Mutares: Bemerkenswerter Erfolg

Veröffentlicht am

Mutares sei nach Darstellung von SMC-Research der Verkauf der Beteiligung BSL mit einem „positiven“ Kaufpreis gelungen. Das wertet SMC-Analyst Holger Steffen als einen bemerkenswerten Erfolg.

Zumindest eine zusätzliche Transaktion habe das Unternehmen gemäß SMC-Research anlässlich der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen für das laufende Jahr in Aussicht gestellt und nun auch sehr zügig geliefert. Dabei handele es sich um einen weiteren Exit, namentlich um den Verkauf der Beteiligung an BSL Pipes & Fittings an einen luxemburgischen Investor. Der Meldung zufolge sei der Kaufpreis „positiv“ ausgefallen. Das lege die Interpretation nahe, dass es sich dabei nicht um eine lediglich symbolische Summe handele, was die Analysten als einen bemerkenswerten Erfolg für die Beteiligungsgesellschaft werten.

Denn der Hersteller von Pipelinekomponenten, der insbesondere die Öl- und Gasindustrie beliefere, hatte nach Darstellung des Researchhauses unter den schwachen Investitionsaktivitäten im Sektor nach dem Preisverfall 2014/15 stark gelitten. Noch im Halbjahresbericht sei BSL als bestandsgefährdet aufgeführt worden, da ein Zahlungseingang für einen abgeschlossenen Großauftrag ausgeblieben und infolgedessen die Liquidität angespannt gewesen sei. Nicht zuletzt die Lösung dieses Pro­blems mit dem Zahlungseingang dürfte aus Sicht der Analysten den Weg zum Verkauf geebnet haben.

mutares Aktie

mutares Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Angesichts eines für 2018 erwarteten negativen Ergebnisses von BSL und eines immer noch anspruchsvollen Branchenumfelds gehe SMC-Research davon aus, dass der Veräußerungsgewinn maximal im niedrigen einstelligen Millionenbereich liege. Zusätzlich habe die Aktiengesellschaft aus dem Projekt Beratungserlöse vereinnahmt.

Das Researchhaus habe den geschätzten zusätzlichen Ergebnisbeitrag in diesem Jahr in der AG-GuV angesetzt, wodurch sich das Kursziel von 15,70 auf 15,80 Euro leicht erhöht habe. Außerdem habe SMC-Research das Konzernwachstum für 2019 leicht gesenkt und die künftige Marge (wegen entfallender Verluste) etwas erhöht. Das Urteil laute weiterhin „Buy“. Darüber hinaus halten es die Analysten unverändert für wahrscheinlich, dass Mutares in diesem Jahr noch eine weitere Akquisition umsetze.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 3.12.18, 11:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 3.12.18 um 11:05 Uhr fertiggestellt und am 3.12.18 um 11:10 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2018/12/2018-12-03-SMC-Comment-Mutares_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Mutares AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool