News und Analysen: Deutsche Telekom AG

Aktuelle Top-News
Die Deutsche Telekom konnte mit der Vorlage ihres dritten Quartalsergebnisses in diesem Jahr auf faktisch allen Gebieten überzeugen. Die einzige Unsicherheit, die derzeit der Aktie noch Schwierigkeiten bereiten ...» weiterlesen

Deutsche Telekom: Noch nicht ausgereizt

Veröffentlicht am

Der DAX zeigte sich zuletzt in Relation zum US-Leitindex Dow Jones relativ robust, eine starke Stütze ist dabei die Aktie der Deutschen Telekom. Das Papier profitiert von einer hervorragenden operativen Entwicklung und scheint nicht ausgereizt.

Natürlich kann man bei der Deutschen Telekom auch aktuell noch mehrere Haare in der Suppe finden. Dazu zählt insbesondere das weiter rückläufige operative Ergebnis in Deutschland und Europa, hier hat sich die Kontraktion zuletzt sogar noch leicht verstärkt. Und im Europageschäft sinkt sogar weiterhin der Umsatz.

Das wird aber überstrahlt durch die überragende Entwicklung in den USA, wo das Umsatz- (+41,2 Prozent) und Ergebniswachstum (bereinigt +52,2 Prozent) zuletzt sogar noch zugelegt haben. Das spiegelt sich in beeindruckenden Steigerungsraten auf Konzernebene wider, die Erlöse erhöhten sich insgesamt um 15,3 Prozent auf 17,4 Mrd. Euro, das EBITDA um 13,5 Prozent auf 5,0 Mrd. Euro und der freie Cashflow sogar um 31,1 Prozent auf 1,4 Mrd. Euro.

Deutsche Telekom
Deutsche Telekom Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die meisten Analysten zeigten sich mit dem Zahlenwerk zufrieden. Das spiegelt sich auch in der Einschätzung zur Gewinnentwicklung der Deutschen Telekom. Zum Jahresanfang wurde dem Unternehmen im Schnitt nur ein Gewinn je Aktie von knapp über 0,60 Euro zugetraut, mittlerweile sind es schon 0,73 Euro.

Die aktuell hohe Gewinndynamik relativiert das optisch hohe KGV für 2015, das derzeit bei rund 22 liegt. Das durchschnittliche Kursziel liegt aktuell bei 17,20 Euro, die Bullen (wie etwa HSBC, Deutsche Bank und Independent Research) halten aber auch Kurse von 19 bis 20 Euro für möglich.

Letzterem würden wir uns auch anschließen. Die aktuelle Marktkonsolidierung könnte den Wert trotzdem noch etwas drücken, das ist aus unserer Sicht aber eine neue Kaufgelegenheit.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie der Deutschen Telekom nach dem Abschluss der Konsolidierung wieder von dem starken operativen Trend profitiert, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,3 nutzen. Die Barriere liegt bei 10,00 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Telekom AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Gesco: Grundton vorsichtig optimistisch 16.11.2018

Gesco hat nach Darstellung von SMC-Research im ersten Halbjahr deutliche Zuwächse erwirtschaftet. Obwohl das Unternehmen die Gewinnzielspanne im Gesamtjahr möglicherweise nicht ganz erreiche, sieht SMC-Analyst Holger Steffen ... » weiterlesen

DEMIRE: Gewinnkennziffern steigen kräftig 15.11.2018

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich um 78 Prozent auf rund 96 ... » weiterlesen

adesso: Wachstumsversprechen hält 15.11.2018

Die adesso AG hat für das dritte Quartal erneut gute Zahlen vorgelegt und liegt damit nach Einschätzung von SMC-Research auf Kurs, um die eigene Prognose für dieses Jahr zu übertreffen. Auch für die nächsten Jahre sieht ... » weiterlesen

adesso: Starkes Wachstum in Q3 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research hat die adesso AG das dynamische Umsatzwachstum auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) mit zweistelligen organischen Zuwachsraten fortgesetzt. Die regionale ... » weiterlesen

SNP: Sondereffekt treibt Gewinn-Margen 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Alexander Zienkowicz von SRH AlsterResearch hat die SNP Schneider-Neureither & Partner SE in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich ins Plus gedreht, dabei jedoch von der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool