Social Commerce Group: Vielversprechende Kooperationen

Veröffentlicht am

Social Commerce Group SE hat nach Darstellung von SMC-Research zuletzt mehrere Kooperationen abgeschlossen, als besonders vielversprechend stufen die Analysten die Zusammenarbeit mit dem DFB ein. Das Researchhaus sieht gute Chancen für einen Umsatzsprung im nächsten Jahr und taxiert das Kursziel auf 16,50 Euro.

- Anzeige -

SCGSE hat in den ersten neun Monaten 2015 gemäß SMC-Research den Umsatz von 0,52 auf 0,99 Mio. Euro gesteigert. Bereinigt um den Verkauf eines kleinen Anteils an der Staramba GmbH im Vorjahr habe die Steigerung aus dem laufenden Geschäft sogar 961 Prozent betragen. Im dritten Quartal seien insbesondere mehr Photogrammetrie-Scanner verkauft worden. Ein Erreichen der Umsatzprognose im Gesamtjahr (mindestens 1 Mio. Euro) sei damit nur noch Formsache.

Temporär verursache das schnelle Wachstum aber eine höhere Kostenbelastung, das EBIT habe sich auf -2,2 Mio. Euro (Vorjahr -1,1 Mio. Euro) belaufen. Im nächsten Jahr soll die Dynamik nach Einschätzung von SMC-Research massiv anziehen, den von den Analysten unterstellten kräftigen Umsatzanstieg auf 5,3 Mio. Euro sehen diese mit den jüngsten Meldungen gut untermauert.

Staramba

Staramba Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das Flaggschiff der Gruppe, die Tochter Staramba GmbH, habe zuletzt Atlético Madrid als Kunden gewinnen können und zudem Vertriebskooperationen mit Kicker und Media Markt abgeschlossen. Im Vorfeld der EM 2016 stuft das Researchhaus aber insbesondere den jüngsten Deal mit dem DFB als vielversprechend ein, Staramba werde die 3D-Figuren der Nationalmannschaft herstellen.

Die Verträge mit dem DFB, Kicker und Media Markt wertet SMC-Research als Ritterschlag für das Unternehmen, die Top-Partner würden die hohe Qualität der offerierten Leistung belegen, das 3D-Produkt werde offensichtlich auch von großen Adressen als potenzialträchtig eingestuft.

Insofern sehen die Analysten gute Chancen, dass der von ihnen prognostizierte Erlössprung im nächsten Jahr gelingt oder sogar übertroffen werde. Für die laufende Periode hat SMC-Research die Umsatzprognose von 1,0 auf 1,25 Mio. Euro angehoben, die EBIT-Schätzung (-2,8 Mio. Euro) bleibe unverändert. Das Kursziel belaufe sich nach wie vor auf 16,50 Euro, das Urteil laute weiterhin „Speculative Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu NEXR Technologies SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

UniDevice: Umsatzdynamik wird fortgesetzt 20.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Zahlen den Umsatz und das Ergebnis deutlich gesteigert. In der Folge senken die ... » weiterlesen

Noratis: Dynamisches Portfoliowachstum 20.01.2021

Nach Darstellung von SMC-Research habe die Noratis AG die im Frühjahr angekündigte Beschleunigung des Portfoliowachstums bisher konsequent umgesetzt. Der  SMC-Analyst Adam Jakubowski erwartet, dass 2021 nun auch die Umsätze die ... » weiterlesen

PANTAFLIX: Film- und Seriennachfrage bleibt hoch 20.01.2021

Nachdem die PANTAFLIX AG von der Corona-Pandemie im letzten Jahr stark getroffen wurde, erwartet SMC-Research für das laufende Jahr eine deutliche Verbesserung der Zahlen. Auch langfristig sieht der SMC-Analyst Adam Jakubowski angesichts des ... » weiterlesen

artec technologies: Wachstumserwartung für 2020 erfüllt 19.01.2021

Nach Darstellung von SMC-Research habe die artec technologies AG mit dem vorläufig gemeldeten Umsatzsprung um 57 Prozent die Erwartungen der Analysten punktgenau erfüllt. Als treibende Kraft hinter dieser Entwicklung sieht der SMC-Analyst ... » weiterlesen

Baumot Group: Zweite Corona-Welle zu groß 18.01.2021

Nachdem die Baumot Group AG aufgrund der Corona-Pandemie ihre Zahlungsunfähigkeit erklärt und einen Insolvenzantrag angekündigt hat, hat Adam Jakubowski, der Analyst von SMC-Research, die Coverage des Unternehmens ausgesetzt. Die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool