Scherzer: Sonderdividende für 2017

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die Scherzer & Co. AG ihre Aktionäre durch einen Bonus zur Basisdividende an der sehr guten Entwicklung des Geschäftsjahres 2017 (per 31.12.) beteiligt und damit insgesamt 0,10 Euro je Anteilschein ausgeschüttet. In der Folge erhöhen die Analysten das Kursziel leicht und bestätigen das Votum.

Nach Aussage der Analysten habe der NAV des Unternehmens zum 31. Juli mit 2,78 Euro leicht unterhalb des Börsenkurses von 2,81 Euro zum Monatsultimo gelegen. Gleichwohl sei der Anteilschein unverändert ein interessantes Investment für den an Nachbesserungsthemen interessierten Anleger. Dabei biete die betriebene Portfolioabsicherung eine gewisse Sicherheit in dem derzeit durch zunehmende geopolitische Unsicherheiten und steigende Volatilitäten geprägten Marktumfeld.

Darüber hinaus etabliere sich Scherzer nach Meinung der Analysten mit der nunmehr vierten Dividendenzahlung in Folge, die angesichts der erfreulichen Entwicklung 2017 zusätzlich noch einen Bonus in gleicher Höhe enthalte, zunehmend als verlässlicher Dividendenzahler. Bei Ansatz einer unveränderten Basisausschüttung von 0,05 Euro ergebe sich auch weiterhin eine ordentliche Rendite von 1,8 Prozent. Die Analysten sehen den fairen Wert der Scherzer-Aktie – ohne Berücksichtigung der möglichen Ertragschancen aus den Spruchstellenverfahren – auf dem Niveau des jüngst gemeldeten NAV und erhöhen demnach leicht ihr Kursziel auf 2,80 Euro (zuvor: 2,75 Euro). Auf dieser Basis bestätigt GSC auch das Votum „Halten“.

Scherzer & Co. Aktie

Scherzer & Co. Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 09.08.2018, 17:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GSC Research GmbH am 08.08.2018 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden:

http://www.gsc-research.de/uploads/tx_mfcgsc/artikel/2018-08-08_Scherzer.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Eyemaxx: Produktpipeline signifikant ausgebaut 17.08.2018

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research plant die Eyemaxx Real Estate AG nach erfolgreicher Anleiheplatzierung, bestehende Immobilienprojekte zu beschleunigen und das Portfolio nochmals ... » weiterlesen

FinLab: Rasante Entwicklung bei wichtiger Beteiligung 17.08.2018

Nach Darstellung des Analysten Cosmin Filker von GBC profitiert die FinLab AG aktuell von der starken Entwicklung der wichtigsten Beteiligung Deposit Solutions, deren Wertansatz in den vergangenen 3 Jahren um den Faktor 20 ... » weiterlesen

DEMIRE: Nettogewinn mehr als verzehnfacht 17.08.2018

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit Vorlage der Zahlen zum ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) positiv überrascht und ... » weiterlesen

PVA TePla: Auftragseingang lässt nicht nach 17.08.2018

In der Bewertung der Halbjahreszahlen der PVA TePla AG betont SMC-Research insbesondere den weiterhin sehr dynamischen Auftragseingang, der eine deutliche Umsatz- und Ertragszunahme in den kommenden Quartalen erwarten lässt. Als ... » weiterlesen

Sixt: Autoverleiher hat noch viel vor 17.08.2018

Eigentlich hat Deutschlands größter Autovermieter Sixt nur die bereits Anfang Juli berichteten vorläufigen Zahlen für das zurückliegende zweite Quartal bestätigt. Dennoch gab es viel Beifall am Markt, was auch mit den ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool