Tesla Motors: Kursdesaster nach Enttäuschung

Veröffentlicht am

Tesla Motors Chef Elon Musk ist sehr zufrieden mit der aktuellen Entwicklung des Unternehmens, die Aktionäre sind das weniger. Als Reaktion auf den Quartalsbericht gestern folgte nachbörslich ein Kurssturz um 7,6 Prozent. Damit ist die Aktie nun stark angeschlagen.

An den Zahlen lag es nicht, dass Tesla so stark unter Druck geraten ist. Verkäufe (6.457 Stück) und Umsatz (620,5 Mio. US-Dollar) haben die Analysten durchaus erfreut, der Quartalsverlust von rund 50 Mio. US-Dollar war einkalkuliert.

Für Enttäuschung hat hingegen eine Verzögerung bei den Vertriebsperspektiven für das neue Modell X, ein SUV, gesorgt, das eigentlich im nächsten Frühjahr bereits in großen Stückzahlen verkauft werden sollte. Stattdessen wurde nun für diesen Zeitraum erst die langsame Hochskalierung der Produktion angekündigt. Das wird das Wachstum in 2015 bremsen.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

Auf derartige Entwicklungen reagiert ein hoch bewerteter Wachstumswert wie Tesla Motors natürlich sehr sensibel. Die Aktie hat nachbörslich eine wichtige Unterstützung, das Zwischenhoch aus dem letzten Oktober, gebrochen, und damit ein Verkaufssignal gesendet. Die Stabilisierung der Aktie ist vorerst gescheitert.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von Tesla Motors nach der Enttäuschung weiter nachgibt, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 2,3 nutzen. Die Barriere liegt bei 274,55 US-Dollar.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

adesso: Wachstumsversprechen hält 15.11.2018

Die adesso AG hat für das dritte Quartal erneut gute Zahlen vorgelegt und liegt damit nach Einschätzung von SMC-Research auf Kurs, um die eigene Prognose für dieses Jahr zu übertreffen. Auch für die nächsten Jahre sieht ... » weiterlesen

adesso: Starkes Wachstum in Q3 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research hat die adesso AG das dynamische Umsatzwachstum auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) mit zweistelligen organischen Zuwachsraten fortgesetzt. Die regionale ... » weiterlesen

SNP: Sondereffekt treibt Gewinn-Margen 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Alexander Zienkowicz von SRH AlsterResearch hat die SNP Schneider-Neureither & Partner SE in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich ins Plus gedreht, dabei jedoch von der ... » weiterlesen

Nordex: Abgeschrieben? 15.11.2018

Was für eine Enttäuschung. Nach den jüngsten Jubelmeldungen zum Auftragseingang lieferte der Windturbinen-Bauer Nordex ein Quartalsergebnis, das es nahezu an allem Positiven fehlen ließ. Die Strafe in der Aktie folgte ... » weiterlesen

PVA TePla: Nach guten Zahlen hochgestuft 14.11.2018

Die PVA TePla AG hat nach Darstellung der Analysten von SMC-Research starke Zahlen für das dritte Quartal berichtet und profitiere damit von dem seit einem Jahr deutlich wachsenden Auftragseingang. Da sich dieser auch im dritten Quartal und ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool