Aktienindex Tel Aviv 25 aktuell: Europa-Angst drückt auf die Stimmung

Veröffentlicht am

Als offene, exportorientierte Ökonomie mit starker Ausrichtung auf den europäischen Markt wird Israel von den Turbulenzen in Europa in Mitleidenschaft gezogen. Der Bürgerkrieg in Syrien und die Gefahr einer Eskalation des Iran-Konflikts drücken zusätzlich auf die Stimmung.

- Anzeige -

Verglichen mit der Situation in der EU, die dieses Jahr wahrscheinlich nicht um eine Rezession herumkommt, geht es der israelischen Wirtschaft aber blendend. Nachdem 2011 trotz der Turbulenzen ein Wachstum von 4,8 Prozent erreicht worden sein dürfte, liegt die Prognose der Bank of Israel für das aktuelle Jahr bei 2,8 Prozent. Zwar deutlich weniger als noch im September erwartet (3,2 Prozent), aber angesichts einer 40-prozentigen Exportquote und einer herausgehobenen Stellung der EU als Abnehmer immer noch beachtlich. Dementsprechend hat die Zentralbank, die zuvor schon innerhalb von drei Monaten den Leitzins zweimal gesenkt hatte, diesen bei ihrer letzten Sitzung am 27. Dezember unverändert bei 2,75 Prozent belassen. Mit der Begründung, sowohl beim Wachstum als auch hinsichtlich der Inflation, die seit dem Herbst wieder im Zielkorridor von 1 bis 3 Prozent liegt, im Plan zu sein. Und man will sich noch Pulver trocken halten, falls die Europäer ihre Schuldenkrise doch nicht in den Griff bekommen sollten.

(Januar 2012)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
alle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Wallstreet:online: Dynamisches Wachstum 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online Gruppe im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) wegen der hohen Nachfrage nach Online-Marketing und der Übernahme ... » weiterlesen

Euromicron: Starkes Inlandsgeschäft 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Euromicron AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) trotz leicht reduzierter Umsätze das EBITDA und das Konzernergebnis deutlich ... » weiterlesen

MagForce: Meilensteine erreicht 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG die erste Studienphase auf dem Weg zur Zulassung einer Technologie zur Prostatabehandlung in den USA erfolgreich abgeschlossen. Mit einer Zulassung rechne ... » weiterlesen

Eyemaxx: Sinkende Finanzierungskosten erwartet 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC befindet sich die Eyemaxx Real Estate AG in der Zeichnungsphase für die mittlerweile siebte Unternehmensanleihe, die noch bis zum 19. September 2019 angeboten wird und bei ... » weiterlesen

Deutsche Grundstücksauktionen: Positive Aussichten 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) insgesamt sehr gute Zahlen präsentiert, ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool