SGL Carbon: Doch noch Licht am Ende des Tunnels

Veröffentlicht am

Erstzeichner aus den 90er Jahren sitzen beim Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon auf drastischen Verlusten. Wer jedoch geschickt die mitunter sehr kräftigen Erholungsphasen der Aktie genutzt hat, konnte richtig Geld verdienen. Die Anzeichen verdichten sich, dass das Papier genau vor solch einer Phase steht.

- Anzeige -

Dabei steht und fällt die Spekulation mit der Performance des neuen Führungsduos Torsten Derr (CEO seit 1.7.20) und dem Restrukturierungsexperten Thomas Dippold (CFO seit 1.12.20). Im Analystenmeeting Anfang November machten die Beiden auch schon deutlich, wohin die Reise gehen soll: So viele Altlasten wie möglich ins Jahr 2020 reinpacken, Kosteneinsparungen durch eine effizientere Organisationsstruktur und dann die vorhandenen Wachstumsoptionen nutzen. Im Segment Textile Fasern (CFM) wird noch im Q4 2020 eine Abschreibung von 80 bis 100 Mio. Euro vorgenommen und für die bis 2023 geplanten Ergebnisverbesserungen durch das Restrukturierungsprogramm verbucht das Management die Hälfte der geplanten Kosten – rund 40 Mio. Euro – ebenfalls schon im vierten Quartal 2020. Daher wird das Konzernergebnis nach Unternehmensangaben noch eine Ecke schlechter ausfallen und zwischen -130 und -150 Mio. Euro liegen. Das bedeutet zugleich, dass das Eigenkapital auf rund 250 Mio. Euro (per 30.9.: 383 Mio. Euro) sinken wird und das Kurs-Buchwert-Verhältnis bei rund 2 liegen dürfte.

Auf dieser bereinigten Basis sehen wir durchaus Chancen für Ergebnisverbesserungen in 2021. Im Segment Batterie & sonstige Energie (GMS) keimt Fantasie durch die Brennstoffzellenkomponenten auf. Brennstoffzellen gelten als zukünftiger Wachstumstreiber und stehen bei Börsianern daher hoch im Kurs. Im Segment CFM brummt das Geschäft bei…

SGL Carbon
SGL Carbon Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Cenit: Akquisitionen sind Teil der Strategie - Vorstandsinterview 04.03.2021

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Kurt Bengel, CEO der Cenit AG, über die jüngst veröffentlichten vorläufigen Zahlen, die Unternehmensentwicklung und die zukünftigen Aussichten des Unternehmens gesprochen. GBC AG: Herr ... » weiterlesen

Gold: Das Kursmirakel 04.03.2021

An der Börse wachsen die Inflationssorgen, doch der Preis von Gold fällt. Dieser zunächst einmal überraschende Befund erklärt sich aus der Kurshistorie und einem begleitenden Phänomen der Inflationsphobie. Inflation war ... » weiterlesen

Siemens Energy: Zunächst noch abwarten 04.03.2021

Die Würfel sind gefallen. Die Deutsche Börse hat gestern beschlossen, den Energietechnik-Spezialisten Siemens Energy ab dem 22. März im DAX 30 aufzunehmen. Weichen muss dafür der Konsumgüterproduzent Beiersdorf, der immerhin ... » weiterlesen

International School Augsburg: Investition in Bildung 03.03.2021

Die Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC haben die Coverage für die International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG aufgenommen und ermitteln auf Basis einer Post-money-Bewertung einen fairen Unternehmenswert von 17,78 ... » weiterlesen

Bauer: Positive Überraschung 02.03.2021

  Beim Tiefbauspezialisten Bauer gibt es wieder positive Nachrichten. Im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) sind die Ergebniskennzahlen auf Basis vorläufiger Werte besser als erwartet ausgefallen. Dennoch: Das Nachsteuerergebnis liegt ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool