Lufthansa: Vorstand liefert, Skepsis bleibt

Veröffentlicht am

Die Lufthansa hat gestern bereits die Präsentation zur neuen Strategie veröffentlicht, die der Vorstandsvorsitzende heute vorstellen wird. Große Neuigkeiten hat das Papier nicht mehr enthalten, so dass der Intraday-Kursanstieg im Anschluss halbiert wurde. Dennoch sehen wir die Lufthansa auf dem richtigen Weg.

- Anzeige -

Die meisten Weichenstellungen bei der Lufthansa waren schon im Vorfeld durchgesickert - etwa der Ausbau der Low-Cost-Aktivitäten, in deren Rahmen künftig über die „Wings“-Sparte (bislang Germanwings, Eurowings) auch Interkontinentalflüge angeboten werden. Damit sollen vor allem preisbewusste Privatreisende bedient (und der asiatischen Konkurrenz abspenstig gemacht) werden, während unter der Kernmarke Lufthansa das Premiumangebot ausgebaut wird.

Interessant sind aber die Zahlen, auf die sich das Management nun festlegt: Der Anteil des klassischen Fluggeschäfts soll bis 2020 von 70 auf 60 Prozent sinken, im Gegenzug sollen die Servicegesellschaften (insb. Catering, Lufthansa Technik) kräftig zulegen. Hier kann das Unternehmen bessere Margen erzielen, insofern macht eine Ausschöpfung sämtlicher Wachstumsoptionen durchaus Sinn.

Lufthansa
Lufthansa Chart
Kursanbieter: L&S RT

Insgesamt halten wir das Gesamtpaket der Lufthansa für schlüssig. Es kann noch etwas dauern, bis das durch die Gewinnwarnung verloren gegangene Vertrauen zurückgewonnen werden kann. Wir sehen aber keinen Anlass, die Aktie des Unternehmens wegen dieses Rückschlags abzuschreiben und setzen weiterhin auf einen Stabilisierungsprozess.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass der Lufthansa die Wende gelingt, kann dafür ein Bonuszertifikat der Deutschen Bank mit einer Bonusrendite von 35 Prozent nutzen. Die Barriere liegt bei 13,00 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Lufthansa AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

adesso: Dynamisches Wachstum hält an 28.09.2021

Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research wird die adesso AG aufgrund einer hohen Nachfrage das Wachstum dynamisch fortsetzen. Im Anschluss an eine Roadshow des Managements habe der Analyst daher seine Schätzungen ... » weiterlesen

Südzucker: Besser als erwartetes Q2 schürt Fantasie 27.09.2021

Im Vorfeld der Veröffentlichung der Q2-Zahlen am 14. Oktober hat Südzucker endlich wieder gute Nachrichten für die Investoren parat: Das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 (per 28.2.) wird besser als erwartet ausfallen ... » weiterlesen

DEWB: Hohe Wertzuwächse 27.09.2021

DEWB habe nach Darstellung von SMC-Research einen lukrativen Exit abgeschlossen, außerdem gebe es hohe Wertzuwächse bei den börsennotierten Beteiligungen. Infolgedessen habe sich der Potenzialwert für DEWB im Modell von ... » weiterlesen

Aixtron: Neue Einstiegschance? 22.09.2021

Starke Zahlen und eine Anhebung der Prognosen hatte der Aktie von Aixtron im Juni und Juli einen Schub gegeben, so dass der Titel Ende August schließlich auf dem höchsten Stand seit 2011 notierte. Im Anschluss hat die Aktie deutlich ... » weiterlesen

Bio-Gate: Starke Zahlen, Schätzungen jetzt konservativ 22.09.2021

Bio-Gate hat nach Darstellung von SMC-Research den Umsatz im ersten Halbjahr um 28 Prozent gesteigert und auf der Basis ein knapp positives EBITDA ausgewiesen. SMC-Analyst Holger Steffen erwartet eine Fortsetzung des Wachstumskurses, stuft die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool