Corestate Capital Holding: Endlich Hoffnung

Veröffentlicht am

Bei der Corestate Capital Holding, einem Full-Service-Dienstleister für Immobilieninvestments, sorgte Anfang der Woche eine Meldung über einen Aktionärswechsel für Begeisterung unter den Börsianern.

- Anzeige -

Der Kurs, der seit Jahren einen deutlichen Abwärtstrend zeigt und sich allein seit Jahresanfang halbiert hat, legte innerhalb von Minuten um über 20 % zu, als bekannt wurde, dass die beiden Immobilieninvestoren Karl Ehlerding und Stavros Efremidis, die zuvor bei Unternehmen wie WCM oder Godewind bemerkenswerte Erfolgsgeschichten geschrieben hatten, im nennenswerten Umfang Corestate-Aktien erwerben wollen. Offenbar verbinden die Börsianer mit den Namen die Hoffnung auf eine Trendwende, auch dürften viele den Einstieg als großen Vertrauensbeweis in die Zukunft von Corestate werten.

Der Vertrauensvorschuss dürfte sich vor allem auf die Fähigkeit des Unternehmens richten, seine hohe Verschuldung rechtzeitig zu reduzieren, um die Ende 2022 bzw. Anfang 2023 fälligen Anleihen im Gesamtvolumen von fast 500 Mio. Euro ablösen zu können. Dazu will Corestate die relative Nettofinanzverschuldung (als Vielfaches des EBITDA), die noch Ende September bei einem Multiple von 17,9 lag, durch Ergebnisverbesserungen und den Abbau von Assets außerhalb des Kerngeschäfts spätestens bis Mitte 2022 auf rund 3 zurückführen.

Corestate Capital Holding

Corestate Capital Holding Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Operativ sind Fortschritte bereits erkennbar...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Corestate Capital Holding S.A.

Aktien-Global Aktiensuche

The NAGA Group: Erfreulicher Ausblick 2022 19.01.2022

Nach Darstellung des Analysten Cosmin Filker von GBC hat die The NAGA Group AG im Geschäftsjahr 2021 (per 31.12.) den Umsatz gemäß vorläufiger Zahlen dynamisch auf 55,3 Mio. Euro gesteigert und damit die eigene Guidance und die ... » weiterlesen

Solutiance AG: Wegweisender Großauftrag - Vorstandsinterview 19.01.2022

Der GBC-Analyst Marcel Goldmann hat mit Uwe Brodtmann und Jonas Enderlein, Vorstände bei der Solutiance AG, über den im Dezember 2021 akquirierten Großauftrag und die Wachstumsstrategie des Unternehmens gesprochen.GBC AG: Ende ... » weiterlesen

THE NAGA GROUP: Starke vorläufige Zahlen 2021 19.01.2022

Nach Darstellung des Analysten Frederik Jarchow von Hauck & Aufhäuser hat die THE NAGA GROUP AG im Geschäftsjahr 2021 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Zahlen den Umsatz um rund 126 Prozent auf 55,3 Mio. Euro gesteigert und damit ... » weiterlesen

NAGA Group: Rasantes Tempo 19.01.2022

Die NAGA Group AG habe laut SMC-Research mit ihrem Wachstumstempo in 2021 beeindruckt. Mit zahlreichen Initiativen wolle das Unternehmen im laufenden Jahr seinen Umsatz erneut stark ausweiten. Laut SMC-Analyst Holger Steffen reduzieren die etwas ... » weiterlesen

AGROB Immobilien: Positive operative Entwicklung 18.01.2022

Nach Darstellung der Analysten Felix Haugg und Cosmin Filker von GBC hat die AGROB Immobilien AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) eine Gesamtleistung von 8,5 Mio. Euro und ein Periodenergebnis von 2,0 Mio. Euro ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool