Adidas: Trostpflaster für die Aktionäre

Veröffentlicht am

Nike hat mal wieder gezeigt, wie man im Sportartikelgeschäft richtig Geld verdient. Adidas hält nun dagegen - allerdings vor allem mit finanziellen Anreizen für die gebeutelten Aktionäre. Das kann nur der Anfang einer Neuausrichtung sein.

Wer geglaubt hat, dass Adidas unter einer schwachen Branchenentwicklung leidet, wurde von Nike eines Besseren gelehrt. Damit ist zweifelsfrei bewiesen, dass die Deutschen hausgemachte Probleme lösen müssen.

Als erste Besänftigung für die frustrierten Aktionäre wurde nun ein großes Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von 1,5 Mrd. Euro bis 2017 beschlossen. Das sollte die Aktie zunächst einmal nach unten absichern. Hauck & Aufhäuser hat daraufhin prompt das Buy-Rating mit einem Kursziel von 68 Euro bekräftigt.

Adidas
Adidas Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Maßnahme kann aber nur der erste Schritt sein, Adidas wird Lösungen präsentieren müssen, um die Probleme im Golfgeschäft und den Verlust von Marktanteilen zu stoppen - diesbezüglich darf man weiter gespannt sein.

Erst, wenn ein klarer Wachstumspfad erkennbar wird, ist die Aktie wirklich über den Berg.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie dank des großen Rückkaufprogramms nach unten abgesichert ist, kann dafür ein Bonuszertifikat der DZ Bank mit einer Bonusrendite von 19,8 Prozent nutzen. Die Barriere liegt bei 46,00 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

OVB: Starke Entwicklung in CEE-Märkten 22.03.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research sind die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) bei der OVB Holding AG insgesamt in-line ausgefallen. Die künftige Umsatz- und Ergebnisentwicklung sehe er leicht ... » weiterlesen

DEMIRE: Nettogewinn mehr als vervierfacht 22.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) die relevanten Finanzkennzahlen deutlich verbessert. Das ... » weiterlesen

Nebelhornbahn: Investitionen für zukünftiges Umsatzwachstum 22.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Nebelhornbahn-AG im Geschäftsjahr 2017/18 (per 31.10.) die Rekordwerte des Vorjahres bei Umsatz und EBITDA nahezu bestätigt. Auf Basis ihres DCF-Modells ... » weiterlesen

Biofrontera: Hohe Wirksamkeit erneut belegt 22.03.2019

In einer neuen Studie habe das Kernprodukt von Biofrontera, Ameluz, nach Darstellung von SMC-Research erneut seine hohe Wirksamkeit belegt, was die Basis für eine Zulassungserweiterung darstellen dürfte. Weitere Projekte geht das ... » weiterlesen

Mynaric: Neuer Investor mit Branchenexpertise 21.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Mynaric AG jüngst eine Post-IPO-Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von 11 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Gezeichnet worden sei diese ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool