News und Analysen: Peach Property Group AG

Aktuelle Top-Analyse
Den Ausführungen von SRC Research zufolge ist der Peach Property Group ein großer Zukauf gelungen. Die SRC-Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl haben daraufhin die Schätzungen und das Kursziel ...» weiterlesen

Peach Property Group AG: Erwartungen weit übertroffen

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten von SRC Research hat die Peach Property Group AG mit Vorlage der Eckwerte für das Geschäftsjahr 2017 die Schätzungen des Research-Teams deutlich übertroffen. In der Folge haben die Analysten ihr Rating für die Peach-Aktie bestätigt und das Kursziel erneut erhöht.

- Anzeige -

Das Unternehmen habe laut SRC Research neben dem erfolgreichen Portfolioausbau auch sehr gute Zahlen zur GuV veröffentlicht. Demnach seien die Mieteinnahmen gegenüber dem Vorjahr um rund 77 Prozent auf über 16 Mio. CHF (GJ 2016: über 9 Mio. CHF) gestiegen. Zusammen mit deutlicher Wertsteigerung im Bestandsportfolio sowie mit positiven Einmaleffekten (vor allem währungsbedingt) habe dies ein Vorsteuerergebnis von rund 50 Mio. CHF ermöglicht. Damit habe sich das Vorsteuerergebnis gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifacht und die Schätzung der Analysten von 33 Mio. Euro weit übertroffen.

Außerdem habe Peach noch vor Jahresende zwei weitere Zukäufe zum Portfolio vermeldet und den Wohnungsbestand somit auf fast 7.000 Einheiten ausgebaut. Der Marktwert des Wohnportfolios sei dadurch auf rund 450 Mio. CHF und des Gesamtportfolios auf rund 520 Mio. CHF angestiegen.

Auch für das laufende Geschäftsjahr rechnet SRC Research mit weiteren signifikanten Zukäufen. Peach verfüge über ausreichend Firepower, um das gesteckte mittelfristige Ziel von 9.000 Einheiten mühelos zu erreichen. SRC Research hält dies in den nächsten 12 bis 18 Monaten für möglich.

Auch in bilanzieller Hinsicht stehe diesem Ziel von Peach nichts entgegen. Die Kombination der Kapitalmaßnahmen im Jahr 2017 sorge nicht nur für die besagte Firepower, sondern auch für eine Eigenkapitalquote von weiterhin über 40 Prozent.

Auch bezüglich der Mieteinnahmen erwartet das Research-Team eine erneute deutliche Steigerung für 2018 auf mindestens knapp 35 Mio. CHF, hält aber in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der nächsten Transaktionen auch höhere Werte für möglich.

Mit Verweis auf das als sehr gut eingestufte Ergebnis haben die Analysten von SRC Research ihr Kursziel auf 38 CHF (zuvor: 35 CHF) erhöht und das Rating „Buy“ bestätigt.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Hinweis nach § 34b WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:

http://www.src-research.de/pdf/Peach_6Feb18.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Peach Property Group AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

ACCENTRO: Steigendes Verkaufsvolumen erwartet 13.08.2020

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz verbessert, beim Nettoergebnis jedoch einen Verlust ... » weiterlesen

PNE: Meilenstein-Zahlungen treiben Umsatz 13.08.2020

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research hat der Windpark-Projektierer PNE AG im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz von 46,6 Mio. Euro erzielt, dabei aber ein ... » weiterlesen

Bastei Lübbe: Erfolgreiches Startquartal 13.08.2020

Die Verlagsgruppe Bastei Lübbe ist gut aus den Startblöcken gekommen und hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 (per 31.3.) die Ergebniskennzahlen weiter verbessert. Die Fokussierung auf die Kernbereiche Bücher und ... » weiterlesen

PVA TePla: Überzeugende Gewinnentwicklung 13.08.2020

Nach Darstellung von SMC-Research habe sich die PVA TePla im ersten Halbjahr überzeugend entwickelt und trotz eines moderaten Umsatzrückgangs den Gewinn deutlich gesteigert. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski stuft auch die weiteren ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Ein Kauf nur unter einer Bedingung 13.08.2020

Die Deutsche Telekom hat im zurückliegenden zweiten Quartal einen kräftigen Satz beim Umsatz machen können. Dies war in der Hauptsache der Fusion der amerikanischen Mobilfunk-Tochter T-Mobile US mit dem bisherigen Softbank-Ableger ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool