Deutsche Telekom: Geldsegen, erster Teil

Veröffentlicht am

Der Portfolioumbau bei der Deutschen Telekom nimmt konkrete Formen an, in Großbritannien steht eine große Transaktion vor dem Abschluss. Die Aktie könnte dank dieser Nachricht die Korrekturphase beendet haben.

12,5 Mrd. britische Pfund sind für den Mobilfunkanbieter Everything Everywhere, die gemeinsame Beteiligung von der Deutschen Telekom und dem französischen Konzern Orange in Großbritannien, im Gespräch. Telekom-Chef Höttges kokettiert damit, in den letzten Jahren eine beträchtliche Wertsteigerung erzielt zu haben.

Als Käufer tritt die BT Group auf, ganz in bar wird der Deal aber nicht abgewickelt. Ein Teil wird in BT-Aktien bezahlt, die Deutsche Telekom würde bei dem anvisierten Abschluss Anfang nächsten Jahres mit einem Anteil von 12 Prozent zum größten Aktionär der Briten.

Deutsche Telekom
Deutsche Telekom Chart
Kursanbieter: L&S RT

Und die liefern damit die Blaupause für das, was die Deutsche Telekom auf dem europäischen Festland vorhat: Festnetz, Breitband, Mobilfunk und Fernsehen - alles aus einer Hand in einem flächendeckenden Netz mit höchster Qualität.

Der Geldsegen aus Großbritannien ist ein erster Schritt, um die Offensive auf dem Kontinent zu intensivieren. Der nächste logische Schritt wäre der Verkauf von T-Mobile US, auch dort ist im Moment eine erfreuliche Wertsteigerung zu konstatieren. Wir rechnen 2015 mit einem neuen Anlauf.

Trotz der mittlerweile nicht mehr niedrigen Bewertung der Aktie (Konsens-KGV 21,0) sorgt damit die Konsolidierungswelle in der Branche für weitere Phantasie. Nach der jüngsten kräftigen Korrektur wirkt die Aktie wieder aussichtsreich.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Deutsche Telekom als Gewinner aus der Branchenkonsolidierung hervorgeht und auch die Aktie davon profitiert, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der HypoVereinsbank mit einem Hebel von 2,8 nutzen. Die Barriere liegt bei 8,60 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Telekom AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

UniDevice: Erfolg im internationalen Großhandel - Vorstandsinterview 18.12.2018

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Herrn Dr. Pahl, Vorstand der UniDevice AG, über aktuelle Markttrends und die Bedeutung des Weihnachtsgeschäfts für UniDevice als internationaler Großhändler von Apple-Geräten ... » weiterlesen

NAGA Group: Internationalisierung wird vorangetrieben 18.12.2018

Die Analysten Dario Maugeri und Cosmin Filker von GBC vergeben zum Start ihrer Coverage das Rating „Kaufen“ für die NAGA Group AG und ermitteln einen fairen Wert von 5,15 Euro für die Aktie des FinTech-Unternehmens. Nach ... » weiterlesen

Sandpiper Digital Payments: Zwei Anteilsverkäufe 18.12.2018

Sandpiper Digital Payments hat den Ausführungen von SMC-Research zufolge Anteile von zwei kleineren Beteiligungen verkauft und damit die Fokussierung fortgesetzt. SMC-Analyst Holger Steffen sieht weiter hohes Kurspotenzial, wenn die ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Ein vielversprechender Zukauf 17.12.2018

Die Analysten von SMC-Research stufen die jüngst gemeldete Akquisition der Mensch und Maschine SE als werterhöhend ein und haben auf dieser Basis ihr Kursziel angehoben und das positive Urteil zur Aktie von Mensch und Maschine ... » weiterlesen

Evotec: Starkes Wachstum durch Outsourcing-Trend 17.12.2018

Grundlagenforschung in der Pharma-Branche ist eine kostenintensive und zeitraubende Angelegenheit. Deshalb versuchen immer mehr Pharmaunternehmen, diese Arbeiten an Spezialisten auszulagern. Die deutsche Evotec hat es dabei geschafft, mit ihren ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool