PNE Wind: Projektentwicklung macht große Fortschritte

Veröffentlicht am

Nach Darstellung von SMC-Research macht die Projektentwicklung von PNE Wind große Fortschritte, das Unternehmen habe die Gesamtleistung im ersten Quartal von 14,6 auf 43,7 Mio. Euro vervielfacht und plane eine Realisierung von Projekten mit einer Gesamtleistung von 150 MW in Deutschland im laufenden Jahr. Das soll aus Sicht der Analysten für einen hohen Gewinn im zweiten Halbjahr sorgen, weswegen das Kaufvotum mit einem Kursziel von 4,60 Euro bekräftigt wurde.

- Anzeige -

PNE Wind hat aus Sicht von SMC-Research im ersten Quartal 2014 einen deutlichen Fortschritt in der Projektentwicklung erzielt, der sich in einer Steigerung der Gesamtleistung von 14,6 auf 43,7 Mio. Euro niedergeschlagen habe. Der Umsatz sei im selben Zeitraum um 170,6 Prozent auf 32,9 Mio. Euro gestiegen. Davon entfielen nach Darstellung der Analysten 19,3 Mio. Euro auf die in 2013 akquirierte Tochter WKN, die im Q1-Abschluss des Vorjahres nicht enthalten war. Aktuell befänden sich Projekte mit einem Umfang von rund 100 MW im Bau, die noch im laufenden Jahr in Betrieb genommen werden sollen.

Die notwendigen Vorleistungen im Rahmen der Projektentwicklung führten nach der Analyse von SMC-Research auf Quartalsbasis zu einem negativen EBIT von -0,8 Mio. Euro (Vorjahr -2,5 Mio. Euro) und einem Konzernergebnis nach Minderheitsanteilen von -5,2 Mio. Euro (Vorjahr -3,8 Mio. Euro).

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Insbesondere das zweite Halbjahr dürfte aber nach Darstellung der Analysten mit einem hohen Gewinn abgeschlossen werden, da PNE Wind in Deutschland in diesem Jahr Projekte mit einer Gesamtleistung von 150 MW umsetzen wolle und in derselben Größenordnung genehmigte Projekte in Großbritannien, Frankreich und Rumänien vorlägen.

Auch darüber hinaus sei die Projektpipeline von PNE Wind prall gefüllt, weshalb das Management die Prognose, die für den Zeitraum 2014 bis 2016 ein kumuliertes EBIT von 110 bis 130 Mio. Euro vorsieht, bekräftigt habe. SMC-Resarch hat daraufhin das Schätzmodell nur in geringem Umfang modifiziert und taxiert den fairen Wert unverändert bei 4,60 Euro je Aktie, die Einstufung der Analysten bleibt „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CA Immo: Bewertungsergebnis treibt EBIT 22.11.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im Neunmonatszeitraum des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) die gemäß neuer Bilanzierungsrichtlinien bereinigten Mieterlöse wegen ... » weiterlesen

EQS: Trendwende soll sich fortsetzen 21.11.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die EQS Group AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) einen geringer als geplanten Umsatz verbucht, dabei aber vor entlastenden ... » weiterlesen

AGRARIUS: Zielspanne wird unterschritten 21.11.2019

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat AGRARIUS gemeldet, dass die Ziele für 2019 nicht erreicht werden können. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber dennoch gute Voraussetzungen für eine deutlich Ergebnisverbesserung im ... » weiterlesen

PREOS Real Estate: Deutlicher Portfolioausbau geplant 20.11.2019

Der Analyst Stefan Scharff von SRC Research startet die Coverage für den in Leipzig ansässigen Immobilieninvestor PREOS Real Estate AG und sieht derzeit Kurspotenzial bis zu 10,40 Euro. Das Unternehmen, seit Dezember 2018 an der Börse ... » weiterlesen

Aumann: Kommt jetzt der Ausbruch? 20.11.2019

Noch vor wenigen Wochen wurde faktisch alles, was irgendwie mit Auto zu tun hatte, an der deutschen Börse geradezu verdammt. Was nicht ganz wunderte. Denn natürlich steckt die deutsche Automobilindustrie in einem Umbauprozess, der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool