Schönheitsfleck in der Erfolgsbilanz

Veröffentlicht am

Die Walldorfer Softwareschmiede SAP eilte zuletzt von Erfolg zu Erfolg. Nach einem starken Jahr 2011 konnte das Unternehmen die Dividende um satte 83 Prozent auf 1,10 Euro je Aktie erhöhen. Auch der Ausblick auf die laufende Periode ist optimistisch ausgefallen.

- Anzeige -

Nun muss das Unternehmen aber ausgerechnet im Wachstumsmarkt China Personal austauschen. Gleich mehrere Führungskräfte müssen wegen „Verstößen gegen Verhaltensregeln“ gehen. Konkretere Angaben wurden nicht gemacht. Denkbar ist etwa, dass es die Mitarbeiter mit Schutzrechten nicht so genau genommen haben – wie das in dem Streitfall in den USA mit Oracle der Fall war – oder aber auf dem Absprung in die Selbstständigkeit standen. Tatsache ist aber, dass SAP damit in einem erklärten Kernmarkt der Zukunft einen größeren personellen Aderlass hinnehmen muss.

Wir gehen aber davon aus, dass dies für den Konzern keine unlösbaren Probleme darstellt, das China-Geschäft befindet sich noch im Aufbau, und eine höhere Fluktuation ist in diesem Stadium keine Seltenheit.

SAP
SAP Chart
Kursanbieter: L&S RT

Bei der Aktie dürften die jüngsten Meldungen – in Verbindung mit einem schwachen Gesamtmarkt – nur der willkommene Anlass gewesen sein, nach der Rally der letzten Monate auch mal Gewinne mitzunehmen. Das Korrekturpotenzial ist mit dem jüngsten moderaten Kursrückgang zwar noch nicht ausgeschöpft, mittelfristig bleiben wir aber wegen des sehr positiven operativen Trends bullish für SAP.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Peach Property Group: Portfoliowert legt weiter zu 22.09.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im September einen weiteren großen Zukauf von rund 4.800 Wohnungen in Niedersachsen, NRW und Rheinland-Pfalz abgeschlossen und ... » weiterlesen

Solutiance: Dynamisches Wachstum erwartet 22.09.2020

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC starten die Coverage für die Solutiance AG mit dem Rating „Kaufen“ und sehen noch deutliches Kurspotenzial bis 4,85 Euro. Der Spezialist für softwaregestützte ... » weiterlesen

GEA: Verkauf bestätigt Strategie 22.09.2020

Der Spezialmaschinenbauer GEA Group setzt die Konzentration auf die strategischen Kernmärkte Nahrungsmittel, Getränke sowie Pharma weiter fort und veräußert eine Tochtergesellschaft – den Kompressorenhersteller Bock ... » weiterlesen

United Internet: Gewinnwarnung schockt Anleger 22.09.2020

Die neue Woche hätte für den Mobilfunkanbieter 1&1 Drillisch und dessen Muttergesellschaft United Internet nicht schlechter beginnen können. Denn beide Unternehmen kassierten am vergangenen Wochenende ihre bisherige Jahresprognose für den ... » weiterlesen

NorCom: Neuaufstellung mit Potenzial 21.09.2020

Die starke Fokussierung auf die Autoindustrie hat dem Big-Data-Spezialisten NorCom in der ersten Jahreshälfte kräftig zu schaffen gemacht. Doch man scheint die richtigen Schlüsse gezogen zu haben. Denn die zweite Hälfte und auch ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool