News und Analysen: Commerzbank AG

Aktuelle Top-News
Wegen der Gespräche über einen Zusammenschluss stehen die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank derzeit an der Börse besonders im Fokus. Doch welcher der beiden Titel eignet sich besser für ...» weiterlesen

Commerzbank: Droht das Scheitern?

Veröffentlicht am

Die Aktie der Commerzbank ist trotz der Fortschritte bei der Restrukturierung im April und Mai böse unter die Räder gekommen. Investoren und Analysten fürchten, dass der Stresstest der EZB im Oktober neuen Kapitalbedarf offenbart. Es dürfte eine Zitterpartie werden.

Nicht umsonst fällt der Kursabsturz der Commerzbank mit der Konkretisierung der Stresstestvorgaben durch die Notenbank zusammen. Nachdem die letzte Testrunde vielfach als zu lasch kritisiert wurde, wird dieses Mal die Messlatte deutlich höher gelegt.

Die Commerzbank bemüht sich schon im Vorfeld, die Bilanz aufzupolieren, zuletzt mit dem Verkauf eines großen Pakets mit notleidenden Immobilienkrediten vor allem in Portugal und Spanien. Der Finanzchef zeigt sich vor diesem Hintergrund zuversichtlich, mit der aktuell auf 11,6 Prozent bezifferten Kernkapitalquote zu bestehen.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Doch die Börsianer hegen vor allem wegen dem immer noch hohen Engagement in der kriselnden Schifffahrtindustrie Zweifel, wie der Kursverlauf in diesem Jahr zeigt. Bis Anfang April lag die Commerzbank-Aktie in Relation zum Euro Stoxx Banks Index gut im Rennen, seitdem ist sie ein krasser Underperformer. Und dabei hat auch der Sektorindex insgesamt an Momentum verloren. Seit dem Jahresanfang liegt der zwar noch über dem Euro Stoxx 50 Index, das aber nur dank eines starken ersten Quartals. Seit dem Hoch Anfang April konsolidiert der Bankindex per Saldo seitwärts, der Auswahlindex der 50 Topwerte hat hingegen bereits ein neues Hoch markiert.

Der Stresstest der EZB wirft also seinen Schatten bereits voraus, und die Commerzbank leidet besonders darunter. Darin liegt allerdings auch eine spekulative Chance: Sollte die deutsche Nummer zwei entgegen der aktuellen Markterwartung ohne erneute Aktienemission auskommen, dürfte die Aktie mit einem Kurssprung reagieren.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Commerzbank besser als erwartet durch den Stresstest kommt, kann dafür ein Bonuszertifikat der Deutschen Bank mit einer Bonusrendite von 20,0 Prozent nutzen. Die Barriere liegt bei 10,00 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

M1 Kliniken AG: Finanzierung des Wachstums frühzeitig gesichert - Vorstandsinterview 19.03.2019

GBC-Analyst Cosmin Filker hat im Interview mit M1-Vorstand Patrick Brenske über die weitere Expansion im In- und Ausland sowie über die Erschließung neuer Behandlungsfelder für M1, Marktführer für ... » weiterlesen

Coreo AG: Kapitalerhöhung vollständig für Immobilienkäufe - Vorstandsinterview 19.03.2019

GBC-Analyst Cosmin Filker hat im Interview mit Marin Marinov, dem CEO der Coreo AG, über die aktuelle Geschäftsentwicklung und die künftigen Ziele beim weiteren Portfolioaufbau gesprochen. GBC AG: Herr Marinov, im Rahmen der im ... » weiterlesen

PRO DV: Analysten sehen deutliche Unterbewertung 19.03.2019

Nach der Vorlage des Geschäftsberichts für 2018 durch die PRO DV AG konstatiert SMC-Research eine deutliche Unterbewertung der Aktie. Obwohl das Unternehmen über eine aussichtsreiche Aufstellung verfüge, seit Jahren profitabel ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Suche nach dem Notausgang? 19.03.2019

Jetzt also doch: Die Deutsche Bank und die Commerzbank haben offizielle Fusionsgespräche begonnen. Wie es heißt, mit offenem Ergebnis. Interpretiert man es richtig, geben beide Kreditinstitute derzeit insbesondere dem Druck aus der ... » weiterlesen

S IMMO: Bewertungsergebnis höher als erwartet 18.03.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) den Nettogewinn vor Minderheiten um 53 Prozent gesteigert. Grund hierfür sei ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool