Deutsche Telekom: Noch optimistischer

Veröffentlicht am

Bei der Deutschen Telekom lief es auch im zurückliegenden zweiten Quartal bestens. Das Unternehmen profitierte dabei nicht nur von einem nach wie vor starken Amerika-Geschäft über die Tochter T-Mobile US, sondern auch von einem wieder verbesserten Deutschland-Geschäft.

- Anzeige -

Unter dem Strich musste die Deutsche Telekom zwar bei den Umsätzen einen Rückgang um 1,7 % auf 26,6 Milliarden Euro ausweisen. Doch das war knapp 0,5 Milliarden Euro besser als erwartet. Auch beim bereinigten operativen Gewinn auf Basis des EBITDA ging es um 4,2 % abwärts, aber auch hier deutlich weniger als befürchtet. Wobei natürlich etliche Sonderfaktoren mit einspielten. Auf organischer Ebene ohne Wechselkurse und Zukäufe konnte die Telekom um 1,1 % zulegen.

Richtig stark lief es dann beim Nettogewinn. Hier wurde der Wert auf 1,88 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Der Analystenkonsens hatte nur mit rund 1,17 Milliarden Euro gerechnet. Darüber hinaus: In den beiden wichtigsten Märkten ergaben sich ebenfalls organische Zuwächse. In den USA belief sich das organische Umsatzplus auf 5,4 %, in Deutschland betrug dieses 0,9 %.

Deutsche Telekom
Deutsche Telekom Chart
Kursanbieter: L&S RT

Auf Basis dieser Zahlen hat die Deutsche Telekom ihre Jahresprognose erneut angehoben. Das letzte Mal geschah dies bei der Bekanntgabe der Q1-Zahlen. Nun rechnet das Unternehmen mit einem bereinigten EBITDA AL (nach Leasingkosten) von 37,2 Milliarden Euro. Die bisherige Prognose ging von rund 200 Millionen Euro weniger aus.

Das kommt im Markt sehr gut an. Die Aktie selbst befindet sich schon seit einigen Handelstagen wieder im Aufwind und es ist sehr wahrscheinlich, dass hier auch der Angriff auf das bisherige Spitzenniveau im Bereich von 18,40 Euro gefahren wird. Angesichts einer immer noch moderaten Bewertung von unter 16 für das diesjährige KGV sind auch die Chancen für darüber hinausgehende Kursgewinne nicht schlecht. Wir sehen ein mittelfristiges Kursziel von 20 Euro. Vor diesem Hintergrund lohnt es sich, engagiert zu bleiben. Wer eine eher konservative Anlage sucht, ist nach wie vor auch auf dem aktuellen Niveau bei der Deutschen Telekom wohl gut aufgehoben.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Telekom AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Peach Property Group: Zukünftig günstigere Refinanzierung 12.10.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG von S&P Global Ratings ein Upgrade beim Emittentenrating erhalten und wird nun mit „BB-“ mit stabilem Ausblick ... » weiterlesen

sdm: Überproportionales Ertragswachstum 12.10.2021

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC haben die Coverage für die sdm SE aufgenommen und ermitteln auf Basis einer Post-money-Bewertung einen fairen Unternehmenswert von 4,09 Euro je Aktie. So biete das Unternehmen Leistungen ... » weiterlesen

B+S Banksysteme: Positive Einschätzung trotz verfehlter Prognosen 11.10.2021

Die B+S Banksysteme AG habe nach Darstellung von SMC-Research ihre eigenen Prognosen deutlich verfehlt. Da es sich bei der Umsatzschwäche aber lediglich um Verschiebungen handele, bleibt SMC-Analyst Adam Jakubowski bei seiner positiven ... » weiterlesen

ACCENTRO: Guidance bestätigt 08.10.2021

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) das Verkaufsvolumen um über 155 Prozent auf rund 190 Mio. ... » weiterlesen

adesso: Zukäufe geplant 08.10.2021

Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research hat die adesso AG eine Kapitalerhöhung erfolgreich platziert. Im Rahmen derer habe das Unternehmen rund 310.000 neue Aktien zu einem Preis von 160 Euro je neuer Aktie ausgegeben. ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool