PRO DV AG: Zwei Wachstumstreiber sorgen für Kursphantasie

Veröffentlicht am

SMC-Research hat die Coverage des Spezialisten für den Bevölkerungsschutz und für das Krisenmanagement PRO DV AG aufgenommen und sieht für die Aktie des Dortmunder Unternehmens Potenzial bis 1,15 Euro. Ihre Zuversicht begründen die Analysten mit zwei von ihnen identifizierten Wachstumstreibern, die in den nächsten Jahren eine deutliche Ergebnissteigerung ermöglichen sollten.

- Anzeige -

PRO DV habe in den letzten vier Jahren zwar profitabel gearbeitet, umsatzseitig aber in Summe stagniert. Doch inzwischen habe das Unternehmen an zwei entscheidenden Stellen sichtbare Fortschritte erzielt und sich damit die Chance erarbeitet, eine mehrjährige Wachstumsphase einzuleiten. Zum einen sei es den Dortmundern gelungen, sich noch stärker als Krisenmanagement-Partner auch für die Privatwirtschaft zu positionieren und das Thema Business Continuity Management zu besetzen, zum anderen habe sich das Unternehmen mit dem letztjährigen Kauf der Software TecBOS.Command produktseitig einen attraktiven Markt erschlossen.

Damit sehen die Analysten von SMC-Research aktuell für beide Segmente gute Chancen auf steigende Umsätze und erwarten hiervon, wie schon im letzten Geschäftsjahr, einen überproportionalen Gewinnanstieg.

Pro DV Aktie

Pro DV Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Abgebildet in einem DCF-Modell signalisiere dieses Wachstumsszenario einen fairen Wert von 1,15 Euro je Aktie. Damit bestünde trotz des jüngsten Kurssprungs ein weiteres Kurspotenzial von rund 55 Prozent, weswegen SMC-Research die Coverage mit dem Rating „Buy“ startet.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu PRO DV AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

SCHUMAG: Break-even 2021/22 möglich 18.06.2021

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die SCHUMAG AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.9.) von einer sprunghaft gestiegenen Nachfrage seit dem Jahresende profitiert und auch wegen eines Ertrags ... » weiterlesen

wallstreet:online: Stärkeres Wachstum erwartet 17.06.2021

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research besitzt die wallstreet:online AG das Potenzial, um stärker als zunächst kalkuliert zu wachsen. Die Erwartungen für das Kundenwachstum im Smartbroker-Geschäft ... » weiterlesen

clearvise: Erfolgreicher Einstieg in die Photovoltaik 17.06.2021

Die Umsetzung der neuen Wachstumsstrategie der clearvise AG ist laut SMC-Research sehr erfolgreich angelaufen. Das Wachstum fällt höher aus, als von SMC-Analyst Holger Steffen bislang erwartet, weshalb der Analysten die Schätzung ... » weiterlesen

SAP: Trotz Gegenwind auf Kurs 17.06.2021

Das jüngste Business-Update bei SAP fiel erst einmal am Markt durch. Und das, obwohl der größte Softwarehersteller Europas eine durchaus positive Perspektive lieferte. Hauptsächlich ging es bei den positiven Einschätzungen ... » weiterlesen

Matador Partners Group: Hohe Gewinnprognose 16.06.2021

Laut SMC-Research habe die Gewinnprognose der Matador Partners Group AG für 2021 nach dem besten Quartal der Unternehmensgeschichte die Erwartungen der Analysten übertroffen. SMC-Analyst Holger Steffen hat daraufhin seine Schätzungen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool