News und Analysen: Tesla Motors Inc.

Aktuelle Top-News
Nach diversen Verschiebungen musste Tesla das ausgerufene Produktionsziel für das Model 3 unbedingt erreichen – und hat das aus Firmensicht auch geschafft. Die Zweifel aber bleiben, und die Kernfrage wird ...» weiterlesen

Tesla Motors und das Chinaproblem

Veröffentlicht am

Es ist fast schon ein Glaubenskrieg, den Tesla Motors unter Börsenprofis auslöst. Die einen halten den Wert für hoffnungslos überteuert, die anderen für immer noch stark unterbewertet. Im laufenden Jahr dürfte das Schicksal der Aktie von der Performance im chinesischen Markt entschieden werden. Noch sieht es dort nicht allzu rosig aus.

Eine Marktkapitalisierung von 26,4 Mrd. US-Dollar bei einem Umsatz von 2 Mrd. US-Dollar (in 2013) - Skeptiker halten das für Wahnsinn. Die Analysten von Morgan Stanley gehören aber nicht dazu. Sie sehen gewaltige Wachstumsperspektiven und daraus abgeleitet ein Kursziel von 320 US-Dollar - ein Aufwärtspotenzial von rund 50 Prozent.

Um das zu heben, muss Tesla Motors aber zunächst einmal in China durchstarten. Bislang ist das Unternehmen vor allem in den USA erfolgreich, das Reich der Mitte ist nun die erste richtige Nagelprobe für die Auslandsexpansion.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

Eigentlich scheint China mit seinen gewaltigen Smogproblemen in den Großstädten und der Lust auf westliche Statussymbole wie gemacht für eine Absatzoffensive. Allerdings steht das Unternehmen vor zahlreichen logistischen und organisatorischen Herausforderungen, die einerseits aus der Produktion in den USA resultieren (die den Verkaufspreis für China kräftig nach oben treibt) und andererseits aus der notwendigen Infrastruktur vor Ort. Denn den Käufern muss zusätzlich zuhause eine Ladestation installiert werden, was den Kaufprozess in die Länge zieht und die Einbindung weiterer Partner erfordert.

Nach einem Anfangshype könnte daher der Absatz in China in den nächsten Quartalen enttäuschend ausfallen. Dann aber würden die Analysten die hochfliegenden Kursziele vermutlich erst mal einkassieren und die Aktie unter Druck setzen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass das Chinageschäft von Tesla Motors enttäuscht, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 2,7 nutzen. Die Barriere liegt bei 274,55 US-Dollar.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Der Worst-Case 19.07.2018

Die Aktie der Commerzbank fällt seit Monaten wie ein Stein. Anleger und Analysten vermissen einen Hoffnungsschimmer für die operative Entwicklung. Am 7. August wird die Commerzbank die Zahlen für das zweite Quartal vorlegen. Ob diese ... » weiterlesen

Biofrontera: Dreistelliges Wachstum in den USA 18.07.2018

Biofrontera hat nach Darstellung von SMC-Research im ersten Halbjahr 2018 ein hohes Umsatzwachstum generiert. Die kürzlich abgehaltene Hauptversammlung habe nach Meinung von SMC-Analyst Holger Steffen den Kurs des Managements gestärkt. Die ... » weiterlesen

Daimler: Das Deutsche-Bank-Szenario 18.07.2018

Nach dem in der zweiten Maihälfte gestarteten kräftigen Kursrutsch kommt die Aktie von Daimler nicht wieder auf die Beine. Zu schwer wiegen die Sorgen vor zahlreichen Belastungsfaktoren. Aber ausgerechnet das Beispiel Deutsche Bank macht ... » weiterlesen

Erlebnis Akademie: Exzellente Performance 16.07.2018

Die Erlebnis Akademie AG (kurz EAK AG) hat im letzten Geschäftsjahr wie auch im ersten Quartal ihren beeindruckenden Wachstumstrend fortgesetzt. Der Umsatz der AG erhöhte sich 2017 um 10,7 % auf 8,8 Mio. Euro, der erstmals ausgewiesene ... » weiterlesen

OHB: Unendliche Weiten 16.07.2018

Der Weltraum ist nicht mehr nur Gegenstand von Science Fiction, sondern längst Wirtschaftsmarkt. Doch die hohen Kosten für seine „Eroberung“ und wirtschaftliche Nutzung halten den Kreis der hier aktiven Unternehmen exklusiv. ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool