3U Holding: Software-Tochter als hochprofitabler Wachstumstreiber

Veröffentlicht am

SMC-Research hat die Coverage der 3U Holding AG aufgenommen und vergibt zum Start das Urteil „Buy“ mit dem Kursziel 2,10 Euro. Die positive Einschätzung basiere nach Darstellung des SMC-Analysten Adam Jakubowski vor allem auf der Wachstumsstärke und der Profitabilität der Software-Tochter weclapp, der ein externes Gutachten einen Wert zubilligt, der über der aktuellen Marktkapitalisierung des gesamten 3U-Konzerns liege.

- Anzeige -

Die 3U Holding habe in den letzten drei Jahren auf den profitablen Wachstumskurs zurückgefunden und seit 2016 den Gewinn wie auch die Dividende kontinuierlich erhöht. Auch für dieses Jahr habe das Unternehmen ein erneutes Umsatzwachstum sowie einen kräftigen Gewinnsprung von 1,9 Mio. Euro auf 4 bis 5 Mio. Euro angekündigt. Wie schon im Vorjahr, werde das Gewinnwachstum auch dieses Jahr von einem außerordentlichen Gewinn aus dem lukrativen Verkauf einer Immobilie resultieren, der allein für einen Vorsteuerergebnisbeitrag von 5 Mio. Euro sorgen werde.

Doch auch operativ sei die Entwicklung laut SMC-Research steil aufwärtsgerichtet. Dies gelte vor allem für die beiden Wachstumstreiber Selfio und weclapp, die seit Jahren mit hohen zweistelligen Raten wachsen und diesen Kurs auch in Zukunft fortsetzen sollen. Inzwischen konzentriere sich 3U strategisch zunehmend auf diese beiden Töchter und wolle deren Wachstum auch durch Akquisitionen forcieren.

3U Holding
3U Holding Chart
Kursanbieter: L&S RT

In ihrem Bewertungsmodell haben die Analysten auf die Berücksichtigung etwaiger Zukäufe und deren Wertpotenziale verzichtet und sich auf ein organisches Wachstumsmodell beschränkt. Das darin unterstellte fortgesetzte hohe Wachstum der beiden Wachstumstreiber, in Verbindung mit einer Verbesserung der noch geringen Profitabilität von Selfio und einer weiteren Erhöhung der bereits stattlichen Margen bei weclapp, resultieren nach Angaben des Researchhauses in einem fairen Wert der 3U-Aktie in Höhe von 2,10 Euro, der somit rund ein Drittel über dem aktuellen Börsenkurs liege. Der Befund einer deutlichen Unterbewertung werde auch durch ein externes Gutachten gestützt, in dem jüngst allein für weclapp ein Marktwert von 70 Mio. Euro ermittelt worden sei, was nach Berücksichtigung der Minderheitsanteile in etwa auf dem Niveau der aktuellen Marktkapitalisierung des gesamten 3U-Konzerns liege.

Insgesamt überzeuge das Unternehmen mit einer guten Marktpositionierung der Kernbeteiligungen, einer zu deren Stärken passenden Wachstumsstrategie sowie einer soliden bilanziellen und finanziellen Basis. Darüber hinaus bieten die angedachten Akquisitionen sowie ein möglicher weclapp-IPO laut SMC-Research weiteres Potenzial, das die Analysten in ihrem Modell noch nicht erfasst haben. Auf dem aktuellen Kursniveau überwiegen deswegen aus Sicht von SMC-Research die Chancen, weswegen das Researchhaus seine Coverage mit dem Urteil „Buy“ starte.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 19.09.19, 13:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 19.09.2019 um 12:35 Uhr fertiggestellt und am 19.09.19 um 12:45 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2019/09/2019-09-19-SMC-Studie-3U-Holding_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu 3U Holding AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Shop Apotheke Europe: Starkes Wachstum wird fortgesetzt 06.07.2020

Beim Online-Versandhändler Shop Apotheke Europe brummt das Geschäft. Nach einem sehr erfolgreichen Jahresauftakt 2020 legte die Wachstumsdynamik im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) nochmals zu. Auf Basis ... » weiterlesen

Flatex: Starkes Neukundenwachstum 06.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die flatex AG auf Basis von Pro-forma-Zahlen im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Zahl der Neukunden auf 288.000 erhöht. Dieser Wert beinhalte ... » weiterlesen

Gold: Zweite Welle - neue Höchstkurse 03.07.2020

An den Aktienmärkten geht es in den letzten Wochen per Saldo seitwärts. Gold hingegen klettert auf einen neuen Jahreshöchstkurs. Das passt gut zusammen. Dow Jones und DAX haben sich zuletzt eher schwer getan mit einer Fortsetzung des ... » weiterlesen

Baumot Group: Starke Erholung in wichtigen Märkten 30.06.2020

Nach Darstellung von SMC-Research sei die Baumot Group AG stark von der COVID-19-Pandemie getroffen worden, doch inzwischen erhole sich das Geschäft mit hoher Dynamik. Auf dieser Grundlage erwartet der SMC-Analyst Adam Jakubowski für 2020 ... » weiterlesen

CytoTools: Bald startet die Vermarktung 30.06.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge soll die Vermarktung des Kernprodukts von CytoTools in Indien im dritten Quartal starten. SMC-Analyst Holger Steffen sieht allein auf Basis der Kernmärkte für das Produkt ein hohes ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool