UBM Realitätenentwicklung AG: Günstig bewertet

Veröffentlicht am

SRC Research hat die Coverage des österreichischen Immobilienkonzerns UBM Realitätenentwicklung AG aufgenommen und die Aktie des europaweit aktiven Unternehmens in der Ersteinschätzung mit dem Rating „Buy“ versehen. Das Kursziel sieht SRC Research bei 24,00 Euro je Aktie.

- Anzeige -

Die positive Beurteilung begründen die Analysten mit der guten Geschäftsentwicklung und der Erwartung weiterhin steigender Gewinne. So bezeichnet SRC die Anfang April vorgelegten Abschlusszahlen für das Geschäftsjahr 2013 als sehr gut. Bei einer um 11 Prozent auf rund 287 Mio. Euro erhöhten Gesamtleistung sei das operative Ergebnis (EBIT) um über 140 Prozent auf 29,4 Mio. Euro gesteigert worden, das Vorsteuerergebnis habe sich um 38 Prozent von knapp 13 Mio. Euro auf fast 18 Mio. Euro in 2013 erhöht. Nur der Nettogewinn sei mit 12,9 Mio. Euro aufgrund eines positiven Steuereffekts im Vorjahr unverändert geblieben.
Vor diesem Hintergrund sieht SRC Research die Aktie von UBM Realitätenentwicklung als günstig bewertet, zumal die Analysten von einer weiteren Steigerung des Outputs und der Unternehmensgewinne sowie der Dividende in den nächsten Jahren ausgehen. Hierfür spräche die gute Development-Pipeline im Wohnimmobilienbereich in Deutschland sowie weitere namhafte Projekte wie der Poleczki Business Park in Warschau und das Hyatt Amsterdam. Außerdem notiere die Aktie derzeit bei etwa 60 Prozent ihres Buchwerts und verfüge nach der Anhebung der Dividende von 55 Cent auf 62 Cent über eine ordentliche  Dividendenrendite von 3,6 Prozent.

Gemäß des DCF-Modells liege der  Fair Value je UBM-Aktie bei fast 30 Euro, doch aufgrund der geringen Liquidität und des geringen Streubesitzes taxieren die SRC-Analysten das Kursziel mit 24,00 Euro deutlich tiefer, aber immer noch klar über dem aktuellen Börsenkurs.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu UBM Development AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Wacker Chemie: Ziele 2021 werden übertroffen 14.01.2022

Jetzt also doch: Nachdem das Chemieunternehmen Wacker Chemie bei Vorlage der Q3 Zahlen Ende Oktober 2021 die Prognose nicht erhöht hat, war es jetzt soweit. Weitere vorläufige Geschäftszahlen für 2021 soll es voraussichtlich Ende ... » weiterlesen

VOQUZ Labs AG: Starke Auftragslage 14.01.2022

Nach Darstellung von SMC-Research habe die VOQUZ Labs AG mit den Auftragszahlen für 2021 überzeugt. Da das Unternehmen damit seinen dynamischen Wachstumskurs bestätigt habe und zudem Akquisitionen plane, sieht SMC-Analyst Holger ... » weiterlesen

DAX: Die entscheidende Schlacht 14.01.2022

Der DAX kämpft darum, sich über der Marke von 16.000 Punkten zu etablieren. Technisch wäre das ein ganz wichtiges Signal, das auf weitere Kursgewinne hindeuten würde. Gelingt der Ausbruch aber nicht, könnte der Markt sogar ... » weiterlesen

flatex: Kaufvotum bestätigt 13.01.2022

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die flatexDEGIRO AG für das vierte Quartal 2021 Kernzahlen zur Entwicklung der Trading-Aktivitäten der Kunden veröffentlicht. Diese seien vor dem Hintergrund der ... » weiterlesen

DIC Asset: Starker Schlussspurt 12.01.2022

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG das Jahr 2021 mit weiteren Zukäufen im Gesamtvolumen von über 550 Mio. Euro abgeschlossen. In der Folge erhöhen die Analysten das ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool