STS Group: Große Fortschritte

Veröffentlicht am

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge wird die STS Group nach der Akquise eines großen Auftrags ein Werk in den USA eröffnen. Die SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen erwarten mittelfristig eine Stimulierung des Wachstums.

- Anzeige -

Die STS Group habe gemäß SMC-Research in jüngster Zeit große Fortschritte erzielt. Kurz vor Weihnachten sei bekannt gegeben worden, dass in den USA ein zweiter Großauftrag habe akquiriert werden können. Das Unternehmen werde ein aus SMC (Sheet Molding Compound) hergestelltes LKW-Dachsystem liefern. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf 230 Mio. Euro und verteile sich auf zehn Jahre. Der für das zweite Quartal 2021 terminierte Produktionsbeginn schaffe die Grundlage, um ein neues Werk im Bundesstaat Virginia aufzubauen, was beim IPO 2018 als wesentlicher Eckpfeiler der Wachstumsstrategie kommuniziert worden sei.

Ebenfalls ein Wachstumstreiber bleibe das Thema E-Mobilität. Nach mehreren Aufträgen in China habe nun auch in Europa ein Auftrag zur Herstellung von Batterieabdeckungsmodulen für ein Hybridfahrzeug eines Sportwagenherstellers gewonnen werden können. Das Umsatzvolumen summiere sich über eine voraussichtliche Laufzeit von acht Jahren (ab 2022) auf einen Betrag im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Darüber hinaus leite das Management in Europa derzeit Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz ein. Besonders im Fokus würden dabei das Standortportfolio und die Optimierung der Produktion stehen.

STS Group

STS Group Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Während die Effizienzsteigerungsmaßnahmen aus Sicht der Analysten schon relativ zeitnah eine positive Wirkung entfalten dürften, werden die erfolgreiche Auftragsakquise und die Eroberung des US-Markts nach Einschätzung von SMC-Research mittelfristig das Wachstum stimulieren. Aufgrund der schwierigen Marktbedingungen habe das Researchhaus die weitere Expansion noch sehr vorsichtig modelliert und lasse die Schätzungen vorerst unverändert. Mit den jüngsten Nachrichten sehe SMC-Research die positive Projektion mit einem unveränderten Kursziel von 10,00 Euro aber untermauert und bestätige das Urteil „Speculative Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 13.01.20, 8:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 13.01.20 um 8:00 Uhr fertiggestellt und am 13.01.20 um 8:10 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/01/2020-01-13-SMC-Comment-STS-Group_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

DIC Asset: Wichtige Mietverträge verlängert 07.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG in den vergangenen Wochen eine Reihe von Mietverträgen mit bestehenden Mietern langfristig verlängert und zudem neue Objekte erworben. ... » weiterlesen

Northern Data - Neuer Kunde und neuer Ankeraktionär 07.07.2020

Mit der Meldung über einen weiteren Großkunden befinde sich die Northern Data AG nach Einschätzung von SMC-Research weiter auf dem aufgezeigten Entwicklungspfad, weswegen sich der SMC-Analyst Adam Jakubowski in seinen ... » weiterlesen

Shop Apotheke Europe: Starkes Wachstum wird fortgesetzt 06.07.2020

Beim Online-Versandhändler Shop Apotheke Europe brummt das Geschäft. Nach einem sehr erfolgreichen Jahresauftakt 2020 legte die Wachstumsdynamik im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) nochmals zu. Auf Basis ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool