InTiCa Systems: Zahlen bestätigen Aufwärtstrend

Veröffentlicht am

InTiCa Systems hat das Geschäftsjahr 2013 mit einer leichten Erlös- und einer deutlichen Ertragsverbesserung abgeschlossen. Die Analysten von Performaxx Research haben daraufhin ihr Kaufvotum bestätigt, das Kursziel wird auf 6,00 Euro taxiert.

- Anzeige -

Der Konzernumsatz von InTiCa Systems erhöhte sich binnen Jahresfrist um 4,1 Prozent auf 37,8 Mio. Euro und lag damit leicht unter der Schätzung von Performaxx (38,4 Mio. Euro). Dies ist aus Sicht der Analysten vor allem auf den kleinsten Bereich Kommunikationstechnik zurückzuführen, der mit 5,4 Mio. Euro die Taxe (6,0 Mio. Euro) deutlich verfehlte. Die erhoffte Belebung durch Produktinnovationen sei hier bislang noch ausgeblieben. Stark entwickelt habe sich hingegen erneut die Sparte Automobiltechnologie, deren Erlöse um 23,9 Prozent auf 22,5 Mio. Euro zulegten und die Performaxx-Schätzung (22,6 Mio. Euro) damit fast punktgenau getroffen hat. Sogar leicht über den Erwartungen der Analysten entwickelte sich mit 10,0 Mio. Euro (Schätzung 9,8 Mio. Euro) das dritte Standbein Industrieelektronik.

Dank einer verbesserten Produktionseffizienz und Einsparungen bei Logistik und Wareneinkauf konnten die Ertragskennzahlen währenddessen erwartungsgemäß deutlich verbessert werden. Das EBITDA erhöhte sich binnen Jahresfrist um 26,5 Prozent auf 5,7 Mio. Euro. Beim EBIT und beim Vorsteuerergebnis wurden mit 1,0 Mio. Euro (Vorjahr 23 Tsd. Euro) und 0,5 Mio. Euro (Vorjahr -0,5 Mio. Euro) die Prognosen des Researchhauses jeweils punktgenau erfüllt.

InTiCa Systems
InTiCa Systems Chart
Kursanbieter: L&S RT

Performaxx bekräftigt vor diesem Hintergrund die für 2014 prognostizierten Werte für die Wachstumsrate (11,6 Prozent) und die EBIT-Marge (3,6 Prozent), aus der etwas niedrigeren Erlösbasis ergeben sich absolut aber leicht abgesenkte Werte (Umsatz 42,2 Mio. Euro, EBIT 1,5 Mio. Euro). Das Kursziel taxieren die Analysten aktuell auf 6,00 Euro je Aktie, das Urteil bleibt „Kaufen“. (Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu InTiCa Systems AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

German Real Estate Capital: Kurze Auswirkungen durch Corona - Managementinterview 15.07.2020

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Andreas Schott, Geschäftsführer der Sachwert Capital Management GmbH (Gesellschafterin der German Real Estate Capital S.A.), über die Ausgestaltung und Besonderheit der 2018 ausgegebenen ... » weiterlesen

Drägerwerk: Corona treibt Nachfrage 15.07.2020

Die Spekulation, dass Drägerwerk ein Profiteur der Corona-krise werden könnte, trieb das Papier im März gegen den allgemeinen Markttrend auf weit über 100 Euro. Nun legt der Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik mit ... » weiterlesen

Grammer: Q2 wird tiefrot 14.07.2020

Der Automobilzulieferer Grammer warnt vor unter der Markterwartung liegenden Zahlen im 2. Quartal 2020. Neben den negativen Auswirkungen von Corona belasten zudem Sondereffekte. Nach Unternehmensangaben wird auf Basis der vorläufigen Zahlen des ... » weiterlesen

GK Software: Klare Signale einer Ergebnistrendwende 14.07.2020

Die GK Software SE habe sich nach Darstellung von SMC-Research in den letzten Jahren von einem nationalen Anbieter zu einem der weltweit führenden Player im Markt für Einzelhandelssoftware entwickelt, dies aber mit deutlichen ... » weiterlesen

IT Competence Group: audius-Deal schafft neues Potenzial 14.07.2020

Die Analysten von SMC-Research sehen den angekündigten Zusammenschluss der IT Competence Group SE mit ihrem Großaktionär audius klar positiv und konstatieren der Aktie ein deutlich erhöhtes Kurspotenzial. Damit überwiegen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool