InTiCa Systems: Zahlen bestätigen Aufwärtstrend

Veröffentlicht am

InTiCa Systems hat das Geschäftsjahr 2013 mit einer leichten Erlös- und einer deutlichen Ertragsverbesserung abgeschlossen. Die Analysten von Performaxx Research haben daraufhin ihr Kaufvotum bestätigt, das Kursziel wird auf 6,00 Euro taxiert.

- Anzeige -

Der Konzernumsatz von InTiCa Systems erhöhte sich binnen Jahresfrist um 4,1 Prozent auf 37,8 Mio. Euro und lag damit leicht unter der Schätzung von Performaxx (38,4 Mio. Euro). Dies ist aus Sicht der Analysten vor allem auf den kleinsten Bereich Kommunikationstechnik zurückzuführen, der mit 5,4 Mio. Euro die Taxe (6,0 Mio. Euro) deutlich verfehlte. Die erhoffte Belebung durch Produktinnovationen sei hier bislang noch ausgeblieben. Stark entwickelt habe sich hingegen erneut die Sparte Automobiltechnologie, deren Erlöse um 23,9 Prozent auf 22,5 Mio. Euro zulegten und die Performaxx-Schätzung (22,6 Mio. Euro) damit fast punktgenau getroffen hat. Sogar leicht über den Erwartungen der Analysten entwickelte sich mit 10,0 Mio. Euro (Schätzung 9,8 Mio. Euro) das dritte Standbein Industrieelektronik.

Dank einer verbesserten Produktionseffizienz und Einsparungen bei Logistik und Wareneinkauf konnten die Ertragskennzahlen währenddessen erwartungsgemäß deutlich verbessert werden. Das EBITDA erhöhte sich binnen Jahresfrist um 26,5 Prozent auf 5,7 Mio. Euro. Beim EBIT und beim Vorsteuerergebnis wurden mit 1,0 Mio. Euro (Vorjahr 23 Tsd. Euro) und 0,5 Mio. Euro (Vorjahr -0,5 Mio. Euro) die Prognosen des Researchhauses jeweils punktgenau erfüllt.

InTiCa Systems
InTiCa Systems Chart
Kursanbieter: L&S RT

Performaxx bekräftigt vor diesem Hintergrund die für 2014 prognostizierten Werte für die Wachstumsrate (11,6 Prozent) und die EBIT-Marge (3,6 Prozent), aus der etwas niedrigeren Erlösbasis ergeben sich absolut aber leicht abgesenkte Werte (Umsatz 42,2 Mio. Euro, EBIT 1,5 Mio. Euro). Das Kursziel taxieren die Analysten aktuell auf 6,00 Euro je Aktie, das Urteil bleibt „Kaufen“. (Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu InTiCa Systems AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Bauer: Neue Mittelfristprognose 14.05.2021

Der Tiefbauspezialist Bauer hat mit den Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) einen eher verhaltenen Start hingelegt, die Prognose für das Gesamtjahr 2021 aber bestätigt. Auch beim Capital Market Day ... » weiterlesen

Masterflex: Q1-Marge auf Mehrjahreshoch 14.05.2021

Laut SMC-Research hat Masterflex SE im ersten Quartal trotz des rückläufigen Umsatzes eine deutliche Ergebnisverbesserung erzielt. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski sieht darin Effekte der umgesetzten Effizienzverbesserungen und traut dem ... » weiterlesen

adesso: Exzellente Zahlen und gute Wachstumsperspektiven 14.05.2021

Die adesso SE habe nach Darstellungen von SMC-Research für das erste Quartal ein rasantes Umsatzwachstum gemeldet. Auch die weiteren Wachstumsperspektiven stufen die Analysten als exzellent ein, weswegen der SMC-Analyst Adam Jakubowski das ... » weiterlesen

aifinyo: Sinnvolle Geschäftsmodellerweiterung 14.05.2021

Die Erweiterung des Geschäftsmodells der aifinyo AG durch die Bereitstellung von Eigenkapital an mittelständische Unternehmen sieht SMC-Research als eine sinnvolle, synergetische Ergänzung. Vor allem aufgrund der großen ... » weiterlesen

DBAG: Starkes Geschäftshalbjahr 2020/21 12.05.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.9.) ein Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool