im Prinzip schon Mitte Januar ins Stocken geraten, seitdem tritt der Index mehr oder weniger auf der Stelle. Hat er damit Kraft gesammelt für den nächsten großen Sprung oder deutet sich das Ende der ... » weiterlesen

Gesco: Attraktive Dividendenrendite 18.02.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die Gesco AG trotz einer geopolitisch bedingten Abkühlung in der deutschen Investitionsgüterindustrie eine sehr erfreuliche Entwicklung bei Umsatz und ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool