Deutsche Grundstücksauktionen: Analysten erwarten 5,4 Prozent Dividendenrendite

Veröffentlicht am

Nach der Vorlage der Halbjahreszahlen durch die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) hat GBC sowohl seine Schätzungen als auch das Kursziel und das Rating für die DGA-Aktie bestätigt. Die Analysten rechnen mit einem sehr lebhaften zweiten Halbjahr und erwarten für das Gesamtjahr eine Ausschüttung, die bezogen auf den aktuellen Kurs einer hohen Dividendenrendite von 5,4 Prozent entspräche.

- Anzeige -

Der Rückgang der umgesetzten Objekte von 979 im Vorjahr auf 870 habe sich nur unterproportional auf den Objektumsatz niedergeschlagen, der leidglich um 8,7 Prozent auf 44,80 Mio. Euro geschrumpft sei. Der Grund für den Rückgang liege nach GBC in dem ausgeprägten Verkäufermarkt, in dem Verkäufer ihre Objekte nur zu sehr hohen Preisen anbieten würden, was wenig Spielraum für steigerungsfähige Auktionspreise ließe. Die hohe Nachfrage nach interessanten Objekten spiegele sich aber in der hohen Verkaufsquote von 86,4 Prozent wider, die leicht über dem Niveau der letzten vier Jahre liege.

Trotz des Rückgangs des Objektumsatzes sei bereinigte Netto-Courtage im ersten Halbjahr 2016 stabil auf 4,64 Mio. Euro geblieben, das Vorsteuerergebnis habe sich aber von 0,47 Mio. Euro im Vorjahr auf 0,27 Mio. Euro reduziert. Dies sei auf zwei Sondereffekte zurückzuführen, von denen einer, die Vorbereitungen auf die 100. Jubiläumsauktion der Norddeutsche Grundstücksauktionen AG (NGA), nach Einschätzung von GBC durch besonders gute Umsätze und Ergebnisse im nächsten Quartal überproportional ausgeglichen werden sollte.

Deutsche Grundstücksauktionen Aktie

Deutsche Grundstücksauktionen Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nicht zuletzt deswegen sei laut GBC ein sehr dynamisches zweites Halbjahr 2016 zu erwarten, wenn auch das Rekordergebnis aus dem dritten Quartal letzten Jahres nach Einschätzung der Analysten voraussichtlich nicht wiederholt werden könne.

Insgesamt erwartet GBC für das Gesamtjahr weiterhin eine bereinigte Netto-Courtage von 10,6 Mio. Euro sowie einen Jahrüberschuss von 1,14 Mio. Euro. Damit haben die Analysten ihre bisherige Prognose bestätigt und auch das Kursziel von 17,10 Euro je Aktie unverändert gelassen. Bei dem gegenwärtigen Aktienkurs von 13,05 Euro bestehe somit ein Kurspotential von 31,0 Prozent, weswegen GBC das Rating „Kaufen“ vergebe.

Bei der Annahme einer, in der Vergangenheit üblichen, nahezu Komplettausschüttung des Bilanzgewinns sei bei dem aktuellen Kurs von 13,05 Euro je Aktie zudem eine attraktive Dividendenrendite von 5,4 Prozent zu erwarten.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:

http://www.more-ir.de/d/14255.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Grundstücksauktionen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

DBAG: Starkes Geschäftshalbjahr 2020/21 12.05.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.9.) ein Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im ... » weiterlesen

VIB: Wachstumspotenzial vorhanden 12.05.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die VIB Vermögen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) das Vorsteuerergebnis um 38 Prozent auf über 20 Mio. Euro gesteigert. ... » weiterlesen

PNE: Portfolio weiter ausgebaut 12.05.2021

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research hat der Windpark-Projektierer PNE AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) aufgrund schwacher Windverhältnisse und dadurch bedingt ... » weiterlesen

Cryptology Asset Group: Führende Rolle angestrebt - Vorstandsinterview 12.05.2021

Die GBC-Analysten Felix Haugg und Julien Desrosiers haben mit Patrick Lowry, CEO der Cryptology Asset Group plc, über die aktuellen Ziele der Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle ... » weiterlesen

PNE: Sehr dynamisch gestartet 12.05.2021

Laut SMC-Research ist die PNE AG sehr dynamisch in das Jahr 2021 gestartet, da es große Fortschritte in der Realisierung von Windparkprojekten gegeben habe. SMC-Analyst Holger Steffen sieht damit seine positive Einschätzung zur ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool