3U Holding: weclapp weiter auf Wachstumskurs

Veröffentlicht am

Laut SMC-Research sei das laufende Geschäftsjahr für zwei Segmente der 3U Holding AG schwierig. Doch gleichzeitig befinde sich die Software-Tochter weclapp weiter auf einem sehr dynamischen Wachstumskurs. Aufgrund dieser Dynamik erhöht SMC-Analyst Adam Jakubowski sein Kursziel, ändert aber aufgrund des deutlich gestiegenen Börsenkurses das Urteil auf „Hold“.

- Anzeige -

Operativ sei nach Darstellung von SMC-Research das laufende Geschäftsjahr für zwei Segmente der 3U Holding schwierig. Während die Erträge aus den Windparks und dem Solarpark aufgrund von ungünstigen Witterungsverhältnissen im zweiten und dritten Quartal unter ihrem Normwert geblieben seien, habe die E-Commerce-Tochter Selfio mit den Lieferengpässen und steigenden Einkaufspreisen zu kämpfen. Zusammen mit dem negativen Konsolidierungseffekt der letztjährigen Beteiligungsverkäufe habe sich dies in einem um 10 Prozent rückläufigen Neunmonatsumsatz niedergeschlagen.

Ergebnisseitig habe dies durch den Ertrag aus einem Grundstücksverkauf zwar weitgehend kompensiert werden können, doch im Hinblick auf das Gesamtjahr habe das Management seinen Ausblick nun auf das untere Ende der bisherigen Prognosespanne konkretisiert.

3U Holding
3U Holding Chart
Kursanbieter: L&S RT

Gleichzeitig sei das aktuelle Jahr aber von mehreren Entwicklungen geprägt, die sich noch nicht in den Erlösen und Erträgen bemerkbar machen, aber die Wachstumsgrundlagen für die Zukunft weiter verbessern, so das Researchhaus. Dazu gehören nach Ansicht der Analysten die Fortschritte bei dem Immobilienprojekt in Würzburg, aus dem schon im laufenden Quartal erstmals signifikante Erträge zufließen werden, vor allem aber die strategischen Weichenstellungen bei weclapp.

Denn die Software-Tochter habe nicht nur ihr organisches Wachstum wieder beschleunigt, sondern sie schreite auch mit großen Schritten in Richtung des für das erste Halbjahr 2022 anvisierten IPO. Darüber hinaus seien das Personal deutlich aufgestockt und die eigene Marktposition mit zwei aussichtsreichen Akquisitionen weiter verstärkt worden.

Die Analysten haben diese Initiativen zum Anlass genommen, ihre Wachstumsannahmen für weclapp etwas forscher auszugestalten, wodurch sich in ihrem Modell auch die künftigen Konzernerlöse und -margen erhöht haben. Infolgedessen habe sich der von SMC-Research ermittelte faire Wert deutlich auf 4,40 Euro erhöht. Da aber der Aktienkurs seit dem letzten Update das bisherige Kursziel der Analysten erreicht und übertroffen habe, sehen sie trotz der Anhebung des Kursziels aktuell kein weiteres Aufwärtspotenzial für die Aktie und passen ihr Urteil auf „Hold“ an. Eine erneute Anpassung könnte sich ergeben, sobald die Konditionen des Börsengangs von weclapp bekannt seien, so SMC-Research.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 17.11.2021 um 9:45 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 17.11.2021 um 8:00 Uhr fertiggestellt und am 17.11.2021 um 9:30 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2021/11/2021-11-17-SMC-Update-3U-Holding_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu 3U Holding AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Defence Therapeutic: Können uns an jede Pandemie anpassen - Vorstandsinterview 07.12.2021

Der GBC-Analyst Julian Desrosiers hat mit Sébastien Plouffe, CEO bei der Defence Therapeutic Inc., über den erfolgreichen Abschluss von Toxikologiestudien im Rahmen der Impfstoffentwicklung und die weitere Unternehmensentwicklung ... » weiterlesen

DEFAMA: Portfoliowert 2021 gestiegen 07.12.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG Ende November 2 weitere Zukäufe für das Portfolio vorgenommen und damit das Ankaufsvolumen im Jahr 2021 weiter ... » weiterlesen

S IMMO: Hohe liquide Mittel 07.12.2021

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die luxemburgische CPI Property Group den Anteil an der S IMMO AG auf 11,6 Prozent erhöht und zudem weitere Transaktionen in der Immofinanz-Aktie angekündigt. In der Folge ... » weiterlesen

Accentro Real Estate: Überraschend starke Verkaufsmarge 07.12.2021

Die Accentro Real Estate AG habe nach Darstellung von SMC-Research im Neunmonatszeitraum mit hohen und margenstarken Verkaufszahlen überzeugt. Darüber hinaus traut der SMC-Analyst Adam Jakubowski der im November verkündeten ... » weiterlesen

ACCENTRO: Neuer Zukauf 06.12.2021

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG für das Privatisierungsgeschäft ein Portfolio mit 73 Einheiten und einer Fläche von fast 6.000 qm angekauft. In der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool