Daimler: Wann entlädt sich das Potenzial?

Veröffentlicht am

Die Aktie von Daimler ist seit Wochen auf engstem Raum eingeklemmt, von kurzen Ausreißern einmal abgesehen bewegt sich das Papier schon seit Mitte März zwischen 85 und 90 Euro - und spiegelt das aktuelle Dilemma der Anleger wunderbar wider.

Die jüngsten Zahlen von Daimler waren phantastisch, der Ausblick ist optimistisch. Viele Analysten sehen den fairen Wert mittlerweile über 100 Euro, das Konsens-KGV von 11,5 und die Dividendenrendite von attraktiven 3,4 Prozent stützen diese Sichtweise durchaus.

Und trotzdem kommt die Aktie nicht mehr richtig voran. Das liegt schlicht an den hohen aufgestauten Gewinnen bei Investoren, binnen kurzer Zeit hatte der Kurs um 74 Prozent vom Oktobertief 2014 bis zum Hoch in diesem Jahr zugelegt.

Daimler
Daimler Chart
Kursanbieter: L&S RT

Da operativ alles in die richtige Richtung weist, scheint nun vor allem das Timing interessant, respektive die Frage, ob es die Daimler-Aktie in einer größeren Korrektur noch einmal deutlich günstiger zu haben gibt.

Wir würden nicht unbedingt darauf wetten. Chancen für eine ausgeprägte Konsolidierung gab es im Mai mehrfach, mit kurzen Abtauchern unter die Marke von 85 Euro, die aber sofort wieder zu schnellen Reversals führten.

Da der Prozess schon recht lange dauert, könnte langsam die Erkenntnis reifen, dass der Wert ausreichend konsolidiert hat, obwohl die 200-Tage-Linie noch recht weit entfernt ist, und reif für einen neuen Gipfelsturm ist. Sobald sich dieses Szenario durchsetzt, könnte alles ganz schnell gehen. Im Moment kann man die Aktie hingegen noch ganz entspannt einsammeln und sich mit einem Stop-Loss bei 80 Euro absichern.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von Daimler bald den Gipfelsturm fortsetzt, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,5 nutzen. Die Barriere liegt bei 54,40 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Daimler AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Vita 34: Lebenslange Kundenbeziehungen 24.09.2018

Das Geschäftsmodell der Vita 34 AG ist einfach: Das Unternehmen hat sich auf die Entnahme und Lagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut spezialisiert und ist mit diesem Modell die größte private Stammzellenbank im ... » weiterlesen

Uzin Utz: Es tut sich was 24.09.2018

Schon seit einiger Zeit dümpelt unser Musterdepotwert Uzin Utz lustlos vor sich hin, in den letzten zwölf Monaten hat das Papier per Saldo sogar gut 15 % an Wert verloren. Damit reflektiert der Kurs, dass dem wachstumsverwöhnten ... » weiterlesen

wallstreet:online: Gut aufgestellt für weiteres Wachstum 24.09.2018

Nach Darstellung von SMC-Research arbeite wallstreet:online aktuell sehr profitabel und wachse dynamisch. Zahlreiche Wachstumsinitiativen könnten der Einschätzung des SMC-Analysten Holger Steffen zufolge für eine Trendfortsetzung ... » weiterlesen

Sleepz: Platzierung als Bedingung für Expansion 21.09.2018

Aus Sicht von SMC-Research habe Sleepz zuletzt operativ erneut enttäuscht, aber auch Fortschritte erzielt. Laut SMC-Analyst Holger Steffen habe die Gesellschaft einen großen Sprung mit zwei Akquisitionen vorbereitet, ein Abschluss stehe ... » weiterlesen

Nordex: Noch reicht die Unterstützung nicht 21.09.2018

Kommt es bei der Aktie des Windturbinen-Herstellers Nordex bald zu einer Entscheidung? Ein Weiter so auf dem derzeitigen Seitwärts-Pfad wird es kaum geben können. Dabei könnte im positiven Sinn die derzeitige Auftragslage helfen. Doch ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool