- Anzeige -

VW: Jetzt wieder spannend?

Veröffentlicht am

Halbleiterengpässe haben VW das dritte Quartal verhagelt, auch im vierten Quartal werden die Probleme noch deutlich zu spüren sein. Die Aktie ist deswegen deutlich zurückgekommen. Ist sie auf dem aktuellen Niveau wieder interessant?

- Anzeige -

Das starke Wachstum von VW im Bereich der Elektromobilität hatte die Fantasie der Anleger im Frühjahr 2021 angefacht und die Vorzugsaktie auf einen Mehrjahreshöchststand bei über 250 Euro getrieben. Dann nahmen die Probleme mit Materialengpässen in der Branche zu – und mit der VW-Aktie ging es im Trend abwärts.

Im dritten Quartal dieses Jahres musste der Konzern einen Umsatzrückgang von 4,1 Prozent auf 56,9 Mrd. Euro hinnehmen, das operative Ergebnis reduzierte sich sogar um 18,5 Prozent auf 2,6 Mrd. Euro. Die Rendite ist damit von 5,4 auf 4,6 Prozent zusammengeschnurrt. Dank eines starken ersten Halbjahres steht nach neun Monaten aber noch eine operative Marge von 7,5 Prozent in den Büchern. Und im Gesamtjahr will VW das obere Ende der Zielspanne von 6 bis 7,5 Prozent erreichen.

Bis zum Jahr 2025/26 soll die Rendite weiter auf 8 bis 9 Prozent ausgebaut werden – trotz hoher Investitionen. VW hat aktuell sein Investitionsbudget für die nächsten fünf Jahre auf enorme knapp 160 Mrd. Euro festgelegt, wovon ein großer Teil in neue Antriebe und die Digitalisierung fließt.

Die Börsianer dürfte aber im Moment eher interessieren, wie es kurzfristig weitergeht. Die Analysten von Kepler Cheuvreux sind diesbezüglich durchaus optimistisch, sie erwarten einen starken Branchenaufschwung in 2022 und 2023 und haben daher in einer aktuellen Analyse eine Kaufempfehlung für VW ausgesprochen, mit einem zwar leicht gesenkten, aber immer noch hohen Kursziel von 276 Euro.

Aus unserer Sicht scheint es gut möglich, dass die günstig bewertete VW-Aktie ihren Boden langsam gefunden hat und sich nun wieder nach oben orientiert.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Volkswagen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -