News und Analysen: GK Software AG

Aktuelle Top-Analyse
Die GK Software SE hat nach Darstellung von SMC-Research sowohl im letzten Geschäftsjahr als auch im ersten Quartal 2018 den dynamischen Wachstumskurs fortgesetzt. Auch für die Zukunft rechnet der SMC-Analyst ...» weiterlesen

GK Software: Ergebniswende noch ausgeblieben

Veröffentlicht am

Die von der GK Software vorgelegten Halbjahreszahlen bezeichnet SMC-Research als durchwachsen. Die Analysten zeigen sich von der hohen Umsatzdynamik beeindruckt, andererseits bemängeln sie aber den dennoch weiter erhöhten Fehlbetrag. Trotz des hohen Umsatzwachstums sei es GK Software noch nicht gelungen, die Abhängigkeit des Ergebnisses von einzelnen Lizenzabschlüssen zu reduzieren.

GK Software sei im ersten Halbjahr stark gewachsen und habe damit von der forcierten Internationalisierungsstrategie profitiert. Doch noch reichten die erzielten Zuwächse nicht aus, um die massiv erhöhten Kosten der vergrößerten und komplexer gewordenen Organisation aufzufangen. Die Ergebnistrendwende sei deswegen ausgeblieben, trotz der höheren Umsätze und der verbesserten Quote der Lizenzerlöse habe GK Software den Fehlbetrag weiter ausgeweitet.

Das Management sehe sich durch das Umsatzwachstum in der Expansionsstrategie bestätigt und prognostiziere auf mittlere Sicht die Rückkehr zu positiven zweistelligen EBIT-Margen. Auch SMC-Research zeigt sich von dieser Strategie überzeugt und hält an seinem Schätzszenario fest, ihre Schätzungen für 2015 haben die Analysten nach den Halbjahreszahlen trotz der enttäuschenden Ergebnissituation weitgehend unverändert gelassen. Wie schon in den Vorjahren, werde die Ergebnisqualität auch in 2015 im hohen Maße davon abhängen, ob es gelingen werde, ausreichend Neukundenabschlüsse mit entsprechenden Lizenzzahlungen zu erzielen. Die volle und inzwischen international breit gestreute Vertriebspipeline spreche dafür, doch die Entscheidung könnte sich erneut bis in den Dezember hinauszögern.

GK Software
GK Software Chart
Kursanbieter: L&S RT

Trotz des hohen Umsatzwachstums habe sich die Abhängigkeit der Ergebnisse von einzelnen Abschlüssen somit noch nicht reduziert, ganz im Gegenteil, durch die erhöhte Kostenbasis betrefft die Unsicherheit inzwischen nicht nur die Frage nach der realisierbaren Marge, sondern auch die Frage, ob ein positives Ergebnis oder ein (mitunter hoher) Verlust ausgewiesen werde.

Diese erhöhte Unsicherheit und die entgegen den bisherigen Erwartungen bislang ausgebliebene Ergebniswende habe SMC-Research in einer auf fünf Punkte erhöhten Einstufung des Schätzrisikos berücksichtigt, was in Verbindung mit dem Kurspotenzial von 27 Prozent die Einstufung als „Speculative Buy“ rechtfertige.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu GK Software AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Aixtron: Die große Gefahr 22.06.2018

Die Aktie von Aixtron hat im März eine große Konsolidierung gestartet, die immer noch andauert. Technisch ist die Lage inzwischen durchaus brisant, fundamental hingegen haben sich die Perspektiven aufgehellt. Mehr als 40 Prozent hat die ... » weiterlesen

artec technologies: Umsatzverdreifachung bis 2019 21.06.2018

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die artec technologies AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) zwar einen Rückgang bei Umsatz und EBITDA erlitten, durch die gleichzeitig ... » weiterlesen

MPH Health Care: Töchter verzeichnen hohes Gewinnwachstum 21.06.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MPH Health Care AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) dank der Kursentwicklung und der Dividenden der drei börsennotierten Beteiligungen ... » weiterlesen

Sygnis: Erfolgreiche Integration treibt Finanzkennzahlen 21.06.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die Sygnis AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das dynamische Umsatzwachstum aus dem Vorjahr fortgesetzt und plant, im ... » weiterlesen

FinLab: Fortschritte im Beteiligungsportfolio 21.06.2018

Nach Darstellung des Analysten Cosmin Filker von GBC profitiert die FinLabAG von der positiven Entwicklung in ihrem Beteiligungsportfolio. Demnach habe ein Tochterunternehmen seine Technologie zur Marktreife gebracht und starte ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool