Daimler: Der große Knall wird kommen

Veröffentlicht am

Die Aktie von Daimler hat sich zwischen 60 und 65 Euro etwas festgefahren, mal gibt es einen kleinen Schub, wie Mitte letzter Woche, zuvor folgten auf solchen Kursgewinne aber immer wieder Verkaufswellen. Doch der große Knall, der diese Phase beendet, wird kommen, das ist ziemlich sicher, nur - wie wird er aussehen?

Die Situation bei Daimler ist so kaum nachhaltig. Die Aktie notiert immer noch rund ein Drittel unter dem Jahreshoch aus 2015 - ohne dass seitdem die Absatz- oder Gewinnzahlen kräftig eingebrochen werden.

Daraus resultiert eine sehr attraktive Bewertung - mit einem Konsens-KGV von lediglich 8,1 und einer Dividendenrendite von 5,4 Prozent. In Zeiten negativer Anleihenzinsen kann so etwas nicht lange anhalten. Die Kernfrage ist allerdings, in welcher Form sich die Anomalie mit einem Knall auflöst - brechen die Gewinne ein, oder explodiert der Aktienkurs?

Daimler
Daimler Chart
Kursanbieter: L&S RT

Anlass für einen Gewinnschwund könnte eine deutlich rückläufige Absatzdynamik sein. Der Trend in diesem Jahr ist aber weiter hervorragend, und die neue E-Klasse entfaltet erst jetzt ihr Potenzial.

Von der Seite sehen wir daher im Moment kaum Gefahr. Bleiben die Untersuchungen zum Abgasskandal in den USA, diesbezüglich ist es zuletzt sehr ruhig um Daimler geworden. Endet dieser Schwebezustand mit einer spektakulär negativen Meldung für die Schwaben, wäre das eine Erklärung für den niedrigen Aktienkurs.

Das bleibt derzeit das größte Risiko. Kommt Daimler allerdings um größere Strafen in den USA herum, dürfte die Aktie durchstarten. Ein erstes Signal in diese Richtung wäre es, wenn der Sprung über das September-Hoch bei 64,60 Euro gelingt.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Untersuchungen durch Abgasaufbereitung für Daimler glimpflich ausgehen und die Aktie daher weiteres Erholungspotenzial aufweist, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,5 nutzen. Die Barriere liegt bei 40,55 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Daimler AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

UniDevice: Erfolg im internationalen Großhandel - Vorstandsinterview 18.12.2018

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Herrn Dr. Pahl, Vorstand der UniDevice AG, über aktuelle Markttrends und die Bedeutung des Weihnachtsgeschäfts für UniDevice als internationaler Großhändler von Apple-Geräten ... » weiterlesen

NAGA Group: Internationalisierung wird vorangetrieben 18.12.2018

Die Analysten Dario Maugeri und Cosmin Filker von GBC vergeben zum Start ihrer Coverage das Rating „Kaufen“ für die NAGA Group AG und ermitteln einen fairen Wert von 5,15 Euro für die Aktie des FinTech-Unternehmens. Nach ... » weiterlesen

Sandpiper Digital Payments: Zwei Anteilsverkäufe 18.12.2018

Sandpiper Digital Payments hat den Ausführungen von SMC-Research zufolge Anteile von zwei kleineren Beteiligungen verkauft und damit die Fokussierung fortgesetzt. SMC-Analyst Holger Steffen sieht weiter hohes Kurspotenzial, wenn die ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Ein vielversprechender Zukauf 17.12.2018

Die Analysten von SMC-Research stufen die jüngst gemeldete Akquisition der Mensch und Maschine SE als werterhöhend ein und haben auf dieser Basis ihr Kursziel angehoben und das positive Urteil zur Aktie von Mensch und Maschine ... » weiterlesen

Evotec: Starkes Wachstum durch Outsourcing-Trend 17.12.2018

Grundlagenforschung in der Pharma-Branche ist eine kostenintensive und zeitraubende Angelegenheit. Deshalb versuchen immer mehr Pharmaunternehmen, diese Arbeiten an Spezialisten auszulagern. Die deutsche Evotec hat es dabei geschafft, mit ihren ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool